DIY: Mango-Birnen-Marmelade für ein sommerlichen Aufstrich

Guten Morgen meine Lieben,
heute gibt es ein Sommer-Pur-Rezept. *-* Ich habe ein ganz leckeres Marmeladenrezept ausprobiert, welches sooooo lecker ist, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte. =)


Mit dieser Mango-Birnen-Marmelade habt ihr wirklich den puren Sommergeschmack auf eurem Brötchen. Sie schmeckt unglaublich erfrischend und exotisch. Ihr solltet das Rezept daher unbedingt mal ausprobieren. :)

ihr benötigt:

175g Mango
825 g Birnen
1 kg Gelierzucker (1:1) 

Das Obst ist geputzt gewogen.


so müsst ihr vorgehen:

Schritt I: Zunächst müsst ihr das Obst waschen, schälen und entkernen. Das gilt sowohl für die Birnen als auch für die Mango. Bei der Mango püriert ihr das Fruchtfleisch. Bei den Birnen schneidet ihr lediglich kleine Stücke.

Schritt II: Beide Obstsorten mischt ihr zusammen in einen großen Topf. Hinzu gebt ihr den Gelierzucker. Rührt alles kräftig durch und lasst das Ganze über Nacht im Kühlschrank durchziehen.

Schritt III: Am nächsten Tag rührt ihr die Masse noch einmal kräftig durch und bringt sie zum Kochen. Lasst die Marmelade ruhig 3-4 Minuten köcheln, sodass es sprudelt. Führt dann die Gelierprobe durch.

Schritt IV: Ist die Gelierprobe geglückt, füllt ihr die Marmelade zügig in die heiß ausgepülten Marmeladengläser. Verschraubt die Gläser möglichst schnell und stellt sie für ein paar Minuten auf den Kopf. 


Lasst die Marmelade abkühlen, lagert sie dann kühl und dunkel, damit sie auch lange haltbar ist. 

Als Geschenk macht sie sich übrigens auch ganz toll. Dekoriert die Gläser noch ein bisschen und schon habt ihr ein selbstzubereitetes Geschenk für eure Liebsten gezaubert.


Natürlich könnt ihr die Marmelade auch einfach selbst genießen. Ich liebe es, ausgiebig zu frühstücken. Deshalb schmeckt mir so ein frisches Brötchen mit dieser Mango-Birnen-Marmeladen unheimlich gut. Wer fruchtig-exotische Aufstriche mag und gern mal etwas Anderes ausprobieren möchte, sollte dieses Rezept auf jeden Fall nachmachen. Ich wünsche euch schon jetzt viel Spaß dabei. ♥

Frühstückt ihr gern? Welche ist eure Lieblingsmarmelade?



Kommentare:

  1. tolle Idee süße! :-)
    hab dir ein Follow über Google Friend Connect da gelassen!

    liebe grüße :-)
    www.fashionloverimran.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich sehr. =) Wenn ich ehrlich bin, gefällt mir das Glas auch total. *-*

      Löschen
  2. Mit Birnen hab ich die Mango noch nie gemixt. Hört sich unheimlich lecker an.
    Super Idee, werde ich ausprobieren.
    LG diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, das solltest du mal machen, schmeckt so fruchtig-erfrischend. =) Gern, ich freue mich. ♥

      Löschen
  3. Oh, wie toll:) Du hast die Gläser aber auch super süss angeschrieben.
    Ich bin ehrlich gesagt nicht so ein Marmeladen-Fan ich mag am liebsten frisches Brot ohne nichts drauf:)
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das ist ja lieb. *_______________*
      Frisches Brot ist auch echt lecker aber leider bleibt Brot meist gar nicht so lange knusprig frisch. Getoastete Brötchen und Marmelade schmeckt himmlisch. ♥

      Löschen
  4. Ich liebe es Marmelade selber zu machen!
    Am Liebsten esse ich Erdbeermarmelade :)
    ♥, Erika
    erikaloove.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiii, die mag ich auch. Obwohl die so simpel ist, habe ich die aber noch nie ausprobiert. =)

