Sonntag, 17. Juni 2018

Buchvorstellung: Das Ende der Lügen - Laura Summers

Hallo liebe Menschen,
in meiner Bibliotheksausbeute vom letzten Jahr befand sich damals unter anderem dieses Buch: Das Ende der Lügen von Laura Summers*. Der Roman war für mich das perfekte Buch für unterwegs. Ich möchte euch den Inhalt kurz vorstellen und am Ende gern noch ein paar Gedanken dazu loswerden.


○○○ Worum geht es in dem Buch? ○○○

Das Buch "Das Ende der Lügen" der englischen Autorin Laura Summers handelt in erster Linie um häusliche Gewalt - sowohl physische als auch psychische. Erzählt wird der Roman aus der Perspektive zweier Schwestern, welche immer abwechselnd ihre Sicht darstellen.

Aufgrund der unerträglichen häuslichen Situation verlässt die Mutter mit ihren beiden Kindern Ellie und Grace sowie dem Hund das Haus und flieht - weg von dem brutalen Ehemann, weg aus der Nachbarschaft, weg von den Verboten, weg von dem Zuhause. Doch die Angst bleibt.


Die Familie versucht sich fernab ein neues Leben aufzubauen, doch es ist schwer zu vergessen, was geschehen ist. Zu tief sind die Wunden, die Ängste und zu einschneidend sind die Erinnerungen. Ellie schlüpft in ein neues Ich und verstrickt sich dabei mehr und mehr in Lügen. Grace hingegen verliebt sich. Die Mutter findet einen Job. Letztlich scheint aber alles besser zu werden. Doch schließlich holt sie die Vergangenheit wieder ein. Wird es noch einen Ausweg geben? Wird es ein Happy End geben?


○○○ Meine Meinung ○○○

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, lese ich gern Bücher, die sehr realitätsnah oder eben nach einer wahren Geschichte geschrieben sind. Dieses Buch "Das Ende der Lügen" erzählt von häuslicher Gewalt, Flucht, Hoffnung und Angst. Doch es ist nicht sonderlich tiefgründig. Daher empfinde ich den Roman eher als eine leichte Lektüre - trotz des schweren Themas.

Das Hin- und Herswitchen zwischen den beiden Perspektiven von Ellie und Grace stellt kein Probem dar. Ich konnte sehr schnell in den Roman eintauchen. Die Kapitel sind kurz gehalten, die Schrift relativ groß. 


Mir hat das Buch insgesamt gut gefallen. Es ließ sich wirklich flüssig lesen und da es sich um ein Taschenbuch handelt, war es schnell in der Handtasche verstaut und ich konnte auch unterwegs mal das ein oder andere Kapitel lesen. Gegen Ende wurde der Roman richtig spannend - ob es allerdings ein Happy End gegeben hat, verrate ich natürlich nicht. Nachkaufen würde ich mir das Buch persönlich nicht, da es für mich eher in die Kategorie gehört "nett, gelesen zu haben". Aber dennoch ist natürlich eine wichtige Message in dem Buch versteckt und es ist ein Thema, das nicht tot geschwiegen werden darf. Dafür ist es zu präsent. Daher appelliere ich an euch, den Roman "Das Ende der Lügen" zu lesen und letztlich vielleicht sogar mit anderen Augen durch die Welt zu gehen.


Was ich noch zu sagen habe...

Häusliche Gewalt - egal, ob in Familien oder in der Partnerschaft - kann uns alle angehen. Auch wenn es vielleicht nicht immer unmittelbar uns selbst betrifft, sollten wir doch alle wachsamer sein - wachsamer auf Mitschüler, wachsamer auf Nachbarn, wachsamer bei der Arbeit. Es gibt viele Anlaufstellen und es gibt Auswege, auch wenn diese für die Betroffenen (insofern sie überhaupt schon so alt sind, um Auswege überhaupt in Betrachtung zu ziehen) meist unerreichbar scheinen. Wendet euch an andere (vertraute) Personen, wendet euch an Sorgentelefone oder Beratungsstellen. Ihr seid nicht allein! Euch wird dort geholfen! Es ist einfach niemals zu spät. Und deshalb möchte ich nochmals betonen, dass wir einfach alle besser aufeinander achten sollten und notfalls auch einschreiten sollten - egal, ob aktiv oder passiv.
Und übrigens finde ich diesen Link ganz hilfreich, für alle, die Hilfe suchen oder einfach mehr Informationen zum Thema wissen wollen. 

