Nivea Color Care & Protect

Hallo meine Lieben,
kürzlich traf bei mir von Nivea ein großes Päckchen ein, worüber ich mich sehr gefreut habe. Ich hatte als Produktesterin die tolle Gelegenheit, das neue Color Shampoo und die neue Color Spülung testen zu dürfen. :)


So sah mein Päckchen aus. Prall gefüllt mit zwei Color Shampoos und zwei Color Spülungen. Natürlich durften sich auch meine Mittester freuen, denn es gab wieder allerhand Produktproben zu verschenken. =)


Um diese beiden Produkte soll es also in meinem heutigen Post gehen. Vermutlich werden sich besonders die Leserinnen (und vielleicht auch Leser) unter euch angesprochen fühlen, die gefärbtes oder gesträhntes Haar haben, denn genau für diese Zielgruppe sind sowohl das Pflegeshampoo als auch die Pflegespülung gemacht.

Nivea Color Care & Protect Pflegeshampoo


Beginnen möchte ich mit der Vorstellung des Nivea Pflegeshampoos aus der Color Care & Protect Pflegeserie. Das Shampoo enthält 250 ml und kostet 2,49 €. Meiner Meinung nach befindet sich das Pflegeshampoo somit noch im preislichen Rahmen.

Die Verpackung kommt im typischen - aber dennoch schönen - Nivea-Design daher. Der Deckel lässt sich unproblematisch öffnen. Zudem kann er ganz abgenommen werden, was ich sher praktisch finde, da ich aus jeder Flasche die noch so kleinen Reste heraushole. :D


Durch die Öffnung lässt sich das Shampoo super dosieren. Die Farbe des Shampoos ist übrigens weiß. Den Duft empfinde ich als sehr angenehm, kann jedoch nicht genau beschreiben, wonach er riecht. Dennoch gefällt mir der erfrischende Haarshampoo-Duft. =)


Schon sind wir bei den Produktversprechen angelangt. Das Besondere an diesem Pflegeshampoo ist nämlich, dass es die Haare pflegen soll - gerade gefärbtes Haar benötigt ja besonders gute Pflege. Dies ist auf das enthaltene Macadamia-Öl zurückzuführen. Des Weiteren enthält das Color Care & Protect Shampoo einen UV-Filter, der verhindern soll, dass die Haarfarbe ausbleicht. Zudem werden die Farbpigmente im Haar fixiert. Als drittes Produktversprechen führt Nivea auf, dass das Pflegeshampoo die Haare von Wäsche zu Wäsche gesünder aussehen lassen soll.

Ich denke, dass bei diesem Pflegeshampoo vor allem der Farbschutz im Vordergrund steht. Gerade im Sommer ist die Sonne besonders kräftig und entzieht dem Haar schneller seine Farbe. Umso besser ist es, ein Shampoo zu verwenden, welches diesen Effekt vorbeugt. Durch das Macadamia-Öl und den UV-Filter wird das Haar versiegelt und somit bleibt die Farbe doppelt so lange im Haar enthalten. Was aber alles nichts nützt, da die Ansätze trotzdem sichtbar werden und man seine Haare nachfärben muss. =)


Wie ihr hier bei diesem Produktversprechen erkennen könnt, enthält das Nivea Color Shampoo flüssiges Keratin. Dieses soll das Haar pflegen und wieder aufbauen. Gerade solches Haar, welches vom Färben geschädigt ist, soll dadurch wieder gesünder aussehen und einer Intensivpflege unterzogen werden.


Bei den Inhaltsstoffen fiel mir auf Anhieb das Silikon "Dimethicone" auf. Ich glaube, dass sich in diesem Shampoo noch weitere nicht ganz so freundliche Stoffe verbergen. Wer Genaueres wissen möchte, kann ja gern noch ein bisschen googlen. Solltet ihr silikonfreie Haarshampoos bevorzugen, dann denke ich, wird das Nivea Color Shampoo eher kein Produkt für euch sein. Diese Entscheidung ist aber natürlich jedem selbst überlassen. :)

Fazit:

Ich muss ehrlich gestehen, dass nicht ich, sondern meine Mama die beiden Produkte getestet hat. Ich habe nämlich kein coloriertes Haar, also ich habe ich die Produkte in Originalgrößen gleich an sie weiterverschenkt. Meine Mama hat von der ersten Woche an fleißig mitgetestet und mir ihre Meinung zu den Produkten mitgeteilt.

