Herbal Essences Clearly Naked Shampoo

Hallo ihr Hübschen,
ich dachte mir, ich wage es einmal, eine andere Sorte an Shampoo auszuprobieren. Bisher nutze ich ja am liebsten die Haarshampoos von Alverde, Alterra oder Lush. Doch als ich dieses Shampoo gesehen habe, wurde ich neugierig, weswegen ich es mir letztlich gekauft habe. Heute möchte ich euch gern von meinen Erfahrungen berichten. :)


Seit letztem Sommer gibt es das Herbal Essences Clearly Naked Shampoo mittlerweile zu kaufen. Erst habe ich mich nicht so richtig rangetraut aber da das Herbal Essences bei diesem Shampoo ja auf Silikone, Parabene und Farbstoffe verzichtet, habe ich es doch ausprobieren wollen. :)

In dem Shampoo sind  250 ml enthalten und es kostet um die 2,70 €.

Übrigens seht ihr hier die gebogene Falschenform und das hübsche Design der Flasche, welche ich sehr ansprechend finde. :)


Es soll sich hierbei um ein Feuchtigkeits-Shampoo handeln. Es enthält Kräuter-Minz-Extrakte, eine genaue Bezeichnung der Sorte kann ich jedoch nicht erkennen. Jedenfalls riecht es ganz wunderbar nach Kräutern und Minze, davon bin ich wirklich mehr als angetan. Wie ihr erkennen könnt, ist das Shampoo farblos. Was ich an solchen durchsichtigen Flaschen immer besonders gut finde, ist, dass man jederzeit erkennen kann, wieviel Shampoo noch enthalten ist.


Auf der Rückseite der Flasche findet ihr - wie üblich - das Produktversprechen. Wie bereits oben erwähnt, soll das Shampoo 0% Silikone, Parabene und Farbstoffe enthalten, was ich ja sowieso bevorzuge. Auch hier wird nochmals darauf hingewiesen, dass es dem Haar Feuchtigkeit verleihen soll. Zudem soll es ein natürlich-erfrischendes Dufterlebnis schaffen.


Hier könnt ihr die Inhaltsstoffe nachlesen. Ich bin nun nicht noch einmal jedem Inhaltsstoffe nachgegangen und habe überprüft, ob es sich auch wirklich um kein Silkon, Paraben und um keinen Farbstoff handelt. Insoweit vertraue ich jetzt einfach mal darauf. :)


Mein Fazit:

Also zunächst muss ich euch noch einmal von dem tollen Duft vorschwärmen, der ist wirklich sehr erfrischend und bleibt auch nach dem Haarewaschen noch einige Stunden im Haar erhalten. Des Weiteren finde ich toll, dass das Shampoo frei von Silikonen, Parabenen und Farbstoffen ist. Das sagt mir sehr zu. Das Shampoo ließ sich gut im Haar verteilen und schäumte auch wunderbar auf. Des Weiteren ließ es sich gut auswaschen. Das Kämmen gelang gut, ich würde aber dennoch zu einer Spülung raten. Meine Haare haben sich weich und geschmeidig angefühlt. Ob das Shampoo nun viel Feuchtigkeit gespendet hat, kann ich nicht beurteilen, da ich das nicht gespürt habe. Dennoch hat sich mein Haar gut angefühlt. Allerdings sind meine Haare etwas schneller nachgefettet aber vielleicht würde sich das nach längerer Anwendungszeit geben. Meine Freundin hat zudem bemerkt, dass das Shampoo bei ihr die Farbe aus dem Haar zieht - sie hat gefärbte Haare -, weswegen sie das Shampoo nicht so gern verwendet. Ansonsten konnte ich keine negativen Aspekte feststellen. Ich werde es vorerst weiterhin benutzen. Auf meine herkömmlichen Haarprodukte von den eingangs genannten Marken möchte ich aber dennoch keineswegs verzichten.

Kennt ihr das Herbal Essences Clearly Naked Shampoo? Wie gefällt es euch?

