Samstag, 10. Januar 2015

Kneipp Hautöl - Schönheitsgeheimnis

Hallo meine Lieben,
heute soll es mal wieder um eines meiner geliebten Kneipp-Produkte gehen, nämlich um ein wahres Schönheitsgeheimnis – wie es sich selbst nennt. :) Ihr wisst ja, dass ich von Kneipp immer tolle Sachen testen darf und so bekam ich auch dieses Mal wieder ein tolles Produkt zugeschickt. Vielen lieben Dank an das liebe Kneipp- Team. :)


Im heutigen Post werde ich über das Schönheitsgeheimnis des Kneipp Hautöles berichten. Seit Herbst sind wieder neue Kneipp-Produkte in sämtlichen Drogeriemärkten zu finden, u. a. eben dieses Hautöl. Wie ich euch ja schon so oft berichtet habe, verbirgt sich hinter der Marke „Kneipp“ eine Naturkosmetikmarke. Wer darüber noch mehr wissen möchte, kann im Folgenden Beitrag mehr darüber lesen. 


Verpackt ist das Fläschchen in dieser viereckigen Pappverpackung, welche rein optisch schön gestaltet ist. Die goldenen Farben passen super zum Thema „Schönheit“, wie ich finde. Wie immer findet ihr auf der Verpackung alle nötigen Informationen zum Produkt an sich sowie zur Marke „Kneipp“.

Das Fläschchen enthält 100 ml und kostet ca. 6,50 €. Wie ich schon oben geschrieben habe, erhaltet ihr die Kneipp-Produkte vor allem in Drogeriegeschäften aber auch manche Einkaufshäuser oder Supermärkte führen derartige Kosmetik.


Das Kneipp Hautöl, welches sich „Schönheitsgeheimnis“ nennt ist in dieses Fläschchen abgefüllt. Das Öl hat eine gold-gelbe Farbe und wird damit dem Namen schon mal gerecht. :D Das Öl enthält natürliche, pflegende Öle – nämlich insgesamt vier verschiedene:

  • Arganöl
  • Manulaöl
  • Wunderbaumöl
  • Olivenöl

Diese vier wertvollen Öle sind vereint in einem Produkt, welches die Haut letztlich intensiv pflegen soll.


Das Öl wird folgendermaßen angewendet. Tragt es einfach dünn auf die Haut auf – ich gebe es vorab meist in meine Hände – und anschließend massiert ihr es sanft ein. Ich benutze ja sowieso sehr gern Hautöl, gerade im Winter, wenn meine Haut aufgrund der Kälte besondere Pflege benötigt. Kneipp empfiehlt die Anwendung des Hautöls vor allem direkt nach dem Baden oder Duschen, auf der noch feuchten Haut, was ich sowieso bevorzuge. Ich benutze das Hautöl von Kneipp besonders gern für meine Beine sowie meine Ellenbogen.



Oben habe ich bereits erwähnt, dass sich das Hautöl „Schönheitsgeheimnis“ aus vier verschiedenen Ölen zusammensetzt, welche für eine glatte und samtweiche Haut sorgen sollen. Die unten aufgeführten Öle sollen der Haut Feuchtigkeit spenden, diese Feuchtigkeit zudem bewahren und schließlich die Haut intensiv pflegen. Die Hautbarriere soll weiterhin regeneriert und gestärkt werden.

Ich möchte noch kurz näher auf die vier enthaltenen Öle eingehen. Auf der Verpackung sind diese nämlich auch noch einmal explizit aufgeführt.

Arganöl: Es soll der Haut Geschmeidigkeit verleihen und für ein ebenmäßiges Hautbild sorgen. Von Arganöl bin ich seit einiger Zeit sowieso schon überzeugt, da ich dieses schon länger für meine Haare und Nägel verwende. :)

Marulaöl: Dieses Öl kannte ich bisher gar nicht, umso neugieriger machte mich das Hautöl. Marulaöl soll die Hautbarriere stärken und die Haut pflegen.

