Garnier Mizellen Reinigungswasser

Hallo ihr Süßen,
jaaa, jetzt kommt die auch noch mit einem Review. :D Vielleicht seid ihr ja schon gesättigt von den ganzen Beiträgen zu diesem Produkt, trotzdem möchte ich gern über meine Erfahrungen berichten. :) Ich durfte von Garnier dieses in Deutschland neuerschiene Produkt kostenlos testen. Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn man liest ja in letzter Zeit so viel über Mizellen Reinigungsprodukte.


Das ist das Produkt, um das es heute gehen soll. Beginnen wir mit der Optik. Von der Aufmachung her finde ich das Garnier-Produkt richtig hübsch. Farblich wirkt sehr erfrischend und überhaupt spricht mich das Design an. Solche dickbauchigen Flaschen finde ich sowieso schön. Enthalten sind 400 ml. Erhältlich ist es beispielsweise bei dm, dort kostet es 4,95 €, was natürlich schon ein stolzer Preis für ein Reinigungswasser ist.


In das Design verliebe ich mich immer mehr. :) Speziell dieses Mizellen Reinigungswasser ist für normale und empfindliche Haut geeignet. Es gibt jedoch noch zwei weitere Sorten, nämlich:

Mizellen Reinigungswasser für trockene & empfindliche Haut
Mizellen Reinigungswasser für Mischhaut & empfindliche Haut

Da das Produkt ohne Parfum ist - deswegen riecht es auch recht neutral - ist es wirklich optimal verträglich, das musste selbst ich feststellen. Des Weiteren kann es aus diesem Grund für Gesicht, Augen und Lippen angewendet werden und es müssen bei der Reinigung keine Gesichtspartien ausgelassen werden.

Das Mizellen Reinigungswasser soll wirksam, schonend sowie erfrischend reinigen. Es muss nach der Anwendung nicht abgewaschen werden.


Kommen wir zum Produktversprechen.

"Die neue Mizellen Reinigungswasserserie ermöglicht nicht nur eine wirksame und schonende Reinigung, sondern ist auch spielend leicht und einfach anzuwenden. In nur einer Anwendung werden Make-Up und Unreinheiten wirksam entfernt und die Haut schonend gereinigt."

Die Haut wird während der Anwendung des Reinigungswassers wirksam von Schmutz befreit werden, ohne die Haut dabei zu strapazieren. Die Mizellen sind reinigende Wirkstoffe, welche beim Säubern der Haut wie ein Magnet Unreinheiten, Make-Up und überschüssigen Talg anziehen und sanft entfernen. Dies soll ganz ohne Reiben geschehen. Im Gesicht muss keine Partie ausgespart werden, sowohl die T-Zone, die Augen als auch die Lippen können mit dem Reinigungswasser gereinigt werden. Für jeden Hauttyp gibt es geeignetes Reinigungswasser. Schließlich soll ein samtweiches Hautgefühl zurückbleiben.


Auf diesem Bild könnt ihr nun die Inhaltsstoffe einsehen und auch die Garnier Skin Naturals Philosophie nachlesen.



Die Anwendung des Reinigungswassers ist übrigens tatsächlich ein Kinderspiel. Das Produkt wird auf ein Wattepad gegeben und anschließend kann schon das Gesicht gereinigt werden. Das Reinigungswasser muss nicht abgewaschen werden. Die Reinigung soll ganz ohne Reiben geschehen.

Diese 400 ml-Flasche soll für ca. 200 Anwendungen (auf einem Wattepad) reichen.

Auf dem oberen Bild seht ihr die Öffnung. Ich muss sagen, dass ich mit der Dosierung noch ein bisschen Probleme habe. Wenn ich die Öffnung lediglich auf das Wattepad drücke, ist mir zu wenig des Produktes auf dem Pad. Versuche ich jedoch durch Drücken der Flasche mehr auf mein Pad zu bekommen, landet meist etwas Reinigungswasser neben dem Pad. Daher fände ich es besser, wenn das Loch noch ein kleines bisschen größer wäre. Den Trick für die richtige Dosierung muss ich irgendwie noch rausbekommen. Ansonsten ist die Anwendung allerdings wirklich einfach.


