Montag, 14. April 2014

für Samtpfoten - Nagelpflegeöl von Dr. Jokar

Hallo ihr Hübschen,
ich habe heute ein interessantes Produkt für euch. Ich denke, es eignet sich vor allem für diejenigen von euch, die häufig ihre Nägel lackieren und dadurch vielleicht unter brüchigen oder trockenen Nägeln leiden. Ich habe ja generell mit brüchigen, trockenen Nägeln zu kämpfen und wenn ich sie lackiere, wird das meist noch verrückter. Deswegen freue ich mich umso mehr über den Test. ♥


Von der lieben Sarah habe ich nämlich dieses tolle Nagelöl zugeschickt bekommen. Vielen lieben Dank nochmal, liebe Sarah. Ich freue mich, dass du so lieb warst und mich hast mittesten lassen. Die liebe Sarah bloggt übrigens bei: http://dietestkiste.de/. Schaut dort ruhig mal vorbei. ♥


Es handelt sich um dieses kleine Fläschchen Nagelöl, besser gesagt "Arganöl Best" von Dr. Jokar. Ich muss ehrlich sagen, dass ich vorher weder Dr. Jokar noch das Nagelöl kannte. Arganöl war mir da schon eher ein Begriff, da ich auch ein Haaröl von Alverde mit Arganöl besitze. Wem Dr. Jokar ebenfalls unbekannt ist, darf sich gern einmal auf der Internetseite schlau machen: http://www.drjokar.com/index.php/gesundheits-produkte/arganoel-best. Bei "Dr. Jokar" handelt es sich um ein Institut zur Gesundheitsforschung.


So sieht also die Verpackung des Nagelöls aus - eher unspektakulär. Aber ich denke, hier geht es eher weniger um die Verpackung sondern eben um das Produkt an sich. Außerdem werden mit so einem schlichten Design auch alle Altersklassen angesprochen. Das Arganöl wird aus den Früchten des Arganbaumes gewonnen und diese spezielle Sorte nennt sich dann "Argania Spinosa".


So ein Fläschen enthält 5ml reines SpinosaMax Arganöl. Der Preis für so ein kleines Fläschchen beträgt wohl um die 2,80 €. Für gute Qualität und natürliche Inhaltstoffe ist das ein recht guter Preis wie ich finde. Auch das Fläschchen ist wieder sehr einfach designt. Die Farbe des Nagelöls ist ein helles gelb und der Geruch ist recht neutral.

Ich würde allerdings die Schrift auf dem Fläschen etwas dunkler gestalten, da man alles sonst recht schwer erkennen kann.


Nachfolgend habe ich euch aufgelistet, was hinter dem Qualitätsversprechen der Marke "Dr. Jokar" steht:

♦ traditionell-schonende Gewinnung und Verarbeitung

♦ Reinheit und Unverfälschtheit

♦ 100 % natürliche Kraft - ohne Raffination (d. h. ohne konzentrierte Inhaltsstoffe)

♦ frei von giftigen Lösungsmitteln

♦ aus den besten wildwachsenden Beständen

Ihr bekommt also ein Produkt, welches frei von Chemie ist und keine Zusätze enthält. 


Das Nagelpflegeöl wird mit einem Pinsel - genau wie Nagellack - auf den Nagel und auf die Nagelhaut aufgetragen. Danach soll man es einmassieren. Der Hersteller verspricht, dass das Arganöl nach kurzer Zeit vollständig einzieht. Die Nagelhaut sowie die Nägel sollen durch das Pflegeöl geschmeidig und gesund bleiben. Allerdings verspricht der Hersteller noch mehr:

"Arganöl ist dank reichhaltiger Fettsäuren und Vitamin E ein Multitalent:
√    verbessert die Elastizität der Haut,
√    wirkt zellverjüngend, durchblutungsfördernd und abwehrstärkend
√    ist feuchtigkeitsspendend
√    schütz vor Austrocknung und Alterung der Haut durch Regeneration
√    hat heilende Eigenschaften und wirkt entzündungshemmend
√    ist gut bei Akne, Neurodermitis und Schuppenflechte
√    hilft bei schuppiger und extrem trockener Haut
√    reinigt tiefporig"

Man könnte das Arganöl also auch für andere Hautstellen verwenden, was ich aber nicht mache. Ich habe es lediglich auf den Nagel und die Nagelhaut auftragen. Das ging dank des Pinsels sehr einfach. Anschließend habe ich das Pflegeöl einmassiert und nach kurzer Zeit war es wirklich vollständig eingezogen. Es war kein fettiger Film zu sehen bzw. zu spüren. Da war ich schon ein bisschen begeistert.


Hier ist noch ein weiteres Herstellerversprechen:

"Der Arganbaum, aus dessen Früchten ein wertvolles Öl hergestellt wird, wächst an der marokkanischen Südküste. Reich an essenziellen Fettsäuren und schützenden Sterolen wird das Arganöl seit Jahrhunderten als Schönheitsgeheimnis der Berberinnen genutzt.

Arganöl BEST – 100% Arganöl, ganz natürlich und ohne chemische Zusätze

Dr. Jokar Arganöl BEST eignet sich hervorragend zur gezielten Pflege von normalen und trockenen Nägeln und Nagelhaut. Es schütz, regeneriert die Nägel und pflegt sie geschmeidig weich."

