Neu: Garnier Wahre Schätze - Honig Geheimnisse

Hallo ihr Lieben,
ich war unter den glücklichen Testerinnen und durfte die neue Pflegeserie von Garnier ausprobieren. Dieses Mal war ich richtig erfreut über den Produkttest, denn die neue Pflegeserie hat mich  rein optisch schon total angesprochen und ich war froh, dass es sich um kein Granier Fructis Produkt handelt. Die neue Pflegeserie Wahre Schätze - Honig Geheimnisse kam also unversehrt bei mir an und schon ging der Produkttest los. :)


Wie es bei den Garnier-Produkten üblich ist, besteht die neue Pflegeserie ebenfalls aus drei Produkten - einem Shampoo, einer Spülung und einer Haarkur. Warum ich auf diese Pflegeserie besonders gespannt war, ist, dass lediglich natürliche Inhaltsstoffe enthalten sein sollen. Das klingt für mich schon erstmal gut. :)


Rein optisch macht die Pflegeserie Wahre Schätze - Honig Geheimnisse echt etwas her, findet ihr nicht auch? Farblich ist sie sehr schön gestaltet und auch sonst gefällt mir das Design wirklich super gut. Da bekomme ich schon richtig Lust, die Produkte zu testen. In dieser Hinischt konnte Garnier also schon einmal punkten. ♥ Das Tolle an der Shampoo-Flasche ist übrigens, dass sich der Füllstand sehr gut erkennen lässt.

In allen drei Produkten stecken folgende wertvolle Stoffe:

Gelée Royale - revitalisierendes Elixier - es sorgt für Regeneration und Stärkung des Haares

Bienenbalsam - ntürlicher Reparatur-Wirkstoff - bietet dem Haar Schutz

Honig - außergewöhnlicher Nektar - nährt das Haar intensiv

○○○○○○○○ ○○○○○○○○ ○○○○○○○○



Beginnen möchte ich gern mit der Vorstellung des Shampoos. :) Das Shampoo ist speziell für strapaziertes, brüchiges Haar geeignet. Es soll das Haar kräftigen, schützen und nähren.

In der Flasche sind 250 ml enthalten und kostet um die 2,45 €. Wusstet ihr eigentlich, dass es unter den "Wahren Schätzen" von Garnier noch weitere Sorten gibt. Das war mir bisher gar nicht so bewusst. Da muss ich direkt einmal Ausschau halten.


Auf dem oberen Bild könnt ihr das Produktversprechen sehen. Oben hatte ich ja bereits die drei Punkte aufgezählt, die die Pflegeserie "Honig Geheimnisse" so besonders machen. Diese wertvollen Inhaltsstoffe vereinen sich in einer stärkenden Pflegerezeptur. Das Shampoo soll sich leicht auswaschen lassen, ohne das Haar zu beschweren.

Das Ergebnis soll sein:

"Gepflegt, geschützt und repariert bis in die Spitzen, sind Ihre Haare gestärkt und leichter zu kämmen. Sie sind spürbar geschmeidig und strahlend schön."


Neben vielen positiven Inhaltsstoffen, musste ich auf Codecheck allerdings auch einige negative Inhaltsstoffe entdecken. Lest es euch am besten selbst einmal durch - hier ist der Link. Es sind nämlich durchaus Stoffe enthalten, die in Tierenversuchen krebserzeugend gewirkt haben.

Meine Meinung:

Über die Inhaltsstoffe macht ihr euch am besten selbst ein Bild. :) Ansonsten kann ich nur sagen, dass sich das Shampoo sehr gut dosieren und ebenso sehr gut ins Haar einmassieren lässt. Es bildet sich ein schöner Schaum, außerdem duftet es sehr gut. Meiner Meinung nach ist der Duft etwas zu stark aber das ist ja Geschmackssache. Dennoch riecht das Shampoo sehr gut nach Vanille. Das Schöne ist, dass der Duft sogar noch nach dem Haarewaschen und ebenfalls am nächsten Tag wahrzunehmen ist. Das Shampoo lässt sich schließlich schnell ausspülen. Nach der Anwendung ließen sich meine Haare gut durchkämmen - da habe ich keinen Unterschied zu meinen herkömmlichen Produkten feststellen können. Mein Haar fühlte sich jedoch weich und geschmeidig an.