Kennt ihr das Buch? Würdet ihr es gern lesen wollen? "Interessiert" euch das Thema?

*Beitrag enthält Werbung, kein Sponsoring

Mittwoch, 13. Juni 2018

Styx Kräutergarten Gesichtstonic & Gesichtscreme

Hallo ihr lieben Menschen,
heute stelle ich euch endlich, endlich zwei Produkte vor, von denen ich von Beginn an so begeistert war, dass sie direkt in meine Pflegeroutine einzogen. Die Rede ist von der Naturkosmetikmarke "Styx" mit ihren zwei Kräutergarten-Produkten*. Ich war sofort verliebt, denn bisher dachte ich ja immer, ich hätte die für mich passenden Produkte gefunden aber diese hier gefielen meiner Haut anscheinend noch besser. :) Aber mal langsam...


Insgesamt hat mir das liebe Team von Styx drei Produkte zukommen lassen. Darunter sind ein Haarshampoo, ein Gesichtstonic und eine Gesichtscreme. Auf die Marke bin ich übrigens auch erst durch einen anderen Blog aufmerksam geworden. Ich kannte sie vorher noch gar nicht. Deswegen möchte ich euch das Unternehmen zunächst auch einmal vorstellen. :)

Mein erster Eindruck ist sehr positiv, nicht nur, weil es sich um Naturkosmetik handelt. Optisch sehen die Produkte einfach schön aus. Ich mag das erfrischende Design sehr gern. Es ist clean aber nicht langweilig. Mich spricht es definitiv an! <3


○○○ Styx - die Philosophie ○○○

Bei der Marke "Styx" handelt es sich zunächst einmal um zertifizierte Naturkosmetik aus Österreich. Das Unternehmen stellt ihre Produkte ökologisch sowie nachhaltig her und verwendet für deren Herstellung beispielsweise Ökostrom, sodass eine klimaneutrale Produktion gewährleistet ist. Weiterhin verwendet das Unternehmen keine synthetischen Duftstoffe, keine Paraffinöle und keine Silikone. Die Produkte der Marke sind vegan.

Ich bin hin und weg, zumal ich Naturkosmetik sowieso sehr gern verwende. ♥ Ich verlinke euch mal noch eine Seite, wo ihr euch näher zum Qualitätsversprechen des Unternehmens belesen könnt. :) 


○○○ Kräutergarten-Pflegeserie ○○○

Ich habe mir überlegt, euch heute zunächst die beiden Gesichtspflegeprodukte aus der Kräutergarten Pflegeserie vorzustellen. Das Shampoo zeige ich euch in einem separaten Beitrag.

In der Kräutergarten-Pflegeserie sind traditionelle Rezepturen mit zertifizierten Bio-Wirkstoffen sowie natürlichen Wirkstoffen vereint. Die Kräutergarten-Pflegeserie bietet Gesichtspflegeprodukte an, die auf die verschiedenen Hauttypen abgestimmt sind. Zudem beinhaltet die Pflegeserie mehrere Shampoos.


○○○ Styx-Sortiment ○○○

Neben dieser Kräuterpflege-Serie, von der ich wirklich mehr als begeistert bin, hat Styx noch viele weitere tolle Produkte im Sortiment. Dort sind verschiedene Pflegeserien (Alpin Derm, Baby's Natural Care, Chin Min, Moor Kosmetik, Kartoffelpflege usw.) sowie Öle für die Aromatherapie, Seifen und Sonnenschutz-Produkte zu finden. Hier könnt ihr euch einen Überblick verschaffen.


○○○ Styx - Kräutergarten - Basic - Gesichtstonic - vegan - 200 ml -  14,90 € ○○○


○○○ Produktversprechen ○○○

Der Basic Kräutergarten Gesichtstonic ist für trockene, empfindliche und normale Haut geeignet. Er enthält Bio-Arnika und soll eine belebende, erfrischende Wirkung haben. Der Gesichtstonic dient als optimale Vorbereitung für die nachfolgende Pflege.


