Romeo und Julia Maske

Hallo ihr Hübschen,
heute finde ich wieder ein wenig Zeit. Dieses Mal möchte ich euch zur Abwechselung ein Produkt vorstellen. =) Die liebe Steffi  von Steffis Testlounge hat mir diese Maske zum testen zugeschickt. ♥ Liebe Steffi, vielen Dank noch einmal an dich, ich habe mich sehr gefreut, die Maske testen zu dürfen. =)


Und zwar soll es um die Romeo und Julia Maske von Schaebens gehen. Das Niedliche an der Maske ist, dass sie unterteilt ist in die Julia Maske und die Romeo Maske, sodass Sie und Er gemeinsam Wellness betreiben können. Die Idee finde ich richtig toll. Ich dachte, mein Freund würde das genauso so finden, aber leider konnte ich ihn noch nicht dazu bewegen, die Maske zu testen. Deswegen werde ich euch die Romeo Maske nicht so ausführlich vorstellen.

Beide Masken sind übrigens für alle Hauttypen geeignet und sie sollen für Entspannung sowie gemeinsames Pflegevergnügen sorgen. Weiterhin handelt es sich um eine limited Edition.


Ich möchte euch nun von der Julia Maske berichten. Das Herstellerversprechen besagt, dass die Maske mit Wildrosenöl, Rosenöl und Süßholwurzel angereichert ist, die die Haut besänftigen und die Sinne entspannen soll. Die Maske soll Feuchtigkeit spenden und ein frisches, strahlendes Aussehen zaubern. Das Ergebnis soll geschmeidig zarte Haut sein. 

Die Romeo Maske enthält hingegen sibirischen Gingseng, Taurin und Algenextrakte. Sie soll die Haut beleben, deren Widerstandskraft stärken und die Regeneration beschleunigen. Außerdem wirkt sie erfrischend, feuchtigkeitsspendend und zieht schnell ein.

Die Anwendung ist für beide Masken gleich. Sie werden auf die gereinigte Gesichtshaut aufgetragen. Wie üblich werden Augen-, Mund- und Lippenpartie ausgespart. Die Maske soll 10 Minuten einwirken. Die Reste können entweder sanft in die Haut einmassiert oder abgewaschen werden.


Wie ihr oben schon sehen konntet, ist die Julia Maske rosa - eben die typische Mädchenfarbe. Es waren 5 ml in der Maske enthalten und diese reichen völlig aus. Meistens ist mir nämlich zu viel der Maske in einer Packung enthalten. Die Julia Maske ließ sich wunderbar auf der Haut verteilen und roch ganz toll nach Rosenöl. Der Duft ist wirklich sehr lecker. Ich habe die Anwendung wie angegeben durchgeführt, musste aber leider feststellen, dass die Julia Maske ziemlich auf meiner Haut brannte. Das Gefühl hielt ungefähr 5-10 Minuten an. Bei anderen Masken habe ich das noch nie so verspürt. Allerdings zog die Maske nach einiger Zeit sehr gut ein. Ich habe die Reste abgespült. Bei den Nachwirkungen konnte ich keine Besonderheiten feststellen. Meine Haut war nicht gerötet aber auch nicht sonderlich weich.

Mein Fazit:
Die Idee an sich finde ich wirklich super. Allerdings bin ich der Meinung, dass es bei der Maske wirklich nur um das Wellnessvergnügen zu Zweit geht. Eine richtige Pflegewirkung konnte ich leider nicht erkennen. Dennoch fand ich den Duft wunderbar. Leider hat mir die Julia Maske nicht zugesagt. Ich bin der Meinung, Schaebens hat weitaus bessere Masken zu bieten. Trotzdem ist die Idee, die dahinter steckt, klasse.

Was sagt ihr zu der Maske? Habt ihr die Romeo und Julia Maske schon gestestet?




Kommentare:

  1. Die Idee find ich ja süß! Das gleich für beide eine Maske enthalten ist. Leider für mich keine Variante :( Mein Freund hat Neuroderimits, der würde vor jucken gar nicht mehr nachkommen bei einer industriell hergestellten Maske. Schade, Julia hätte ich gerne ausprobiert. Manchmal ist es ja ganz schön, einfach so fürs Wellnessgefühl eine Maske drauf zu machen

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich sehr, dass du mit deiner ehrlichen Meinung darüber berichtet hast :) leider bin ich noch nicht dazu gekommen diese zu testen, aber vielleicht schaffe ich es heute noch und dann werde ich deinen Bericht auch verlinken :) Ich bin gespannt, ob sie bei mir was bringt.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Die maske kenn ich ja gar nicht! muss ich mir echt mal besorgen!
    vll schaust du ja mal bei mir vorbei? :)
    würde mich freuen !

    xxx

    http://mytimeisnowdaria.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, was für eine niedliche Idee mit der Maske für sie und ihn. :D Mein Freund hätte sich sicher auch gesträubt, die Maske auszuprobieren. ^^ Schade nur, dass die Pflegewirkung nicht toll ist. Ansonsten finde ich die Idee an sich echt toll und dein Bericht dazu wie immer auch. :)

    Liebe Grüße

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Maske sieht total schön aus :)
    Aber ich könnte meinen Freund wahrscheinlich auch nie dazu überreden diese Maske zu verwenden :D :D :D

    Ganz liebe Grüße, Anne <3

    AntwortenLöschen
  6. Hab sie auch für mich und meinen Freund gekauft. Bin mal gespannt. :)
    Liebe Grüße, Nele

    www.spreadingwingss.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