Wunderbaumöl: Dieser Inhaltsstoff soll sehr rückfettend wirken und der Haut somit ausreichend Feuchtigkeit spenden.

Olivenöl: Oft habe ich schon gelesen, dass Olivenöl sehr gut für Haut und Haar sein soll, also darf es natürlich auch bei diesem Schönheitsgeheimnis nicht fehlen. Dieses soll die Haut schützen und samtweich glätten.


Für diejenigen, die Kneipp noch nicht so gut kennen, habe ich natürlich auch nochmals abfotografiert, für welche Besonderheiten die Marke steht, da es sich ja um Naturkosmetik handelt. Die Kneipp-Produkte sind in Deutschland hergestellt und beinhalten die obengenannten Versprechen. Ich denke, dass ich auf diese Punkte nicht noch einmal ausführlich eingehen muss. Ich bin jedenfalls ein Kneipp-Fan und finde solche Naturkosmetik-Produkte sowieso immer toll. :)


Mein Fazit:

Ich finde das Kneipp Hautöl „Schönheitsgeheimnis“ rundum gelungen. Nicht nur die Optik und der leckere süßliche – aber nicht unangenehme oder zu aufdringliche – Duft konnten mich überzeugen. Auch das Öl an sich mit seinen wiederum vier verschiedenen Ölen, welche es beinhaltet, finde ich klasse. Ob es sich nun wirklich um ein Schönheitsgeheimnis handelt, kann ich gar nicht so sagen. Dennoch ist es ein tolles Produkt. An sich ist das Hautöl sehr ergiebig, es lässt sich gut auf der Haut verteilen und hinterlässt einen duftenden Hauch nach Süße. Ich finde, dass das Hautöl recht schnell einzieht, dafür dass es sich um ein Öl handelt, und trotzdem spendet es genügend Feuchtigkeit. Die Haut wird spürbar weicher und ich empfinde sie als schön gepflegt und sanft. :)


Benutzt ihr ebenfalls gern Hautöl?


Kommentare:

  1. Ich besitze die Variante für die Badewanne und es riecht sooo toll:)

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich echt gut an! Ich mag von Kneipp die Massageöle und habe auch schon einige von den Badezusätzen getestet und war bisher von allem sehr angetan!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Badezusätze sind legendär. *-* Die Massagemilch besitze ich ebenso und finde sie ebenfalls richtig toll. :)

      Löschen
  3. Das klingt interessant. Ich liebe Körperöle ja total. Es gibt kaum etwas besseres für die Haut - gerade in den rauen Wintermonaten. Und Kneipp ist für mich eine zuverlässige und hochwertige Marke mit der ich immer sehr zufrieden bin. Der Name des Produktes ist auch sehr ansprechend :)
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich dir in allen Dingen Recht geben. Ich finde Kneipp ist eine wirklich zuverlässige Marke und da gebe ich auch gern etwas mehr Geld aus. :)

      Löschen
  4. Das klingt wirklich toll!
    Ich habe vor kurzem ein Öl für die Haut geschenkt bekommen, es
    aber noch nicht benutzt. Ich bin echt gespannt, wie ich es finden werde. :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da bin ich auch gespannt. Ich hoffe, du berichtest darüber. :)

      Löschen
  5. Ich liebe Kneipp Produkte, Ich habe hierzu den passenden Badezusatz. Die Haut ist danach so schön geschmeidig wie bei keinem anderen Öl.

    Viele Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Badezusatz möchte ich auch noch haben. Es haben mir schon einige geschrieben, dass der toll sein soll. *-*

      Löschen
  6. Das klingt ja richtig vielversprechend - ich als Kneipp-Fan werde dieses Produkt natürlich auch einmal ausprobieren!