○○○ Anwendung & Duft  ○○○


Ich habe eine kleine Menge des Gesichtstonics auf ein Wattepad gegeben und danach mein Gesicht gereinigt. Dies ging problemlos. Der Gesichtstonic ist sehr flüssig, klar, es handelt sich ja um ein Gesichtswasser. ;) Allerdings empfand ich den Gesichtstonic sehr ergiebig. Ich musste meine Wattepad nicht mehrfach tränken. Durch die Öffnung gelangt genügend Produkt auf mein Wattepad.
Der Duft ist wunderbar kräuterig und auch die Arnika kann ich wahrnehmen. Ich mag den Duft ganz sehr, da ich sowieso eine kleine Kräuterhexe bin. Im Gesicht ist der Duft dann aber nur ganz dezent wahrzunehmen.


○○○ Meine Meinung ○○○

Prinzipiell liebe ich Gesichtstonic, daher freute ich mich auf den Test. Ich war schon nach der ersten Anwendung begeistert. Der Gesichtstonic ist sehr ergiebig, lässt sich problemlos im Gesicht verteilen. Ich habe ihn abends und morgens angewendet. Die Wirkung war tatsächlich erfrischend. Allerdings hat er meine Haut auch super gereinigt und hinterließ keinerlei Hautirritationen. Ich habe ihn wirklich sehr gut vertragen. Meine Haut fühlte sich vitalisiert an. Den Duft mag ich zudem wahnsinnig gern und auch optisch macht das Fläschchen etwas her. Der Preis ist völlig gerechtfertigt! Leider konnte ich zu den Inhaltsstoffen keine Angaben bei Codecheck finden. Das hätte mich ja doch zu sehr interessiert. Vielleicht werden diese zu einem späteren Zeitpunkt noch veröffentlicht. Aber ansonsten gibt es hier von mir eine ganz klare Kaufempfehlung.


○○○ Styx - Kräutergarten - Basic - Gesichtscreme - vegan - 50 ml - 14,90 € ○○○ 


○○○ Produktversprechen ○○○

Mit dieser Gesichtscreme bekommt ihr ein Produkt, welches für trockene, empfindliche und normale Haut geeignet ist. Die enthaltene Bio-Kamille, Bio-Ringelblume sowie andere wertvolle Pflanzenöle sollen für ein angenehmes Hautgefühl sorgen. Sie soll viel Feuchtigkeit spenden und somit Trockenheit und Spannungsgefühle vorbeugen.


○○○ Anwendung & Duft ○○○

Ich habe die Gesichtscreme meist als Nachtcreme verwendet, da ich sie als etwas reichhaltiger empfand. Abends habe ich sie auf die gereinigte Haut aufgetragen. Auch hier stellte ich fest, dass die Creme sehr ergiebig ist. Sie ist "zart" und lässt sich super auf der Haut verteilen. Zudem zieht sie relativ schnell, könnte demnach auch als Tagescreme verwendet werden.
Der Duft ist auch hier wieder kräuterig. Der Geruch nach Kamille und Ringelblume ist durchaus wahrzunehmen. Ich liebe den Duft! <3


○○○ Meine Meinung ○○○

Bisher habe ich am allerliebsten meine Cremes von Hildegard Braukmann verwendet, von denen ich auch nach wie vor überzeugt bin. Aber DIESE Creme ist nochmals um einiges besser! Am nächsten Morgen - nachdem ich sie abends das erste Mal anwendete - war ich begeistert. Meine Haut war morgens noch nie so regeneriert, glatt und gepflegt. Die Creme hat eine beruhigende Wirkung und spendet viel Feuchtigkeit. Sie hinterlässt ein sehr, sehr gepflegtes Hautbild. Ich bin auch nach mehreren Wochen noch begeistert. Die Gesichtscreme ist mein heiliger Grahl in meiner Pflegeroutine. Ich möchte sie wirklich nicht mehr missen. Das Hautgefühl ist zu toll. Zudem mag ich den Duft sehr gern. Leider konnte ich auch hier keine Angaben zu den Inhaltsstoffen bei Codecheck finden. 


