Dienstag, 25. März 2014

CousCous von Müller's Mühle

Hallo meine Hübschen, 
habt ihr Lust auf ein leckeres und vegetarisches Rezept? Dann seid gespannt, was ich euch dieses Mal Leckeres vorstellen möchte. :)


Ich habe CousCous-Salat zubereitet. Der war total lecker und dementsprechend schnell verputzt. Bevor ich euch das Rezept mitteilen, möchte ich euch noch etwas anderes zeigen. Das Couscous und ein paar andere Dinge habe ich nämlich von der Firma "Pronomen" zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen lieben Dank nochmal für das schöne Päckchen mit so viel tollen Produkten.


Enthalten waren mehrere Ulric de Varens Düfte, die ich euch demnächst noch vorstellen möchte, sowie das CousCous von Müller's Mühle. Außerdem waren Backofenreiniger und Polsterreiniger von der Firma "Caramba" enthalten. Den Backofenreiniger habe ich schon ausprobiert, der ist wirklich spitze und sehr empfehlenswert. :)


Heute soll es aber um das CousCous von Mühler's Mühle gehen. Ich habe die Firma bisher noch nicht bewusst wahrgenommen, deswegen war ich auch sehr gespannt auf das Produkt. An sich hatte ich vorher noch nie CousCous gegessen.

Mühler's Mühle vertreibt viele Hülsenfruchtprodukte, wie z. B. Erbsen oder Linsen. Aber auch Getreideprodukte und Zuckervarianten bietet die Firma an. Das Schöne ist, ihr findet bei Mühler's Mühle auch Rezepte.


Bei CousCous handelt es sich um ein Getreideprodukt, welches aus reinem Hartweizengrieß besteht. Auf der Rückseite der Verpackung findet ihr auch nochmal ein CousCous-Salat-Rezept.

Die Verarbeitung von CousCous an sich ist sehr einfach, was ich gar nicht gedacht hätte. Ihr müsst das CousCous lediglich in leicht gesalzenes, kochendes Wasser geben und warten. Dort entfaltet es sein "Wirkung" und verdickt. Dann kann es weiter verarbeitet werden. Die Anwendung ist super einfach und somit eignet sich Couscous perfekt für die schnelle Küche.

Habt ihr jetzt Appetit bekommen? Dann gibt es jetzt endlich das Salatrezept.


ihr benötigt:

125g CousCous
375ml Gemüsebrühe
etwas getrocknete oder frische Petersilie
1 Paprika
1/2 Gurke
1 Zwiebel
etwas Olivenöl
etwas Zitronensaft
Pfeffer
125 g Naturjoghurt


so müsst ihr vorgehen

Schritt I: Ihr bringt die Gemüsebrühe zum kochen und gießt sie über das CousCous. Das kann nun erst einmal in Ruhe gelassen werden und darf vor sich hin quellen. Nach ungefähr 10 Minuten ist der Vorgang beendet.

Schritt II: Das Gemüse schneidet ihr klein. Wenn das CousCous schön gequollen ist und etwas abgekühlt ist, gebt ihr das Gemüse zu dem CousCous hinzu und vermischt alles. Auch das Öl könnt ihr untermischen.

Schritt III: Gebt den Peffer, die Petersilie und den Schuss Zitronensaft hinzu und vermengt noch einmal alles. Schließlich könnt ihr noch den Joghurt unterrühren. Bei Bedarf könnt ihr hier auch mehr als 125g nehmen.

Schritt IV: Wenn das CousCous bei euch so lange überlebt, lasst es ruhig richtig durchziehen, dann schmeckt es umso besser.

Der CousCous-Salat speziell mit dem CousCous von Mühler's Mühle fand ich total lecker. Die Verarbeitung war einfach und geschmeckt hat es auch. Mir ist aufgefallen, dass CousCous schon eher leichte Kost ist aber dennoch sättigt. Für den Sommer finde ich solche Leckereien ideal. Ich werde das Rezept bestimmt öfters ausprobieren und hoffe, ihr seid auch neugierig geworden.

Mögt ihr CousCous?