Meine Mama war zufrieden mit dem Shampoo. Es ließ sich gut dosieren, schäumte sehr gut im Haar auf und ließ sich somit auch gut verteilen. Der Geruch hat ihr gut gefallen. Das Shampoo lässt sich sehr leicht und vor allem schnell ausspülen. Ihr ist außerdem aufgefallen, dass sich beim Haarewaschen nicht so viel Farbe rauswäscht. Auch nach mehreren Wochen strahlt ihre Haarfarbe noch immer. Dennoch sind natürlich die Ansätze nachgewachsen, sodass sich eine Haarfärbeaktion dennoch nicht verzögern lässt. Man kann allerdings sagen, dass das Color Shampoo die Haarfarbe fixiert und die Farbe den Haaren somit nicht so schnell entzogen wird. Das Farbergebnis ist also langanhaltender und strahlender. Ein gesünderes Aussehen der Haare konnte meine Mama hingegen nicht feststellen. Die Haare lassen sich zwar leicht kämmen, wirken aber nicht von Wäsche zu Wäsche gesünder. Die Beschaffenheit hat sich somit nicht verändert. Alles in allem hat das Shampoo aber gute Dienste erwiesen und kann durchaus empfohlen werden.

Nivea Color & Care Protect Pflegespülung


Natürlich ist auch die Pflegespülung auf coloriertes Haar angepasst. Enthalten sind 200 ml zu einem Preis von 2,49 €, welcher meiner Meinung ebenso noch im preislichen Rahmen liegt. 

Äußerlich ist auch hier wieder das typische Nivea-Design zu sehen. Von der Aufmachung her unterscheidet es sich kaum von dem Pflegeshampoo.


Zu den Produktversprechen brauche ich nicht viel sagen, da die Pflegespülung die gleichen Besonderheiten vorweist wie auch das Pflegeshampoo. Deswegen gebe ich euch nur einen Kurzüberblick:

○ für gefärbtes oder gesträhntes Haar
○ Color Oil Complex mit Macadamia-Öl und UV-Filter
○ lässt die Haare von Wäsche zu Wäsche gesünder aussehen
○ fixiert die Farbpigmente im Inneren des Haares
○ bietet Schutz vor UV-Strahlen
○ im Handel ab Juli


Die Anwendung geschieht wie bei jeder anderen Spülung auch. Je nachdem wie lang euer Haar, desto größer ist die Menge der Spülung. Gebt diese in die Haarlängen und Spitzen, lasst sie einwirken und spült sie anschließend gründlich aus.

Leider sind auch in der Spülung Silikone enthalten. Hier müsst ihr also wieder abwegen, ob sie euch dennoch zusagt. :)

Fazit: 

Auch hier habe nicht ich, sondern meine Mama, den Produkttest durchgeführt. Ihre Meinung zur Spülung war: "Sie ist wie jede andere Pflegespülung auch.". Ehrlich gesagt habe ich auch nicht viel mehr erwartet. Ich denke aber, dass es dennoch gut ist, für coloriertes Haar eine Spülung zu verwenden, da gefärbtes Haar eben doch oftmals sehr strapaziert wird. Das Haar wird durch die Spülung schön weich und lässt sich super gut kämmen. Zudem zaubert sie Glanz ins Haar. Auch hier war meine Mama zufrieden und kann die Pflegespülung durchaus empfehlen.


Zu guter Letzt waren noch mehrere Flyer zu den Trend-Frisuren 2014 im Produktpaket enthalten. 


Dieser drapierte Pferdeschwanz hat mir am besten gefallen. Ich habe ihn allerdings noch nicht ausprobiert, will das aber noch schnellstmöglich nachholen. *-*


Ich habe euch mal noch die Anleitung abfotografiert, dann könnt ihr die Frisur nachmachen. :)

Habt ihr die beiden Nivea Color Care & Protect Pflegeprodukte schon verwendet? Habt ihr gefärbtes Haar?


Kommentare:

  1. Tolle Review!
    Ist total ausführlich :)
    ♥, Erika
    erikaloove.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne und ausführliche Review! Ich habe diese beiden Produkte noch nicht verwendet und habe glaub ich noch nie ein Shampoo oder eine Spülung von Nivea getestet. Ich habe seit kurzem leicht gefärbtes Haar aber verwende keine Shampoos die extra für gefärbtes Haar sind.