○○○ Mein Fazit ○○○

Neue Marken kennenzulernen, macht einfach so viel Freude - vor allem, wenn die Produkte so toll sind. Mich konnte vor allem diese wahnsinnig tolle Gesichtscreme überzeugen. Ich bin wirklich, wirklich begeistert. Aber auch der Gesichtstonic macht einen sehr guten Job! Beide Produkte sind in meine Pflegeroutine eingezogen und werden nachgekauft! ♥

Kennt ihr die Marke bereits? Wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

*Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, was keinesfalls meine persönliche Meinung beeinflusst - Beitrag enthält Werbung


Sonntag, 10. Juni 2018

Review: Dr. Severin - Vitamin C Hyaluron Serum

Hallo ihr Herzchen,
Kooperationen mit interessanten Marken finde ich immer wieder toll. Dabei spielt es keine Rolle, ob ich auf das Unternehmen aufmerksam werde oder das Unternehmen auf mich. Neue Produkte und vor allem neue Marken kennenzulernen, ist immer eine tolle Sache. Und so erging es mir auch bei dem heutigen Beitrag, denn bewusst habe ich die Marke Dr. Severin noch nie wahrgenommen. Aber umso schöner, wenn einige Produkte zum testen bei mir eintrudelten und ihr heute eines davon - nämlich das Dr. Severin Vitamin C Hyaluron Serum* - näher kennenlernen könnt. Oder ist euch die Marke bereits bekannt? :)


Das ist übrigens mein Testpaket, welches ich erhalten haben. Darin waren enthalten: ein Hyaluron Serum, eine wärmende Fußcreme und ein Aftershave Bio-Balm. Doch bevor das Review zum Serum an der Reihe ist, werde ich euch die Marke näher vorstellen. Ach so und keine Bange, die anderen beiden Produkte stelle ich euch noch gesondert vor. :)

○○○ Dr. Severin - Das Unternehmen ○○○

Vorab: Dr. Severin ist ein mir sympathisches Unternehmen. Im Sortiment befinden sich sowohl Produkte für Männer, Frauen als auch unisex-Produkte, was ich sehr gut finde. Das Sortiment ist insgesamt sehr übersichtlich. Dr. Severin bietet nicht übermäßig viele aber dafür hochwertige Produkte an. Das deutsche Unternehmen hat sich auf Produkte für nach der Rasur spezialisiert. Allerdings findet ihr auch Gesichtspflegeprodukte oder Shampoo im Sortiment. Die Produkte erhaltet ihr entweder über deren Onlineshop oder in allen Apotheken in Deutschland. Außerdem ist erwähnenswert, dass die Produkte vegan sind und mit jedem Kauf die Stiftung Sea Sheperd (kämpft für den Schutz der Meere und bestimmter Meerestiere) unterstützt wird. Das ist doch wirklich mega sympathisch! ♥ Ihr solltet also unbedingt einen Blick auf deren Homepage werfen.


○○○ Dr. Severin - Vitamin C Hyaluron - Serum - vegan & Naturkosmetik - 50 ml - 24,10 € (derzeit reduziert) ○○○
 

○○○ Mein erster Eindruck ○○○

Das Fläschchen kommt in einer Pappverpackung daher. Diese ist im schwarzen Design mit weißer Schrift gehalten - also eher schlicht. Das Fläschchen ist mit einer Pipette versehen, was ich super finde. Bei dem Fläschchen handelt es sich um braunes Glas. Ansonsten war mein erster Eindruck positiv, zumal meine Haut nie genug Feuchtigkeit bekommen kann. Daher war ich auf dessen Wirkung gespannt.


○○○ Produktversprechen ○○○

Das Hyaluron Serum verspricht eine straffe und glattere Haut. Die Faltenreduktion soll sofort sichtbar werden. Es ist für die tägliche Anwendung im Gesicht sowie Hals- und Dekolletébereich gedacht. 


○○○ Anwendung ○○○

Super praktisch ist diese Pipette, mit der sich das sehr flüssige Hyaluron Serum entnehmen lässt. Es ist wirklich sehr wässrig, was allerdings den Vorteil hat, dass es sehr ergiebig ist und sich schnell bzw. unkompliziert verteilen lässt. Das Serum soll im Gesicht sowie Hals- und Dekolletébereich verteilt werden. Anschließend einwirken lassen. Es ist ziemlich schnell eingezogen, somit kann man zügig mit der gewohnten Pflegeroutine fortfahren. Bestenfalls soll man es zwei Mal täglich anwenden.