      Löschen
  5. Hallo, interessante Frucht-Mixtur. Habe ich in der Form noch nie probiert. Aber es klingt ja recht einfach, da müsste ich es doch glatt mal ausprobieren. Dein Marmeladenglas ist übrigens hübsch dekoriert.
    Gefrühstückt wird bei uns immer, aber bisher habe ich mit dem Marmelade-Kochen nicht so viel Erfahrung; außer Holunderblüten und Holunderbeeren, das schaffe ich!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Danke, das fand ich auch sehr reizvoll. =) Ja, das ist auch einfach und nicht sonderlich schwer. Danke für die lieben Worte und viel Glück beim Ausprobieren. =) Mit Holunder habe ich noch nichts gezaubert, da wäre ich auf Rezepte sehr gespannt. =)

      Löschen
  6. Ich esse Marmelade auch super gerne zum Frühstück, habe sie aber noch nie selbst gemacht.
    Vielen Dank für das Rezept, werde ich bestimmt mal ausprobieren :)
    xx Lia
    http://liaslife92.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es, Marmelade selbst zu machen. Da kann man mal tolle Sorten ausprobieren. =) Gern geschehen. ♥

      Löschen
  7. Sieht so lecker aus*-*
    Muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren♥♥♥
    Tolles Rezept:)

    LG Ema
    Preciousmoments01.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Das ist aber ein tolles Marmeladenrezept, das muss ich an diesem Wochenende gleich mal ausprobieren :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schreib mir doch, wie du es fandest. Würde mich freuen. *-* Viel Freude beim Ausprobieren. ♥

      Löschen
  9. Oh maaan, jetzt habe ich richtig Hunger auf deine Marmelade und Brötchen! Ich frühstücke soooo gerne, das ist meine liebste Mahlzeit am Tag! Seit meiner Ernährungsumstellung jedoch kaum noch Brötchen, bzw. SEHR sehr selten. Meine Lieblingsmarmelade ist von Mutti! Pflaumenmarmelade, aber ist eher herbstlich, wie ich finde. :-)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wollte ich bezwecken. :D Ich liebe es auch zu frühstücken, das ist wirklich die beste Mahlzeit am Tag. =) Hmmm, Pflaumenmarmelade mit Zimt ist klasse. =)

      Löschen
  10. So lecker und so liebevoll gemacht <3

    Liebst Minnja
    www.minnja.de

    AntwortenLöschen
  11. Du gibts dir immer so viel Mühe bei sowas, das ist total schön. Mit so schleifchen und alles bunt und so <3 Hach :)
    Ich hätte voll gerne mal eine reine Maracuja Marmelade....das wäre der Hammer! Es gibt ja ncihtmal nur Maracuja Joghurt...immer mit Mango :(
    :-*
    Liebe Grüße
    jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören, denn ich gebe mir wirklich viel Mühe. =) Danke ♥
      Ich kann mir gerade gar nicht vorstellen, wie Maracuja Marmelade schmecken könnte, wäre aber mal eine tolle Idee. =)

      Löschen
  12. Die Marmelade sieht total lecker und liebevoll gestaltet aus..einfach toll.

    LG Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, Danke. =) Ich habe mir auch viel Mühe gegeben. Allerdings schmeckt sie auch mindestens genauso gut. =)

      Löschen
  13. MMMMMh, wieder einmal ein total leckeres Rezept von dir :) Muss mir ja bald einen Ordner anschaffen ;P
    Die Variante Mango Maracuja ist ja ein Klassiker, aber mit Birne kenne ich es noch nicht.

    lg russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa. :D So geht es mir bei anderen Blogs sehr oft. Ich speichere und speichere und speichere deren Rezepte und komme meist gar nicht hinter her. :D

      Löschen
  14. Das hört sich ja wirklich lecker an, das muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren! ☺
    Ich liebe ja so fruchtige Marmelade, und selbstgemacht schmeckt das Ganze natürlich noch besser!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern doch, würde mich sehr freuen! =) Fruchtige Aufstriche sind für den Sommer total toll. *-*

      Löschen
  15. Oh jaa, das will ich auch unbedingt mal probieren *-*

    AntwortenLöschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