Sonntag, 14. Februar 2016

getestet: Nivea Pflegeserie Reparatur und Gezielte Pflege

Huhuuuu ihr Lieben,
heute darf ich euch eine relativ neue Pflegeserie von Nivea vorstellen. Einige kennen die Produkte vielleicht schon, da sie bereits sein letztes Jahr September erhältlich sind. Für mich war die Pflegeserie jedenfalls vollkommen neu. Ich hatte sie zwar bereits im dm entdecken können aber gekauft hatte ich sie bisher noch nicht. Natürlich habe ich mich deshalb umso mehr über den Produkttest gefreut - vielen Dank an Nivea. <3


Auf dem oberen Bild könnt ihr die beiden Nivea Produkte, die der Pflegeserie "Reparatur & Gezielte Pflege" angehören, sehen. Eine Haarkur ist nicht inbegriffen. :) In meinem Päckchen waren neben vielen Proben, jeweils zwei Flaschen von dem Shampoo sowie von der Spülung enthalten. Bis auf meine beiden Testprodukte habe ich alles verschenkt. :) Da ich die Produkte bis jetzt ausgiebig getestet habe, ist es nun Zeit für ein Review. Ich kann euch schon jetzt sagen, dass das Produktversprechen sehr gut klingt aber ob es auch erfüllt wird, ist die Frage. :)

Äußerlichkeiten:

Kommen wir zunächst zum Design der Produkte. Ich glaube aber, dass ich dazu nicht viel sagen muss, denn die beiden Produkte sind im typischen Nivea-Design gehalten. Die schlichte Aufmachung gefällt mir gut. Alle nötigen Informationen lassen sich schnell finden. Farblich weichen die Produkte ebenfalls nicht weiter von anderen Nivea-Produkten ab. Optisch ist sich Nivea demnach treu geblieben und hat den Wiedererkennungswert fortgesetzt. Mir gefällt das Design.


Preis und Bezug:

Beginnen möchte ich mit der Vorstellung des Shampoos. Eine solche Flasche enthält 250 ml und kostet circa 2,49 €. Erhältlich ist das Shampoo beispielsweise bei dm oder Rossmann.

Für wen sind die Produkte geeignet:

Die Pflegeserie "Reparatur & Gezielte Pflege" ist speziell für strapaziertes und geschädigtes Haar geeignet. Wenn eure Haare also einer gezielten Reparatur und Pflege bedürfen, sollen diese beiden Produkte dem nachkommen - wo wir eigentlich sogleich zum Produktversprechen übergehen können. :)


Das Produktversprechen der Pflegeserie:

Nivea hat mit diesen Pflegeprodukten eine Serie herausgebracht, welche ein intelligentes Reparatur-System innehaben soll. Das soll bedeuten, dass Haarschäden erkannt und repariert werden. Ehrlich gesagt frage ich mich aber, wie es funktioniert, dass ein Shampoo so intelligent ist, dass es Haarschäden erkennen kann. :) Jedenfalls soll das Haar von innen gestärkt werden, weiterhin soll Haarbruch verhindert werden. Zudem soll sich das Haar besser kämmen lassen. Ziel ist es, durch diese Pflegeserie - welche mit Nähr-Essenzen, wie z. B. Macadamia-Öl, angereichert ist - gesundes und schönes Haar zu erhalten.

An sich klingt das Produktversprechen wirklich interessant. Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, wie ein Haarshampoo oder eine Spülung dazu in der Lage sein soll, Haarschäden zu erkennen. Dennoch kann das Haar durch diese Produkte natürlich trotzdem gepflegt werden.


Die Inhaltsstoffe:

Wie immer möchte ich natürlich gern einmal einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen. Bei Codecheck habe ich mich daher schlau gemacht. Für nähere Informationen könnt ihr dort nochmal nachlesen. Was für einige definitiv ein No-Go sein wird, ist der Stoff "Hydrolyzed Keratin", denn dieser Inhaltsstoff hat einen tierischen Ursprung. Ansonsten sind einige positive Inhaltsstoffe enthalten, welche beispielsweise feuchtigkeitsbewahrend sind. Leider sind aber Silikone enthalten, welche von der Umwelt bekanntlich schwer abbaubar sind. Außerdem ist Parfum enthalten, das - genau wie einige andere enthaltene Inhaltsstoffe Allergien/Reizungen - auslösen kann.


Preis und Bezug:

Als zweites Produkt der Nivea Pflegerserie möchte ich euch die Pflegespülung vorstellen. Diese enthält 200 ml und ist kopfstehfähig. Die Pflegespülung kostet ebenfalls circa 2,49 € und ist im dm sowie Rossmann erhältlich.

