Luvos Heilerde - Regenerierendes Gesichtsserum

Hallo meine Lieben,
heute möchte ich euch ein besonderes Gesichtsprodukt vorstellen. In meinem Post rund um die Gesichtspflege hatte ich es euch bereits kurz vorgestellt. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich das Serum noch nicht ausführlich getestet, heute möchte ich daher einen detaillierten Bericht dazu vorstellen.

Luvos ist mir nicht ganz unbekannt. Ich habe bisher das aufbauende Gesichtsfluid sowie verschiedene Masken der Marke ausprobiert. Kurze Feedbacks findet ihr hier und hier. Daher finde ich es besonders interessant, wieder ein neues Prdukt von Luvos auszuprobieren. ♥


Wie ihr schon sehen könnt, handelt es sich bei der Marke Luvos um ein Naturkosmetikprodukt. Umso sympathischer ist mir die Marke natürlich. Ganz besonders gespannt bin ich daher auf den Code-Check, ihr auch? Dazu aber später mehr.  :)

Bei dem Regenerierendem Gesichtsserum handelt es sich um eine Intensivpflege, welche speziell für trockene und anspruchsvolle Haut geeignet ist. Dafür bin ich zwar nicht unbedingt die richtige Zielgruppe aber ich dachte mir, dass ich das Serum dennoch ausprobieren könnte. :)


Äußerlichkeiten:

In der Verpackung befindet sich das Fläschchen mit dem enthaltenem Serum. Die Verpackung ist schlicht gehalten, nicht sonderlich schrill oder ins Auge stechend. Aber so ein klassisches, natürliches Design passt in der Tat viel besser zu Luvos.


Was verbirgt sich hinter der Marke "Luvos"?

Zunächst möchte ich kurz erwähnen, worum es sich bei Luvos eigentlich handelt. :)

Wie euch vielleicht bereits bekannt ist, handelt es sich bei Luvos um Naturkosmetik mit Heilerde. Luvos Heilerde ist seit 100 Jahren fester Bestandteil vielfältiger naturheilkundlicher Anwendungen und das mit Erfolg. Heilerde enthält wertvolle Mineralien und Spurenelemente, die für eine gesunde und schöne Haut sorgen sollen. Natürlich ist in den Luvos Produkten nicht nur Heilerde enthalten. Auch ausgewählte Pflegestoffe und natürlich pflanzliche Wirksubstanzen aus biologischem Anbau sind in den Produkten enthalten.

Die Produkte von Luvos sind ohne synthetische Farb- und Duftstoffe


Produktversprechen:

Das regenerierende Gesichtsserum von Luvos enthält eine Komsposition aus wertvoller Heilerde, intensivpflegendem Marulaöl und einer hochwertigen Pflanzenmilch. Diese Komponenten versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Zudem haben sie eine revitalisierende Wirkung auf die Haut. Des Weiteren ist Camelinalöl enthalten, welches die Haut beruhigt und somit besonders für trockene, anspruchsvolle und empfindlicher Haut geeignet ist. 

Das regenerierende Gesichtsserum kann als Tages- und Nachtpflege genutzt werden.

Anwendung:

Das regenerierende Gesichtsserum kann sowohl morgens als auch abends aufgetragen werden, sowie bei Bedarf.



Inhaltsstoffe:

Besonders gespannt bin ich natürlich auf die Inhaltsstoffe. Denn ein naturkosmetisches Produkt sollte mich in diesem Punkt auf jeden Fall überzeugen können. Hier, bei Codecheck habt ihr einen super Überblick über die positiven und negativen Eigenschaften des Produktes. 

Was direkt auffällt, ist, dass viele empfehlenswerte Inhaltsstoffe enthalten sind, die der Haut Feuchtigkeit spenden und eine rückfettende sowie hautschützende Wirkung haben. Leider ist jedoch Palmöl enthalten, was zwar an sich kein schlechter Inhaltsstoff ist, doch aufgrund der hohen Nachfrage an Palmöl werden in bestimmten Gebieten der Erde massiv Regenwälder abgeholzt. Genauers könnt ihr dazu auf der Codecheck-Seite nachlesen.

An sich bin ich mit den Inhaltsstoffen sehr zufrieden, dennoch störe ich mich an dem Palmöl. Dieses sollte meiner Meinung nach auf jeden Fall durch einen anderen Inhaltsstoff ersetzt werden.


Gern möchte ich euch noch das Fläschchen zeigen, welches mit einem Pumpkopf versehen ist. Ich bin davon ganz angetan, weil sich das Serum auf diese Weise ganz wunderbar dosieren lässt. 

Das Fläschchen enthält übrigens 50 ml. Die Preise dafür fallen im Internet sehr unterschiedlich aus, mitunter habe ich gesehen, dass das Serum für um die 10 € aber auch für 15 € angeboten wird. Der Preis ist für mich gerechtfertigt, zumal ich sowieso nur eine kleine Menge benötige, da das Serum sehr ergiebig ist.


Das Gesichtsserum lässt sich sehr gut im Gesicht verteilen und ich verspüre sofort die pflegende und rückfettende Wirkung. Das bedeutet nicht, dass mein Haut speckig glänzt aber es ist eben spürbar. Der Duft ist angenehm und ereinnert mich an die Luvos Heilerde Masken.