 ○○○○○○○○ ○○○○○○○○ ○○○○○○○○ 

Weiter geht es mit der Haarspülung der Pflegerserie "Wahre Schätze - Honig Geheimnisse". Wie bei Garnier Produkten üblich, wird diese Spülung immer auf den Kopf gestellt. Das finde ich immer ziemlich parktisch, da ich so schnell erkennen kann, um welches Produkt es sich handelt. Denn schließlich ähnlich sie sich das Shampoo und die Spülung optisch ja schon ziemlich stark.

Enthalten sind 200 ml und der Kostenpunkt liegt ebenfalls bei um die 2,45 €.



Die Spülung ist ebenfalls wieder für strapaziertes, brüchiges Haar geeignet. Es sind außerdem wieder die oben genannten drei natürlichen Extrakte enthalten. Auch bei der Spülung lautet das Produktversprechen, dass es sich hierbei um eine schwerelose Pflegerezpetur handeln soll, die das Haar schützt, repariert und schließlich bis in die Spitzen pflegt. Das Haar soll sich hier ebenso  wieder leichter kämmen lassen und natürlich nicht beschwert werden. 

Nach jeder Haarwäsche soll die Spülung ins Haar einmassiert werden. Anschließend soll die Spülung kurz einwirken, dann ausspülen.


Die Inhaltsstoffe habe ich euch hier abfotografiert. Leider ist auf der Internetseite von Codecheck noch keine Beschreibung aufgeführt. Ich werde dies jedoch im Auge behalten. Letztlich werden sich die Inhaltsstoffe aber vermutlich nicht sehr stark von denen des Shampoos unterscheiden.

Meine Meinung:

Ich habe die Pflegespülung gern angewendet. Sie ließ sich sehr gut ins Haar einmassieren und auch sehr gut wieder ausspülen. Mein Haar hat sich nach der Anwendung sehr weich angefühlt. Wie immer ließ sich mein Haar auch nach dieser Spülung gut durchkämmen - da habe ich keinen Unterschied wahrnehmen können. Meine Haare wurden nicht beschwert und haben sehr gut geduftet. Hier konnte ich ebenfalls einen vanilligen Duft wahrnehmen, der meiner Meinung nach etwas dezenter sein könnte. Das werte ich allerdings nicht negativ.

○○○○○○○○ ○○○○○○○○ ○○○○○○○○


Schließlich enthält die Pflegeserie "Wahre Schätze - Honig Geheimnisse" natürlich auch noch eine Pflegekur. Auch diese ist optisch wirklich sehr hübsch gestaltet. Allerdings mag ich solche Produkte lieber, wenn sie in Tubenform sind, denn aus so einer Dose ist das Entnehmen einfach sehr unhygienisch, wie ich finde. Trotzdem habe ich die Kur natürlich getestet. :)

In dieser Dose sind 300 ml enthalten. Der Preis liegt hier bei ca. 4,45 €, was ich nicht ganz ohne finde aber wer sich in diese Pflegeserie verliebt hat, wird auch über den Preis hinwegsehen können. :)



Wie bereits bei den beiden anderen Produkten erwähnt, sind natürlich auch hier die drei Schönheits-Geheimnisse enthalten. Das Haar soll dadurch repariert und aufgebaut werden. Ebenfalls soll es sich hier wieder um eine schwerelose Pflege handeln. 

Angewendet wird die Haarkur wie folgt: Man entnimmt eine großzügige Portion und massiert diese ins feuchte Haar ein. Anschließend lässt man die Kur 3-5 Minunten einwirken. Danach soll das Haar gründlichen ausgepült werden.


Die Inhaltsstoffe habe ich euch ebenfalls wieder abfotografiert. Da die Produkte noch ziemlich neu auf dem Markt sind, ist bei dieser Kur - genau wie bei der Spülung - noch keine Erläuterung bei Codecheck zu finden. Der Eintrag wird aber mit Sicherheit demnächst folgen, sodass ich dort immer mal nachschaue, ob ich bezüglich der Inhaltsstoffe eine ausführliche Beschreibung finde.