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe letztens das Mandelblüten Hautzart Hautöl von meiner Freundin geschenkt bekommen. Finde das auch super, zumal ich Mandelöl sowieso liebe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das glaube ich dir. Ich konnte mich anfangs so schwer entscheiden ob ich Mandel oder eben dieses nehme. Von dem Mandelblüten Hautzart hatte ich mal die Dusche, die roch auch lecker. *-*

      Löschen
  8. I've just found your blog and I think it's really inspiring, it will be an honor for me if you can visit mine too, and if you want to follow, it will be a pleasure to follow you back! :) <3

    Fashion gets Fierce.

    AntwortenLöschen
  9. Scheint wirklich ein wunderbares Produkt zu sein, ich finde Hautöle immer ganz toll *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich auch. Bisher habe ich noch nicht so viele probiert aber dieses hats mir echt angetan. :)

      Löschen
  10. Hey Elisabeth-Amalie, ich bin zufällig hier gelandet und finde den Post super! Nicht nur, dass er ausführlich geschrieben wurde, auch die Bilder sind klasse. Ich finde es toll, dass du so viele Informationen weitergibst! Das lese ich gerne :)
    Wenn du Lust hast, mach doch gerne bei meinem GEWINNSPIEL auf meinem Blog mit! :)

    => http://annarous.blogspot.de/2015/01/around-beginning-of-2015-gewinnspiel.html

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, dein zufälliger Besuch und die lieben Worte freuen mich sehr. :) Danke <3

      Löschen
  11. ich liebe Öle für die Haut ! Das von Kneipp habe ich bisher noch nie gesehen. Die Duschgele sind allerdings auch richtig toll von Kneipp. Ich wird mal Ausschau halten nach dem Öl :)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, die Duschprodukte von Kneipp sind auch richtig toll. :) Ja, mach das mal, vielleicht hast du ja Glück und wirst fündig. :)

      Löschen
  12. ;) das Hautöl spricht mich nach deinem Post wirklich an =)
    da werde ich quasi mal im Laden danach ausschauhalten...


    lg missteina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön zu lesen, dann hoffe ich, dass du fündig wirst. :) Danke <3

      Löschen
  13. Das klingt auf jeden Fall sehr gut. Ich habe im Moment noch einige Hautpflegeprodukte zum Testen aber dieses hier lohnt sich mit Sicherheit auch mal auszuprobieren.

    Liebe Grüße
    Amelie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Kneipp lohnt sich meiner Meinung nach immer, da kann man echt nichts verkehrt machen. :)

      Löschen
  14. Wow!<3 Ein toller Post! Das Öl hört sich toll an! Muss ich mir umbedingt einmal ansehen!

    Vielleicht hast du ja Lust, an meiner Blogvorstellung teilzunehmen? Ich würde mich wirklich freuen!

    Alles Liebe
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3 Ja, mach das. :) So ein Öl kann ja nicht schaden. :D

      Löschen
  15. Ich freue mich immer sehr über deine Kommentare, vielen Dank dafür!!

    Hautöl selbe benutze ich nicht, ich bin da ein sehr bequemer Mensch. Ab und an gibt es mal Bodylotion und manchmal benutze ich reines (Bio)Koksöl. Das kann ich dir übrigens nur empfehlen, Wundermittel für alles :-D.
    Ich mag von Kneipp die Bäder sehr gerne, die Sprudeltabletten find ich auch toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, das ist toll und ich mache das doch so gern. Ich kann das übrigens an dich nur zurückgeben, Liebes. <3

      Ja, das stimmt. Kokosöl soll ja auch für die Haare ganz wunderbar sein. Die Sprudeltabletten habe ich noch nicht ausprobiert aber ich habe noch eine hier rumliegen. :)

      Löschen
  16. Ich mag die Produkte von Kneipp immer sehr gerne.
    Das Hautöl hört sich super an, da werde ich einmal Ausschau halten.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Mach das und vielleicht berichtest du dann ja auch darüber. :)

      Löschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...