Mein Fazit:

Ich habe das regenerierende Gesichtsserum nun schon mehrmals benutzt und fand es wirklich sehr gut. Nur leider musste ich feststellen, dass es für meine Haut nicht geeignet ist. Für mich ist das Gesichtsserum zu reichhaltig, meine Haut fettet einfach zu sehr nach. Daher würde ich das Gesichtsserum wirklich trockener und empfindlicher Haut empfehlen. Mit dem Auftrag, dem Duft und der Wirkung war ich aber ansonsten zufrieden. Das regenerierende Gesichtsserum wirkt beruhigen und glättet die Haut. Meine Haut hat sich spürbar gepflegt angefühlt und war mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Der Preis ist meiner Meinung nach gerechtfertigt. Mich stört jedoch, dass Palmöl enthalten ist. 





Kommentare:

  1. Ich bin gerade auf der Suche nach einem guten Serum, wie jeden Herbst/Winter ist meine Haut sooo trocken. Dieses Serum klingt doch ganz gut, besonders wegen der guten Inhaltsstoffe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, das ist es definitiv. Ich denke, für dich wäre es dann wirklich gut geeignet. :)

      Löschen
  2. Danke für deine ausführliche Review. Ich wollte mir sowieso mal die anderen Produkte (abgesehen von den Masken) von Luvos anschauen, werde aber jetzt die Finger davon lassen, da ich keine soooo trockene Haut habe.

    Liebste Grüße,
    www.lyvzblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt ja sicherlich noch andere Produkte, die speziell auf deine Haut abgestimmt sind. :)

      Löschen
  3. Schade,dass das Serum dich nicht überzeugen konnte.

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch aber ich werde definitiv mal nach Alternativen schauen. :)

      Löschen
  4. Hey, schöner Post :) Macht wirklich Spaß auf deinem Blog ein bisschen herumzustöbern :p
    Bei mir läuft bis morgen Abend noch eine Blogvorstellung. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust und mitmachst!
    Ganz liebe Grüße
    Milena

    http://fashionfirework.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag ja die Produkte von Luvos! Vielleicht wäre das Serum ja was für mich, aber eine sehr reichhaltige Pflege benötige ich im Moment auch nicht, vielleicht im Winter wieder. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, dass es für den Winter für dich sicherlich gut geeignet ist. :)

      Löschen
  6. Toller Post! Ist wirklich sehr informativ. :)
    Also ich kenne bis jetzt nur die Masken von Luvos und wusste bis grade eben gar nicht, dass sie auch ein Gesichtsserum haben. Ich finde das Serum wirklich interessant und werde es bestimmt bald ausprobieren. :)

    Liebe Grüße,Mila!
    madame-mila.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt viele tolle Produkte von Luvos, auch Haarshampoos, die ich leider noch nicht probiert habe. :)

      Löschen
  7. Das Gesichtsserum hört sich sehr interessant an *-*

    Ganz lieber Gruß ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auch ein wirklich interessanter Test, nur leider hat es mich nicht überzeugt. :(

      Löschen
  8. Das ist echt schade, dass deine Haut damit nicht so gut klarkommt :/

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Review! DIe Marke kannte ich noch gar nicht, hört sich aber interessant an =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, wenn du sie noch nicht kanntest, kann ich vor allem die Masken empfehlen, die sind auch bei dm oder Rossmann erhältlich. :)

      Löschen
  10. Das hört sich ja interessant an. Ich kenne dieses Gesichtsserum noch nicht. Aber ich habe auch noch keine Erfahrungen mit Luvos Produkten gemacht.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macht ja nix, man kann ja nicht alles kennen, hihi. :) Ich kann dir für den Anfang die Gesichtsmasken empfehlen, die habe ich schon immer gern verwendet.

      Löschen
  11. Danke für deinen lieben Kommentar :*
    Wusste gar nicht dass es von Luvos ein Heilerde Serum gibt und vor allem nicht dass Luvos Produkte für trockene Haut herstellt. Aber ich denke auch dass es für mich zu reichhaltig wäre, vor allem als Tagespflege. Ich verwende momentan die Balea Nature Tagescreme, die find ich super.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern doch, Liebes. ♥
      Die kenne ich noch gar nicht, habs mir aber direkt mal notiert, weil ich demnächst sowieso eine neue Tagescreme benötige. :)

      Löschen
  12. Ich bin großer Fan der Luvos-Artiekl, dieses Produkt wäre aber leider nichts für mich da meine Haut ganz ähnlich wie bei dir ziemlich stark nachfetten würde - da muss sich Luvos mal eine Alternative einfallen lassen ;)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, dass es da sicherlich auch noch alternative Produkte gibt. :)

      Löschen
  13. Schade, denn eigentlich hört man nur Gutes von der Firma. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kann auch nichts Gegenteiliges behaupten. Nur meine Haut ist eben nicht speziell für dieses Serum gemacht. ;)

      Löschen
  14. super post
    ich freue mich immer vor allem über gesichts-pflege Produkte die ich vorher nicht kenne
    werde es auf jeden Fall mal probieren

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich, dass du Gefallen an dem Serum gefunden hast. :)

      Löschen
  15. Hi meine Liebe
    Oh, dieses Serum kenne ich noch gar nicht tönt aber super interessant, da meine Haut im Winter unglaublich trocken ist.
    Alles Liebe Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann ist es sicherlich wie für dich gemacht. :)

      Löschen
  16. Bis auf das Palmöl sind die Inhaltsstoffe super.
    Schade, dass es dich nicht überzeugen konnte, aber vielleicht ist es ja was für den Winter.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es. :) Ja, mal schauen, werde es nochmal probieren aber ich vermute, dass ich es verschenken muss. :(

      Löschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