    Liebe Grüße, Amelie
    Allthingsglitterandbeauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oki, ich hatte schon einmal Produkte von Nivea verwendet und war damit eigentlich immer recht zufrieden. =) Ich denke, dass diese Produkte schon etwas bewirken, wenn man coloriertes Haare hat. =) Vielleicht steigst du ja doch irgendwann mal um. =)

      Löschen
  3. Bei den Nivea Produkttests habe ich leider nie Glück,
    aber ich denke all zuviel habe ich bei den Color Produkten nicht verpasst.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Ich hatte mich für den Test auch nur meiner Mama zuliebe beworben. :D

      hier geht’s zu meinem Blog ♥

      Löschen
  4. Find die Reihe sehr interessant. Ich färbe meine Haare ja leider alle 6-8 Wochen. Zurzeit versuche ich sie nur alle 10-12 Wochen zu färben, aber man sieht halt dementsprechend aus :/ Schwarze Haare und blonder Ansatz ist nicht gerade das Schickeste, aber muss ich durch. Durch das Färben, sind meine Haare natürlich echt fertig, werd die Reihe deswegen auf jeden Fall testen.
    Schöner Post ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kannst du gern tun. Nur leider beugen die Produkte das Ansätzenachfärben eben nicht vor, was echt schade ist. :D Dann wäre Haarefärben um einiges leichter. :) Sie halten aber die Farbe auf alle Fälle länger im Haar. =)

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum Testpaket :)
    Ja, ich habe Strähnen die im Moment rauswachsen ^^. Ich benutze aber keine spezielle Pflege für coloriertes Haar, da das für mich ein wenig Geld mache ist. Man kann genauso gut Shampoos für normales Haar benutzen, hat den selben Effekt ^^
    Ich habe schon ewig keine Nivea Haarprodukte mehr verwendet ;) ...

    lg russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, wie lieb von dir. ♥
      Ja, das ist eben Ansichtssache. Ich denke schon, dass Colorshampoos etwas bringen aber ob man sie deswegen nun kauft, ist ja jedem selbst überlassen. =)

      Löschen
  6. Ich freue mich sehr für dich, das ist ein tolles Testpaket ♥. Die Frisur ist wunderschön *-* ich färbe meine Haare nicht mehr, da die Farbe nicht hält, dabei hätte ich sie gerne noch einen Tick dunkler...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auch wenn ich es weiterverschenkt habe, habe ich mich gefreut. =) Ach wie schade, obwohl ich deine Haarfarbe so schön finde. *-*

      Löschen
  7. Dein Review ist wie immer sehr toll und ausführlich geschrieben! Ich habe zwar nur einzelne, colorierte Strähnen, werde mir die Spülung aber bei Gelegenheit einmal genauer ansehen :)

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  8. Die Sache mit den Shampoos ist eh immer schwierig... Die Produktversprechen sind teilweise so enorm, fast utopisch... Dann ist es doch schön zu hören, dass deine Mutter sie empfehlen kann! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Ich finde aber, dass das mit den Produktversprechen generell so ist. Die sind in der Regel oftmals übertrieben. Schön ist es aber, wenn sich wenigstens ein Teil bestätigt. =)

      Löschen
  9. Dieses Shampoo und diese Spülung von Nivea kenne ich noch nicht, obwohl ich meine Haare regelmäßig färbe bzw. strähnen lasse. Generell habe ich aber schon relativ viele Haarpflege-Produkte von Nivea verwendet und war bisher eigentlich auch immer ganz zufrieden damit. Allerdings benutze ich mal Produkte für dieses oder jenes Pflegeversprechen (mehr Volumen, mehr Glanz, schönere Farbe etc.). Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht wäre dann auch dieses Produkte etwas für dich. Ausprobieren kannst du es ja, wenn du sowieso gern Nivea verwendest. =)

      Löschen
  10. Früher habe ich hin & wieder Shampoos von Nivea verwendet, seit ich allerdings darauf schaue, dass ich meine Haare silikonfrei pflege sind die Nivea Shampoos, wie du bereits geschrieben hast, eher nichts für mich :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so geht es mir auch. Deswegen habe ich die Shampoos auch weiterverschenkt. =) Ich habe sowieso keine gefärbten Haare. :)

      Löschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