○○○ Inhaltsstoffe ○○○

Das Unternehmen verspricht ein veganes und ebenso naturkosmetisches Produkt. Es soll aus 100% Naturkosmetik bestehen. Werfen wir doch direkt einen Blick auf die Inhaltsstoffe, diese habe ich mir bei Codecheck angesehen. Wie ich vermutet hatte, schneiden diese wirklich gut ab. Zwei Inhaltsstoffe sind als "leicht bedenklich" eingestuft. Schön wäre natürlich, wenn dies auch noch abzuändern wäre. Ansonsten kann ich mich mit den Inhaltsstoffen ganz gut anfreunden.


○○○ Meine Meinung ○○○

Wie ihr vielleicht bereits mitbekommen habt, habe ich eine trockene Haut. Hyaluron-Produkte sind bei mir daher jederzeit willkommen. Gerade so ein praktisches, schnell einziehendes Serum ist super toll, weil ich es total unkompliziert unter meiner Make-Up-Pflegecreme oder Nachtcreme auftragen kann. Es zieht schnell ein und spendet viel Feuchtigkeit. Aufgrund der wässrigen Textur ist es sehr ergiebig. Vertragen habe ich es richtig gut. Meine Haut hat nicht gefettet, sondern wurde optimal mit Feuchtigkeit versorgt und wirkte frisch. Kleinere Trockenheitsfältchen wurde minimiert, sodass das Produktversprechen durchaus zutrifft. Allerdings sollte man das Serum wirklich täglich und regelmäßig anwenden. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden. Die Inhaltsstoffe sind nicht perfekt aber ich kann mit ihnen leben. Einzig allein der Duft des Serums ist nicht sonderlich toll aber darüber kann ich hinwegsehen, da ich diesen auf der Haut nicht mehr wahrnehmen kann. Ich habe sofort gemerkt, dass keine Duftstoffe enthalten sind, was ja wirklich positiv ist.



○○○ Mein Fazit ○○○

Alles in allem bin ich von dem Serum ziemlich angetan, da es meiner Haut Feuchtigkeit spendet, was diese wirklich dringend benötigt. Mein Haut hat das Serum mit Vitamin C sehr gut angenommen, sodass ich es in meine tägliche Pflegeroutine einbauen konnte. Von mir gibt es eine Kaufempfehlung, insofern ihr euch mit den Inhaltsstoffen identifizieren könnt. :)

Kennt ihr die Marke "Dr. Severin" bereits? Benutzt ihr ebenfalls ein solches Serum?

*Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, was keinesfalls meine persönliche Meinung beeinflusst - Beitrag enthält Werbung


Mittwoch, 6. Juni 2018

Früchte-Eistee: Coole Quitte von Tea & More

Ihr Lieben,
wenn es so richtig, richtig warm ist, habt ihr dann nicht auch Lust auf ein erfrischendes Getränk? Ja, oder? :) So ein leckerer kühler Tee wäre doch da genau das Richtige! Und so einen Eistee könntet ihr ja beispielsweise von Grund auf selbst zubereiten, wie z. B. meinen Rhabarber-Eistee. Hierfür könntet ihr ja auch ganz andere Früchte verwenden anstatt Rhabarber oder ihr versucht es mal mit dem Tee, den ich euch heute vorstelle. Dabei handelt sich nämlich um den Coole Quitte Früchte Eistee von Tea & More*.


Wie ihr ja vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich ein Fan von selbst zubereiteten Leckereien - egal, ob Süßes, Herzhaftes oder Getränke. Apropos Getränke - ihr kennt meine große, große Tee-Leidenschaft und auch im Sommer trinke ich sehr gern Tee. Ich greife hier gern zu Früchteteesorten und werte diese mit Eiswürfel auf. Toll ist es natürlich, wenn es dann so ganz besondere Teesorten - wie die von Tea & More - zu kaufen gibt, die speziell für die Eisteezubereitung gedacht sind.


○○○ Mein erster Eindruck ○○○

Doch wenn ich ganz ehrlich bin, kannte ich "Tea & More" noch gar nicht. Umso schöner, wieder ein super tolles Teeunternehmen kennenzulernen. Der erste Eindruck ist wirklich wahnsinnig positiv gewesen, denn der Tee hat unheimlich gut geduftet. Das hat mir schon wirklich Freude auf mehr gemacht. Zudem sieht die Verpackung wahnsinnig ansprechend aus und das Beste ist, sie ist kompostierbar. Aber dazu gleich mehr! Mein erster Eindruck war durchweg positiv und so freute ich mich auf den eigentlichen Produkttest.