Produktversprechen:

Da es sich um eine Pflegeserie handelt, ist das Produktversprechen natürlich das Gleiche. Oben bin ich bereits näher darauf eingangen, deswegen spare ich mir das an dieser Stelle. Klar ist, VerwenderInnen mit geschädigtem sowie strapaziertem Haar sollen von den Produkten profitieren, indem das Haar wieder gesünder wird.


Konsistenz:

Sowohl das Shampoo als auch die Spülung lassen sich meiner Meinung nach gut aus der jeweiligen Flasche befördern sowie im Haar veretilen. Das Shampoo schäumt dabei etwas auf. Die Spülung gebe ich lediglich in die Haarlängen und dies gelingt problemlos. Ebenfalls lassen sich beide Produkte ohne Schwierigkeiten ausspülen.

Duft:

Ich würde sagen, dass man den typischen Nivea-Geruch wahrnehmen kann. Mir gefällt der Duft ganz gut. Mein Haar riecht auch noch nach der Haarwäsche leicht nach den Pflegeprodukten. Den Geruch würde ich erfrischend und als nicht so aufdringlich, eben typisch Nivea, beschreiben. Ich mag ihn jedenfalls sehr gern.


Inhaltsstoffe:

Im Vergleich zum Shampoo ähneln sich die Inhaltsstoffe, sodass ich nicht nochmal so ausführlich darauf eingehen möchte. Fakt ist, dass in der Spülung Stoffe tierischen Ursprunges sowie Silikone enthalten sind. Näheres könnt ihr euch hier anschauen. :)


Mein Fazit:

Wenn ich ehrlich sein soll, musste ich bei dem Produktversprechen "intelligentes Shampoo" doch etwas schmunzeln. Denn meiner Meinung nach kann ein Shampoo nicht zwischen gesundem und kaputtem Haar unterscheiden. Trotzdem war es mir natürlich wichtig zu sehen, wie pflegend diese beiden Produkte sind. Ich hatte schon das Gefühl, dass meinem Haar Feuchtigkeit gespendet wird und dass es auch gepflegt aussieht. Allerdings wurden Haarschäden nicht repariert und mein Haar wurde in dieser kurzen Zeit auch nicht gestärkt. Jedoch konnte ich es nach dem Waschen immer gut kämmen. Mein Haar sich nach mehreren Haarwäschen keineswegs trocken angefühlt, daher denke ich, dass beide Produkte das Haar gut mit Feuchtigkeit versorgen. Jedoch wurde mein Haar etwas beschwert, der Glanz ist recht schnell verschwunden und zudem ist mein Haar sehr schnell fettig geworden. Der Duft blieb nach dem Waschen noch eine Weile im Haar erhalten, was ich als angenehm empfand.
Alles in allem konnte mich die Pflegeserie "Reparatur & Gezielte Pflege" leider nicht überzeugen, denn dafür hat es mir einfach zu viele negative Aspekte aufgezeigt - allem voran, dass mein Haar so schnell fettig wurde.

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Nivea Pflegeserie gemacht?


Kommentare:

  1. Ich hatte mal so kleine Pröbchen von der Pflegeserie und konnte meine Haare danach ebenfalls sehr gut kämmen & hatte das Gefühl, dass sie sich weicher anfühlen und viel Feuchtigkeit gespendet wurde. Allerdings haben die Pröbchen bei mir nur für 1x ausgereicht, um mehr zu sagen müsste ich mir die Produkte auch mal kaufen. Und jaa, ich glaube auch nicht an intelligente Shampoos! :D
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, bei Pröbchen kann man leider nie abschätzen, wie die langfristige Wirkung ist aber man kann sicher trotzdem einen ersten Eindruck gewinnen. :) Hihi, das wäre auch zu genial, wenn es tatsächlich intelligente Shampoos geben würde. :)

      Löschen
  2. Hatte mich auch beworben, diesmal aber kein Glück gehabt.
    Ich hatte das letzte Nivea Shampoo vor ca 2 jahren getestet, da hatte ich leider auch sehr schnell fettige Haare bekommen weshalb ich die Produkte nicht mehr benutzt hatte. Ich habe bei einem DM EInkauf eine Probe von der oben gezeigeten Nivea Reihe bekommen und getestet. Die Proben konnten mich von 1x waschen überzeugen die Produkte mal zu testen. Bisher habe ich aber wenig positives über die Haarpflege gelesen was mich wieder ins Grübeln bringt ob ich sie mir wirklich kaufen soll.
    Tolle Review Liebes <3
    Wünsche dir noch einen schönen valentinstag

    Liebe Grüße
    Russkaja :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Feedback. :) Also wenn du mich fragst, würde ich das Geld in andere Produkte investieren. Du kannst es zwar durchaus einmal ausprobieren, denn bei jedem wirkt so ein Shampoo natürlich anders, aber ich bin definitiv weniger überzeugt. :(

      Löschen
  3. Hey Elisabeth-Amalie!