Hier könnt ihr nochmal einen Blick in die Dose werfen. Die Kur hat eine beige Farbe.

Meine Meinung:

Wie bereits beschrieben, mag ich es nicht, das Produkt mit den Fingern zu entnehmen. Daher sagt mir so eine Dosenform weniger zu. Ansonsten lässt sich die Haarkur sehr gut im Haar verteilen und auch auswaschen. Zudem kann ich auch hier wieder einen intensiven vanilligen Duft wahrnehmen. Mein Haar fühlt sich weich und gepflegt an. Ich habe tatsächlich das Gefühl, dass es genährt wird.


Fazit:

An sich ist das eine schöne Pflegeserie, wie ich finde. Die Produkte sehen optisch sehr gelungen aus. Bei den Inhaltsstoffen muss jeder für sich selbst abwägen, ob ihm diese zusagen. Davon abgesehen konnte mich die Pflegeserie überzeugen. Zwar hat sie meine Haare nicht repariert aber sie sind weicher geworden. Zudem haben sie sich sehr gepflegt angefühlt. Meine Haare haben toll geduftet und sie haben einen schönen Glanz bekommen. Das Kämmen gelang problemlos. Alles in allem finde ich diese Pflegeserie wirklich schön und ich würde sie definitiv den Garnier Fructis Produkten vorziehen. Ich muss mir defintiv noch die anderen "Wahre Schätze" anschauen. ♥ Vielen lieben Dank für den tollen Produkttest.

Habt ihr die Pflegeserie schon ausprobiert? Gefallen euch die Produkte vom Design her?

 

Kommentare:

  1. Muss ich mir auch mal anschauen.
    Alles Liebe aus München, Elisa ❤

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    Ich verlose gerade einen Gutschein von Douglas und würde mich freuen wenn du mitmachen würdest.
    www.youcausemetrouble.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kannst du gern machen, es gibt ja auch noch weitere Sorten. :)

      Löschen
  2. Danke für deinen Produkttest! Ich hab mir die Pflegeserie auch schon ein paar Mal angesehen und werde sie jetzt demnächst ausprobieren.

    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, das kannst du gern machen. Mir ist sie wirklich gut bekommen. ♥

      Löschen
  3. Ach ich liebe diese Pflegeserie, allein die tollen Düfte sind einfach wundervoll!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, der Duft ist echt herrlich, da muss ich dir Recht geben - obwohl es für mich auch etwas weniger hätte sein können. :)

      Löschen
  4. Ich mag den Duft auch sehr gerne!
    Garnier hatte schon immer so einen tollen Duft :)

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei den Produkten schon, von den Fructis-Produkten bin ich weniger ein Fan. :)

      Löschen
  5. Ein sehr interessanter Bericht!

    Habe schon einiges von den Produkten gelesen! ;o)

    Die Verpackung finde ich sehr gelungen!

    Wünsche Dir einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich zu lesen. Optisch finde ich die Produkte auch total gelungen. ♥

      Löschen
  6. I used the Garnier shampoo and it is great, now i am using the oil for hair nouris and it is great..Would you like to follow each other, let me know?
    xoxo

    http://thefurthestthingfromperfect.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So you had the same opinion like me - that is also great. *-* I'll have a look on your blog. :) Thanks ♥

      Löschen
  7. Oh das kannte ich bisher noch garnicht bzw. ich habe es noch garnicht gesehen :) das Design sieht wirklich super süß aus - ich bin sowieso ein Verpackungsopfer :D

    Liebst, Laura ❥

    MISS POUPETTE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging mir vorher ganz genauso, bin da immer blind vorbei gelaufen. :D Haha, ein Verpackungsopfer bin ich auch, deswegen weiß ich schon, was passiert, wenn ich mir die anderen Produkte anschaue. :D

      Löschen
  8. Wir haben die Produkte ja auch getestet und nach einer anfänglichen Eingewöhnungszickerei kamen meine Haare sehr gut mit der Serie zurecht. Die Maske gefiel mir dabei besonders gut. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Zickerei hatte ich zum Glück nicht aber schön, dass euch die Produkte letztlich doch noch gefallen haben. :)

      Löschen
  9. Optisch sehen die Produkte echt ansprechend aus. Und wenn sie nach Vanille duften und das Haar geschmeidig machen, sollte ich die Pflegeserie unbedingt mal ausprobieren.