Meine Meinung:

Ich habe das Mizellen Reinigungswasser von Garnier nun seit zwei Wochen im Test. Ich benutze es allerdings lediglich, wenn ich mein alltägliches Make-Up entferne. Da reiche ich mit einem Wattepad vollkommen aus. Allerdings bin ich mit der Reinigungsleistung nicht so ganz zufrieden. Gerade was Mascara angeht, muss ich mehrmals über die Augen gehen und ein leichtes Reiben lässt sich nicht vermeiden - was man ja nicht machen soll. Zudem entfernt es die Mascara - und dabei handelt es sich um nicht-wasserfeste Wimperntusche - nicht gründlich und auch nicht sanft genug. Immer wieder bleiben Mascarareste vorhanden. Andere Hautpartien, auf denen Puder oder Rouge aufgetragen ist, werden gründlich gereinigt. Wenn ich mich stärker geschminkt habe, benutze ich das Reinigungswasser nicht, weil mir dann das Abschminken zu lange dauert und ich zu viel des Produktes verwenden müsste. Daher greife ich dann lieber zu meinen Pflegetüchern von Bebe.

Ansonsten habe ich das Reinigungswasser sehr gut vertragen. Zwar war meine Haut an manchen Stellen etwas trocken, dennoch hinterließ das Reinigungswasser ein weiches Hautgefühl. Meine Haut fühlt sich - abgesehen von den Make-Up-Resten - gut gereinigt an. Ich habe es gut vertragen. Aus diesem Grund würde ich es vermutlich auch nachkaufen, allerdings probiere ich dann lieber das Mizellen Reinigungswasser für trockene Haut aus.

Ich würde mir wünschen, dass sich das Produkt durch die kleine Öffnung besser dosieren ließe und dass es gerade Mascara noch besser entfernen würde, ohne dass ich gefühlte 10 Mal mit dem Wattepad über die Augen gehen muss. :)

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Bleiben bei euch auch Mascara-Reste? Wie kommt ihr mit dem Dosieren durch Öffnung zurecht? Was sagt ihr zu dem Preis?

Kommentare:

  1. Ich war damit sehr zufrieden, Mascara und sonstiges wurden problemlos entfernt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Naja, bei mir wurde die Mascara auch entfernt aber ich musste ziemlich oft über das Auge gehen und etwas reiben. Also so problemlos fand ich es nicht. :)

      Löschen
  2. Ehrlich gesagt habe ich noch nie von Mizellen Reinigungswasser gehört, ich verwende immer das normale. Finde es aber gut, dass du so ausführlich darüber berichtest, werde mal schauen ob es wirklich einen Unterschied macht :)
    Liebste Grüße,
    Franzi von Dullylicious

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt nicht? :) Ich habe das Gefühl, so ziemlich jeder Blog hat derzeit einen Beitrag dazu. Ist ja aber nicht schlimm, du kannst es ja mal im Auge behalten. :)

      Löschen
  3. Yes, I follow you on gfc #253, follow back?

    http://www.itsmetijana.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass du mit dem Produkt nicht gaaanz zufrieden bist Aber gut zu wissen! =)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
  5. Ich nutze eigentlich nur wasserfeste Mascara & gegen die kommt das Produkt leider nicht an. Das Abschminken mit Wattepads mag ich aber generell nicht so gerne, da ich immer das Gefühl habe mehr Wimpern zu verlieren. Deswegen wird das Mizellenwasser hauptsächlich für mein Gesicht genutzt. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das gern, dass sich wasserfeste Mascara mit diesem Reinigungswasser nicht abschminken lässt. Ich habe eben auch immer schon das Gefühl, dass ich ziemlich reiben muss. Deswegen werde ich das Mizellen Reinigungswasser wohl auch nur noch für das Gesicht verwenden und die Augen aussparen. :)

      Löschen
  6. Schade ich wollte es mir eig holen um Augenmake-up zu entfernen.. Hast du das Mizellenwasser von Bioderma mal ausprobiert? Damit geht das Abschminken sehr gut, leider ist es auch 4mal so teuer.. Dann ist es wohl doch kein dupe :( danke für die Review!