    Wie immer ein sehr gut geschrieben Bericht und aufgrund deiner Bewertung werde ich mir das Shampoo nicht kaufen.


    XXX,

    WMBG



    Instagram//Facebook

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich ärgerlich aber sicherlich gibt es bessere Produkte - auch von Nivea. :)

      Löschen
  4. Mir sind Repair Shampoos für den Ansatz immer zu schwer, in den Längen darf es dafür gerne mal mehr sein. Reparieren kann Haarpflege ohnehin nicht, solange die Haare nach der Wäsche gut aussehen ist alles gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so sehe ich das auch und vor allem, wenn sie sich dazu noch gut anfühlen. :)

      Löschen
  5. Ich liebe die Serie :) Die habe ich auch mal ausprobiert gehabt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Also mich konnte sie leider nicht so überzeugen. :(

      Löschen
  6. Ich kenne diese Pflegeserie nicht, aber mit Shampoos usw. ist das ja doch immer so eine Sache. Diese "blumige" Sprache, mit denen für die geworben wird, ist schon oftmals recht amüsant. Ich denke man muss auch einfach ein bisschen ausprobieren und schauen, was für die eigenen Haare gut geeignet ist und pflegt. Ich zweifle auch ein wenig daran, dass ein Shampoo kaputte Haare erkennt...
    Generell sind kaputte Haare halt auch einfach kaputt. Selbst wenn sie mit der richtigen Pflege wieder etwas besser und gesünder aussehen, wird man früher oder später nicht um die Schere rumkommen.

    Was für eine Polaroid-Kamera hast du denn? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe dir in allem Recht. Leider hilft da letztlich wirklich nur die Schere. Aber dafür kann man dann das gesunde Haar wieder umso mehr pflegen, nur eben nicht überpflegen. :D

      Oh, da muss ich direkt mal schauen. Da weiß ich auf Anhieb gar nicht...also die ist echt ewig alt und so viel kann ich der Verpackung nicht entnehmen. Da steht nur Polaroid 600 Plus mit Impulse AutoFocus. :D Hilft dir das weiter?

      Löschen
  7. Jaja, immer diese Werbeversprechen =) Vielleicht fände man das Shampoo an sich ja viel besser, wenn man nicht schon mit so großen Versprechungen seine Ansprüche hochschraubt :D
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt zwar aber meine Haare würden trotzdem so schnell nachfetten. :) Aber du hast Recht, der Ein oder Andere geht dann vielleicht mit anderen Erwartungen ran. :)

      Löschen
  8. Sehr interessant. Ich habe bisher mit Nivea nicht so gute Erfahrungen gemacht :(

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  9. Hallo! :)
    Ich habe die Reihe selbst leider noch nicht getestet. Habe hier einfach zu viel Shampoo, das erst noch aufgebraucht werden will. ;)
    Wenn die Haare danach schnell wieder fetten ist das für mich aber auch ein großer Minuspunkt. Sehr schade. ^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt aber vielleicht reagiert dein Haar auch wieder ganz anders auf die Produkte. Du wirst es ja sehen. :)

      Löschen
  10. Ich habe noch nie eine Pflegeserie benutzt, ich nutze aber auch recht selten überhaupt Spülungen. Eigentlich nur Shampoo und das auch nur jeden zweiten Tag.
    Danke übrigens für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog :)
    Liebe Grüße
    Sarah von https://mademoisellemuffin.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen. :)
      Ich benutze eigentlich auch nur ab und an eine Spülung, da ich mein Haar auch nicht tot pflegen möchte.

      Löschen
  11. Ich glaube es muss Jahre her sein, das ich ein Produkt von Nivea ausprobiert habe - zufrieden war ich nämlich nie. Wie schade das auch diese Produkte nicht überzeugen konnten :/ Dennoch: Sehr schöner und ausführlicher Post!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Feedback. :) Dir haben es ja eher die Garnier Produkte angetan, nicht wahr? :)

      Löschen
  12. Nivea Shampoo habe ich inzwischen aussortiert, da ich festgestellt habe, dass die Produkte längerfristig nicht allzu gut auf meine Haare wirken.

    Liebe Grüße
    Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie du siehst, wirkt es schon kurzfristig bei mir nicht so gut. :D Habe meine Produkte jetzt auch verschenkt. :)

      Löschen
  13. Danke für deine ehrliche Meinung, von Nivea habe ich bisher noch kein Haarprodukt getestet :D

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also diese Produkte kann ich auch nicht unbedingt weiter empfehlen aber ansonsten kannst du dich ja mal im Sortiment umschauen. :) Ich mag ja einige der Deos sehr gern. ♥

      Löschen
  14. Huch - Inhaltsstoffe mit tierischem Ursprung???!!!
    Daraufhin würde ich mit Sicherheit das Shampoo nicht verwenden.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, krass oder. Ich war auch richtig erstaunt. >.<

      Löschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...