    Ich bin übrigens neu in der Bloggerwelt und würde mich sehr freuen, wenn du mal vorbei schaust :)

    Liebste Grüße,
    Jessica von jessityblog.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich gern. :)
      Probieren kannst du sie gern. Ich kann natürlich immer nur für mich sprechen und mir sind die Produkte wirklich gut bekommen. :)

      Löschen
  10. Von der Verpackung bin ich auch begeistert, da hat sich Garnier echt Mühe gegeben *-*

    Ganz lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, auf jeden Fall. Die ist nicht so 0815. :)

      Löschen
  11. Die Produkte vom Garnier sehen super aus! Total natürlich und lecker ♥
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  12. Klingt sehr interessant!

    Habe schon einiges von diesen Haar Produkten gelesen oder gehört!

    Werde ich sicher auch mal testen! ;o)

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süß, jetzt hast du wieder kommentiert, dabei hatte ich nur noch keine Zeit, die Kommentare frei zu schalten. Danke, Liebes. <3

      Löschen
  13. Hallo Hallo.
    Habe diese Serie vor ein paar Tagen zum ersten Mal ausprobiert und diese hat mich überzeugt. Fructis fand ich persönlich nie schlecht, habe es dann aber für die Bodenpflege ausrangiert. Ich bleibe vorerst bei dieser Serie, nicht nur wegen des Duftes.

    Ganz liebe Grüße,
    Sanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich teste jetzt gerade die Oliven-Serie, mal sehen, wie die abschneidet. :) Ich glaube aber, dass ich die Honig-Geheimnisse besser finde und vom Duft her sowieso. :)

      Löschen
  14. Ich mag die Serie unbedingt auch noch ausprobieren, die spricht mich irgendwie an. Und ich als rieeeesen Vanillefan kann da glaube ich eh nicht widerstehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann solltest du mal schnuppern, bestimmt sagt sie dir zu. ♥

      Löschen
  15. Ich hab es auch getestet, zwar nicht über Garnier aber ich habe es mir selbst gekauft und ich muss sagen ich bin leider gar nicht zufrieden gewesen. Vorab ich habe kleinere Naturlocken und sie sind gefärbt. Aber ich kam überhaupt gar nicht zurecht.
    Meine Haare waren trotz Spülung total verknotet und hat sich angefühlt wie Stroh.
    Aber ist ja alles Geschmacksache!
    Ich mag deine Reviews sie sind sehr detailliert.
    Liebst, Lauri.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deine ausführliche Meinung. Schade, dass du so schlechte Erfahrungen gemacht hast. Ich denke, es wird wohl von Haartyp zu Haartyp unterschiedlich sein. Ich teste derzeit die Wahren Geheimnisse in der Sorte Olive und ich glaube, da bin ich auch nicht ganz zufrieden. Aber ich muss erst noch ausführlicher testen. :)

      Löschen
  16. Bisher habe ich nur in der dm-drogerie mal daran geschnuppert aber bisher nichts aus der Serie gekauft...ich stelle meine Haarpflege ja zurzeit um und glaube,dass ich zukünftig einfach die Finger von Garnier lassen werde.

    Liebe Grüße
    Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, warum auch nicht. Ich werde wohl eher die Finger von den Fructis-Produkten lassen aber sonst teste ich mich mal noch etwas durch das Sortiment. :)

      Löschen
  17. Ausprobiert habe ich die Pflegeserie leider noch nicht, muss erst einmal meine anderen Produkte aufbrauchen :) Aber das Design finde ich sehr einladend! Toller Beitrag, ich mag deine Reviews, sind immer so schön ausführlich!

    Liebe Grüße,
    Elvira von faveelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, Danke. :) Das Design ist wirklich super toll, das kann ich nur bestätigen. :) Ich teste mich gerade durch eine weitere Pflegeserie, nämlich die mit Olive. :)

      Löschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