Ich kann nur bestätigen, dass meine trockenen Nägel tatsächlich etwas geschmeidiger geworden sind. Sie sehen jetzt gepflegter aus bzw. fühlen sich auch gepflegter an. Ich wollte euch eigentlich auch Vorher-Nachher-Bilder machen aber da konnte man den Unterschied kaum erkennen. Wenn ich jedoch über den Nagel streiche, fühlt er sich samtweich. Ich habe das Nagelöl seit zwei Wochen 1-2 x täglich verwendet und muss sagen, dass ich das Ergebnis nach so kurzer Zeit richtig toll finde. Meine Nägel sind nicht mehr so spröde und auch meine Nagelhaut ist nicht mehr so angegriffen, sondern schön gepflegt. Ich bin also auf ganzer Linie überzeugt von dem tollen Produkt.

Mein Fazit:

Vor allem denjenigen, die mit spröden, rissigen oder rauhen Nägeln zu kämpfen haben, kann ich das Nagelöl empfehlen. Es kann auf Nagel und Nagelhaut aufgetragen werden und wirkt wunderbar pflegend. Meine Nägel wurden super mit Feuchtigkeit versorgt und sind nun schön geschmeidig. Das Auftragen gelingt sehr einfach. Außerdem ist das Nagelöl sehr ergiebig, man benötigt nur eine kleine Menge pro Anwendung. Ich bin rundum zufrieden mit dem Arganöl Best zur Pflege der Nägel und kann euch sagen: "Das Produkt hält, was es verspricht".

Benutzt ihr Nagelöl?


Kommentare:

  1. Von dem Öl habe ich ja auch schon gehört und nach deinem Post bin ich nun noch mehr überzeugt, so etwas mal zu probieren :)

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion
    Follow me via Bloglovin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte davon noch nie gehört, bin aber total überzeugt. Es hat mir wirklich sehr geholfen. =)

      Löschen
  2. Ich benutze bisher kein Nagelöl, gehe aber allgemein eher stiefmütterlich mit meinen Nägeln um :-D. Irgendwie muss bei mir immer alles schnell gehen: Nagellack drauf, möglichst nirgends hängen bleiben und fertsch :-D.

    Ich drück dir die Daumen, dass du die nächste Box bekommst. Ich bin total auf die dm Lieblinge fixiert, hatte bisher aber noch nie Glück. Dann eben Rossmann, ist genauso gut :-D.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so mache ich das mit dem Nagellack auch aber bei mir werden die eben immer schnell brüchig. Daher muss auch irgendwann einmal eine Pflege her und da hat sich das Nagelöl echt bewährt. :) Danke, das ist so lieb von dir. ♥

      Löschen
  3. Genau danach habe ich gesucht! Momentan sind meine Nägel sehr brüchig, andere Pflegeöle die ich bereits ausprobiert habe haben mir leider nicht geholfen - Dieses Produkt muss ich mir nun unbedingt zulegen :)

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kommt ja mein Post total gelegen, freut mich. =)

      Löschen
  4. Danke für dein liebes Kommentar ♥ :)
    Du bist für mich eine ganz besondere Leserin, da du sehr viel von mir kommentierst ♥ Das freut mich jedes Mal riesig. Dankesehr!

    AntwortenLöschen
  5. Klingt vielversprechend, meinen Nägeln geht es zur Zeit nämlich richtig doof! Werde ich vielleicht demnächst ausprobieren! Danke für den Tipp (:

    AntwortenLöschen
  6. Das Produkt klingt gut und der Post ist toll geschrieben :)!
    Ich habe das Problem mit brüchigen Nägeln zum Glück nicht,deswegen greife ich auch nicht zu Nagelöl.

    Lg Nathalie
    http://chaos-n-beauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast dus echt gut. Aber mittlerweile habe ich es auch wieder ganz gut im Griff. =)

      Löschen
  7. Oh das kenne ich ja noch gar nicht! Ich hab immer so trockene Nagelhaut von der Arbeit und bin auf der Suche nach toller Pflege! Danke also für den tollen Tipp :-)

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir das Nagelöl gefällt. ♥ Meine Nägel leiden bei meiner Arbeit auch sehr. Ich hoffe, das Nagelöl kann dir da behilflich sein. :)

      Löschen
  8. Ich freue mich grade über deinen Post, ich habe schon immer brüchige Nägel. Ich liebe Nagellack aber ich kann kaum welchen benutzen da meine Nägel dann sofort in mehreren Schichten einreißen :/
    Ich denke ich werde dieses Öl mal testen, irgendwas muss meinen Nägeln ja helfen :)
    Liebe Grüße, Sarah

    Himbeer-Traum
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dann geht es dir wie mir. =) Ich verwende außerdem auch oftmals Nagelhärter, das macht meine Nägel auch stabiler. :)

      Löschen
  9. Oh das klingt ja total interessant ! Ichbenutze bisher kaum oder garkein Nagelöl ... aber ich sollte wirklich damit anfangen ... meine Nägel werden immer recht spröde . Habe nur irgendwie nie Lust :D

    Liebe grüße chrissi
    von http://chrissitallys.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Anwendung ist meiner Meinung nach nicht gerade aufwendig. Ich bin in solchen Sachen ja auch eher ein Faulpelz aber dieses Nagelöl benutze ich sehr gern. ♥

      Löschen
  10. Das klingt super, vor allem, dass es so schnell einzieht!
    Ich wünsche dir ein wundervolles Oster-Wochenende!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das empfinde ich auch als einen Pluspunkt. :)

      Löschen
  11. Das kenne ich noch gar nicht, ich habe mal eins von essence benutzt, das war allerdings nicht besonders gut :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von essence habe ich bisher noch keins benutzt. Vielleicht wäre aber das dann eher was für dich. =)

      Löschen
  12. Das wäre genau das richtige für meine Nägel.....mir wurde zwar schon immer Nagelöl empfohlen aber ich war immer so misstrauisch :D Danke für die Empfehlung :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich habe nur gute Erfahrungen gemacht, probiers einfach mal aus. =)

      Löschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...