Kommentare:

  1. Ich kenne das Shampoo bereits und habe die Version für Volumen bereits seit dem letzten Jahr :) Da Ich zusätzlich immer noch andere Produkte abwechselnd nutze, ist die Flasche auch noch nicht leer :P

    Ich bin damit aber sehr zufrieden und werde es auch nachkaufen :) schöner Post! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. :) Es ist ja eigentlich auch ein gutes Shampoo. :)

      Löschen
  2. Ich habe auch immer das Problem, das Shampoos meine Tönungen rausziehen. Hatte schon mit dem hier geliebäugelt, aber das ist ein NoGo für mich. Ich nutze ja liebend gerne das Kerastase Cristalliste <3<3<3
    bestes Shampoo ever!!
    Liebst, Colli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na wenigstens hast du DEIN Shampoo schon gefunden. :) Mich würde das mit der Tönung auch total nerven, das ist wirklich ein No-Go.

      Löschen
  3. Wir haben das Clearly Naked Shampoo auch schon verwendet und finden es eigentlich auch sehr gut. Der Duft ist natürlich klasse. Die passende Spülung aus der Serie enthält aber, glaube ich, Silikone, da bin ich mir aber nicht 100%ig sicher. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich auch nicht, da ich die Spülung noch nicht probiert habe. Ich freue mich aber, wenn euch das Shampoo so gut gefällt. Der Duft ist echt super, da könnte ich mich reinlegen. :)

      Löschen
  4. Ich persönlich kenne diese Version noch nicht, aber ich finde es klingt trotzdem echt gut! Vielleicht werde ich auch mal testen! :)
    Liebste Grüße,
    Regina

    ----> http://welcometotheworldoflooove.blogspot.de/?m=0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, man nicht viel falschen, daher kann ich nur raten, die Sorte einmal zu testen. :)

      Löschen
  5. Ich erinnere mich noch gut an die alten Herbal Essences - ach was habe ich die geliebt und getrauert als diese bunten, nach Chemieriechende, Silikonverseuchte Fläschchen kamen. Schön, das Herbal nun scheinbar ganz ohne Silikone zu alten Wurzeln zurückkehrt - vielleicht probiere ich das Shampoo mal aus :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne die alten Produkte von Herbal Essences gar nicht so gut, daher weiß ich gar nicht, wie die so waren. :)

      Löschen
  6. Ich finde es sehr gut, dass das Shampoo von Herbal Essences frei von Silikonen, Parabenen und Farbstoffen ist. Doch schade, dass es die Farbe aus den Haaren wäscht :/

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist beides sehr wahr aber für diejenigen, die ihre natürliche Haarfarbe haben, spielt das ja keine Rolle. :)

      Löschen
  7. Oh das hört sich gut an! Ich habe aktuell auch keine Farbe im Haar - deswegen werde ich das Shampoo demnächst bestimmt mal ausprobieren. Ich wechsel da auch immer mal gerne. =)

    GLG, Sabrina
    Happiness Is The Only Rule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das! Ich probiere eher weniger neue Shampoos aus aber wenn du mal neugierig auf ein neues Produkt bist, solltest du das auf jeden Fall testen. :)

      Löschen
  8. Ich mag das Shampoo sehr gerne und finde den Duft auch soooooowas
    von toll, könnte da ewig dran schnuppern. :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich liebe den Duft auch wahnsinnig gern. Selten roch ein Shampoo so gut. *-*
      liebst Elisabeth-Amalie

      Löschen
  9. Danke für das Review! Ich habe mir schon oft überlegt es zu kaufen. Ich werde es mir wohl nochmal überlegen :)
    Übrigens läuft bei mir gerade eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen. :))
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, ich hoffe, ich konnte dir bei deiner Entscheidung behilflich sein. :)

      Löschen
  10. Ich habe früher fast ausschließlich Herbal Essence benutzt. Seit die Flasche dann umgestellt wurde irgendwie nicht mehr... mal schauen was es für welche gibt, mein Balea Shampoo ist nämlich fast leer.

    AntwortenLöschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