Freitag, 20. Juni 2014

Schokoladen-Cranberry-Kekse

Hallo ihr Naschkatzen,
ich bin mal wieder für ein paar Tage verreist, also bis Sonntag, und habe euch für zwischendurch einen Post vorbereitet. :) Dieses Mal gibt es wieder ein leckeres Keksrezept von mir. ♥


Von Keksen kann ich einfach nicht genug bekommen. Ich liebe es, Keksrezepte auszuprobieren und diese zu vernaschen. *-* Dieses Mal habe ich Schokoladen-Cranberry-Kekse gebacken. *-*

ihr benötigt:

125 g Butter
170 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
200 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver

beliebige Menge:
gehackte Schokoladen
getrocknete Cranberrys


so müsst ihr vorgehen:

Schritt I: Zunächst könnt ihr die Schokolade hacken. Gebt später in den Teig einfach so viel Schokolade hinzu, wie ihr gern wollt. =) Wärmt außerdem den Backofen bei 180° vor.

Schritt II: Verrührt Butter, Zucker, Salz und das Ei zu einer Creme. Anschließend rührt ihr Mehl, Vanillezucker und Backpulver unter.

Schritt III: Nun gebt ihr noch die Schokolade und die Cranberrys in Teig.

Schritt IV: Formt aus dem Teig kleine Kugeln und drückt diese leicht auf das Backblech. Danach werden die Kekse 10-12 Minuten bei 175° gebacken.


Die Kekse bleiben auch nach einigen Tag noch schön knusprig. Hmmm, ich könnte schon wieder welche verdrücken. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken. Ich melde mich Anfang nächster Woche zurück, wenn ich wieder aus dem Urlaub komme. ♥ Habt alle eine gute Zeit. =)



Kommentare:

  1. Das Rezept merke ich mir. Dafür kann ich dann gleich die Cranberries aus der brandnooz Box verwenden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kannst du gern tun. :) Viel Spaß beim Nachbacken. ♥

      Löschen
  2. Ich ♥ deine Rezepte.
    Die Mischung aus Cranberry & Schoko ist immer elcker, da ich lieber Haferkekse als Butterkekse mag, sollte ich beim nächsten mal einfach ein paar Cranberrys mit Schoko dazumachen ;P *yami*

    Viel Spaß auf deiner Reise ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. *-*
      Die Kombi hatte ich zum ersten Mal ausprobiert aber sie schmeckt echt gut. Bei Keksen kann man eigentlich nie viel verkehrt machen, die schmecken IMMER. :D

      Löschen
    2. Das sieht wirklich lecker aus! :) Muss ich auch mal ausprobieren.
      Liebe Grüße, Zita

      Löschen
  3. Cranberry ist nicht so meins, aber vielleicht schmecken sie in Keksen ja sogar ganz gut ...? =) Ich wünsche dir einen ganz ganz tollen Urlaub! :)

    LG, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar schmecken die auch so ganz gut. :) Kekse schmecken einfach immer. :D

      Löschen
  4. Die Kombi aus Schoko und Cranberry hört sich wirklich gut an! :) Wie schön, dass du dir den Nagellack auch gekauft hast. Ich trage ihn jetzt zum ersten Mal und er gefällt mir so gut!

    Allthingsglitterandbeauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich mir gut vorstellen, die Farbe ist ja auch wundervoll. ♥

      Löschen
  5. Liebes, du bist böööse, immer diese leckeren Rezepte *-* ich hoffe du hattest eine schöne Urlaubszeit :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das ist reine Absicht. :D Ja, die hatte ich. ♥

      Löschen
  6. Auf meinem Blog läuft momentan eine blogvorstellung. Vielleicht hast du ja Interesse? http://mintcandy-apple.blogspot.de/2014/06/blogvorstellung.html#comment-form
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Oh ich liebe deine Rezepte!!!
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  8. Ach sehen die lecker aus, ich mag deine Keks-Rezepte wirklich wahnsinnig gerne - besonders weil man die ganz super nachmachen kann :)

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och Danke, das ist schön und freut mich sehr. Die Rezepte sind wirklich einfach und somit auch für diejenigen gedacht, die vielleicht nicht so gern backen. :)

      Löschen
  9. Ich hoffe du hattest einen schönen Urlaub! Die Kekse sehen sehr lecker aus =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja das hatte ich. Urlaub ist immer schön aber leider auch immer zu kurz. :D

      Löschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...