    xoxo, therubinrose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Mizellenwasser von Bioderma noch nicht ausprobiert aber vielen Dank für den tollen Tipp. :)

      Löschen
  7. Sehr hilfreich, danke! =)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  8. toller artikel
    alles liebe
    dani
    www.danilovesfashion.com

    AntwortenLöschen
  9. schöner Review! Ich benutze gerne das von Nivea und bin damit total zufrieden!
    Hab eine tolle Woche!
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das von Nivea möchte ich auch gern noch testen, denn ich benutze Nivea so oder so total gern. :)

      Löschen
  10. Ich finde das Reinigungswasser perfekt wenn es mal schnell gehen muss oder ich total müde bin.
    Meine ausgiebige Gesichtsreinigung wird es jedoch nicht ersetzen.
    Ansonsten finde ich es ein gutes Produkt.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du damit so gut zurecht kommst. :) Ich mag es ja an sich auch aber es könnte eben noch besser sein. :D

      Löschen
  11. Danke für die schöne Review! Habe das Gefühl, dass die Erfahrungsberichte dazu gerade etwas Überhand nehmen, finde es aber super interessant, die unterschiedlichen Meinungen dazu zu lesen. :) Ich habe mir das Mizellenwasser für Mischaut geholt und bin bisher auch zufrieden von der Reinigungswirkung her, nutze es aber auch nur für die Haut und nicht für die Augen. Müsste da auch viel zu dolle rubbeln und dafür ist mir meine Haut zu schade. :D Leider hat mein Kater die noch mindestens zu 3/4 volle Flasche von meinem Schreibtisch gefegt. :-S Nun ist nur noch ein gutes Drittel drin....grrr.. Naja. :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es gibt derzeit echt viele, viele Berichte zu diesen Garnier Produkten. :) Ich werde es zukünftig auch nur noch für die Haut nehmen und meine Augen anderweitig reinigen. :) Oh je, das ja gemein aber naja, so sind sie eben, unsere lieben Vierbeiner. Ohne sie wäre das Leben nur halb so spannend. :)

      Löschen
  12. Das klingt interessant. :)

    Ich verlose gerade ein Beauty-Paket. Schau doch mal vorbei.

    lg
    Bearnerdette
    http://www.bearnerdette.de/

    AntwortenLöschen
  13. erst einmal viiiielen dank für das fleißige kommentieren auf meinem blog. du bist wirklich eine treue leserin, an die ich denken würde, wenn alles schief läuft und ich am lliebsten meinen bllog löschen möchte. bleib,wie du bist :3


    das gesichtswasser habe ich auch zugeschickt bekommen, aber es steht noch bei mir im schrank,weil ich erst noch ein anderes aufbrauchen möchte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh, das ist ja lieb von dir. Das rührt mich jetzt total, tausend Dank für soooo liebe Worte. ♥ ♥ ♥
      Du stellst es ja bestimmt früher oder später auch auf deinem Blog vor und ich bin schon jetzt gespannt, was du berichtest. :)

      Löschen
  14. Hallo Liebes,

    ich habe schon von vielen gehört, dass die Reinigungswirkung bei Mascara nicht so toll sein soll. Den Bericht hast du aber auf jeden Fall super geschrieben und schön ausführlich.

    Vielleicht schaust du ja mal bei mir vorbei, ich würde mich freuen. :)

    Liebe Grüße,
    Bianka von Catwalkfeeling

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das ist ja lieb von dir. :) Ich habe bis jetzt eher selten gelesen, dass die Reinigungswirkung nicht so 100%-ig zufriedenstellend sein soll. Ansonsten habe ich sehr viel Gutes darüber gelesen. :)

      Löschen
  15. Deinen Erfahrungsbericht könnte ich genauso unterschreiben :D. Ich hatte auch Probleme mit meiner Mascara und ließ es dann am Ende, obwohl es auch keine Wasserfeste war. Evtl. möchte ich das auch Reinigungswasser für trockene Haut testen, da ich auch an einigen Stellen zu trockener Haut neige, mal sehen.