Kommentare:

  1. Ich glaube ich habe CousCous noch nie gegessen, da deine Bilder aber so wahnsinnig lecker aussehen habe ich mir vorgenommen das unbedingt einmal zu probieren! :)

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte es vorher auch noch nie gegessen, du solltest es auf jeden Fall mal ausprobieren. Vielleicht bist du dann ja genauso positiv überrascht wie ich. :)

      Löschen
  2. Jaaa, ich liebe Couscous und dein Essen sieht einfach hervorragend aus ! :-)

    AntwortenLöschen
  3. oh ich suche immer neue inspirationen fürs kochen!
    und gut dass ich jetzt hier vorbeigeschaut habe - danke :)
    alles liebe
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hast du ja ein tolles Rezept gefunden. Freut mich, wenn es dir gefällt. ^.^

      Löschen
  4. Ich liebe Coucous, am liebsten mit Frühlingszwiebeln und etwas Curry =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt auch lecker. Da ich noch einen Rest CousCous übrig habe, könnte ich diese Variante auch mal ausprobieren. :)

      Löschen
  5. Ich liebe Couscous! Habe aber noch nie selbst welches zubereitet.
    Es scheint aber richtig einfach zu sein, hätte ich nicht gedacht!!!
    Ich werde am WE mal die Augen offen halten ob ich es im Handel finde.
    Der Salat schaut nämlich super lecker aus. Genau mein Dinag!
    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es wirklich. Ich war auch total überrascht und man kann es ja auch ganz vielseitig zubereiten. :) Freut mich, dass dir das Rezept zusagt. ♥

      Löschen
  6. Couscous ist wirklich immens lecker, ich mache ihn auch gerne als Salat, mit fast denselben Zutaten wie du, gebe auch noch einen Spritzer Zitrone rein und kann mich dann nicht satt dran essen, weil es so gut schmeckt *-*

    Tolles Paket hast du bekommen :D

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Liebes...es ist wirklich soooo lecker. ♥

      Löschen
  7. Habe ich zwar noch nie gegessen, sieht aber richtig lecker aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann solltest du es ausprobieren. Es schmeckt köstlich, ist total einfach und schnell zubereitet. :)

      Löschen
  8. Ohhh lecker. Ich liebe CousCous und auch Bulgur, bei uns in der Türkei gibts ja hauptsächlich Bulgur. Himm nomnom. Das Rezept speicher ich mir ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach "Bulgur" muss ich gleich mal googlen. Danke, Liebes. ♥

      Löschen
  9. oh wie lecker, dass muss ich auch mal wieder machen!
    Wünsche dir auch ein tolles Wochenende!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Rezept! Musste das sofort anklicken, weil ich Cous-Cous super gerne mag!
    Kann dir auch die Bulgur-Pfanne vom dm total empfehlen, wenn du sowas magst :)
    Wie kamst du denn an dieses Paket heran? Würde mich total interessieren!

    Wünsche dir ein schönes Wochenende,
    <3, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bulgur kenne ich bisher noch nicht aber da du schon die Zweite bist, die mir das empfiehlt, werde ich es ausprobieren. ♥

      Löschen
  11. oh der couscous sieht echt lecker aus!
    ich wollte schon länger mal einen ausprobieren.
    <3

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde das sieht echt lecker aus! Ist dir gut gelungen!!:)
    alicia
    http://la-belle-fee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für den Anfang ist es ganz gut gelungen. :) Danke <3

      Löschen
  13. Ich liebe Couscous! Ich hole mir öfter mal eine Packung von Rewe und mache mir einen ganz schnellen, einfachen Salat damit, den ich nur mit Baguette esse. Einfach ein paar Tomaten, Gurken, Paprika-Chilli Frischkäse und gut würzen. Ich könnte das eigentlich ständig essen :)

    LG
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch eine schöne Variante, Danke. ♥

      Löschen
  14. oh lecker ich liebe couscous :)
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    ps. bei mir gibts grad ein marc jacobs parfüm zu gewinnen! mach mit wenn du magst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch sehr lecker und kann dir nur empfehlen, es auszuprobieren. :)

      Löschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...