    Ganz lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dann sind wir uns ja einig. :) Also ich stelle es wirklich auch morgens immer wieder fest, dass ich ganz leichte Pandaaugen habe, weil das Reinigungswasser die Augen eben doch nicht ganz gut reinigt. :)

      Löschen
  16. Ich war auch nicht so Zufrieden mit dem Produkt, bleibe lieber bei meinem Loreál. Welches ich dir wirklich sehr empfehlen kann. :)
    Danke für den guten Beitrag!

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei.
    Liebst, Vanessa von www.coeurroyal.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das ist ja lieb. Also ich war schon zufrieden aber besser könnte es dennoch sein. :) Ja, die Empfehlung habe ich jetzt schon mehrmals gelesen. Ich werde dem mal nachgehen, Danke. :)

      Löschen
  17. Klingt auf jeden Fall sehr interessant und habe auch schon ein Auge auf die Mizellenwasser von Garnier gelegt. Würde mir aber die grüne Version für Mischhaut holen. Schöner Bericht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich, wenn er dir mein Bericht geholfen hat. :)

      Löschen
  18. Ich mag das Reinigungswasser eigentlich ganz gerne :) Ich benutze davor aber ncóch ein Absdchminktuch von bebe und das sozusagen nur als Gesichtswasser :)

    Liebe Grüße Rabea <3
    www.rabeasbeautytipps.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist auch eine gute Idee. Habe das auch schon desöfteren gemacht. :)

      Löschen
  19. Im Moment liest man ja wirklich sehr viel über das Garnier Mizellen-Reinigungswasser. Ich finde, es klingt schon sehr interessant und daher könnte ich mir durchaus vorstellen, es auch einmal zu testen. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, ich bin schon richtig gesättigt von den ganzen Berichten. Dennoch interessieren mich die verschiedenen Meinungen. :)

      Löschen
  20. Super Review. Ich habe bis jetzt nur das Produkt im Ladens stehen sehen und noch nichts darüber gehört. In meinem Alverde Gesichtswasser ist nicht mehr viel drin und ich suche gerade ein neues. Ich glaube ich schaue mir die Hauttypen von Garnier mal genauer an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann freut mich es mich, dass dir mein Post so gut gefällt, Danke. <3 Ja mach das, vielleicht findest du ja ein geeignetes Produkt. ♥

      Löschen
  21. Tolle Review! Ich bin gerade auch am Testen und finde es eigentlich ganz gut. Jetzt, wo ich es bei dir gelesen habe, finde ich die Dosierung eigentlich auch etwas kompliziert. :D
    Da die Flasche so groß ist, klappt es nicht so richtig, aber daran sollte es nicht scheitern. Bei der Mascara muss ich auch etwas fester wischen.

    Liebe Grüße

    Anna :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, so geht es mir auch manchmal. Da lese ich etwas auf anderen Blogs und entdecke, dass es mir eigentlich nicht anders geht. :) Nein, daran sollte es durchaus nicht scheitern aber blöd ist es dennoch.^^

      Löschen
  22. Klingt gut, das Gesichtswasser :).
    Teste doch mal die Produkte von Alverde, die gefallen dir bestimmt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ich bin mir sicher, die gefallen mir. Hole ich auf jeden Fall auch noch nach. :)

      Löschen
  23. Das mit den Mascara-resten habe ich aber auch. Ich sehe dann aus wie ein Panda-Bär :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und das stört mich. Deswegen bin ich derzeit auch wieder davon abgekommen, meine Augen damit abzuschminken. :)

      Löschen
  24. Wow, von dem Reinigungswasser liest man ja jetzt wirklich überall. Ich habe noch eins von Lierac aufzubrauchen, vielleicht teste ich danach mal das von Garnier.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne deine genannte Marke gar nicht, da muss ich direkt mal googleln. :)

      Löschen
  25. http://kimsalome.blogspot.com/2015/03/review-garnier-mizellen-reinigungswasser.html habe heute auch einen bericht zu dem reinigungswasser abgetippt und dich verlinkt =) liebe grüße

    AntwortenLöschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