○○○ Tea & More - Philosophie ○○○

Bei Tea & More handelt es sich um ein zertifiziertes, deutsches Bio-Unternehmen, welches großen Wert auf Nachhaltigkeit legt. Die Teesorten werden aus sehr hochwertigen Produkten gewonnen. Tea & More verzichtet zudem auf den Einsatz von künstlichen Aromen, Konservierungsstoffen und Farbstoffen.

Im Tea & More-Shop könnt ihr von Schwarztee, Grüntee über Früchte- und Kräutertee alles kaufen. Zudem findet ihr dort wunderhübsches Teezubehör, wie Teekannen, Teetassen und hübsche Becher. ♥

Apropos Nachhaltigkeit: Wie ich bereits oben erwähnte, ist die Verpackung kompostierbar, da sie aus Maisstärke besteht und mit Bio-Farbe bedruckt wurde. Der Deckel und der Boden sind aus recyceltem Weißtee. Das finde ich echt super! <3


○○○ Tea & More - Coole Quitte - Früchte-Eistee - 100 g - 4,90 € ○○○

Bei diesem Tee handelt es sich um eine spezielle Sommersorte, welche als Früchteeistee zubereitet werden kann. Daneben sind noch weitere Sorten erhältlich:

♥ Eistee Apfel & Waldmeister
♥ Eistee Birne, Himbeere & Gojibeere
♥ Eistee Erdbeer, Orange, Lemongras
♥ Eistee Granatapfel, Zitrone
♥ Eistee Hibiskus, Orange & Ananas
♥ Eistee Himbeer Flip
♥ Eistee Hollerbeere
♥ Eistee Lemon Pop
♥ Eistee Mango Orange Splash


○○○ Produktversprechen ○○○

Bei dem Tee "Coole Quitte" handelt es sich um einen Quittentee auf Früchteteebasis. Es sind u. a. Quittenstücke, Minze und Limone enthalten, welche den fruchtig-herben Geschmack ausmachen und von innen kühlen sollen.

Da es sich hierbei aber um mehr als einen Tee handelt, verlinke ich euch die Seite von Tea & More. Hier könnt ihr nachlesen, was die Quitte noch so alles drauf hat. :)



Coole Quitte enthält:

♥ Quittenstücke ♥ Apfelstücke ♥ Karottenstücke ♥ Ingwerstücke ♥ Orangeminze ♥ Saflorblüten ♥ Orangenecken  ♥ natürliches Aroma ♥


○○○ Zubereitung ○○○

Da es sich hierbei um einen speziellen Tee für die Eisteezubereitung handelt, möchte ich euch gern noch etwas zur Zubereitung schreiben. Zunächst kocht ihr wie gewöhnlich den Tee  und lasst ihn abkühlen. Nachher gebt ihr Eiswürfel hinein, damit der Tee richtig kühl ist.

Tea & More rät, den Tee mit einem Schuss Apfelsaft zu mischen. Das gibt ein besonderes Geschmackserlebnis. Ich habe zudem noch etwas Holunderblütensirup hinzugeben - das schmeckte wahnsinnig erfrischend! <3


○○○ Meine Meinung ○○○

Vielleicht könnt ihr es euch schon denken, "Coole Quitte" konnte mich total überzeugen. Ich bin ein großer Teefan und wenn ich aus Tee einen Eistee zaubern kann, der mich an heißen Sommertagen von innen kühlt, finde ich das hervorragend. Zudem mag ich Quittentee sehr gern, weswegen mir diese Mischung sehr gut geschmeckt hat. Die Zutaten harmonieren toll miteinander und so schmeckt der Tee letztlich sehr erfrischend. Aufgepeppt mit Apfelsaft und/oder Holunderblütensirup schmeckt er gleich noch besser. Vom Geschmack her schmeckt er nicht künstlich. Er ist aber dennoch geschmacksintensiv und fruchtig. Ich bin voll und ganz überzeugt. Zudem finde ich den Nachhaltigkeitsaspekt richtig super. Somit lege ich euch das Unternehmen sowie deren tolles Sortiment ans Herz und empfehle den Tee weiter. Yammi. ♥ Hier gelangt ihr zum Shop. :)

Kennt ihr Tea & More bereits? Trinkt ihr gern selbstgemachten Eistee?

*Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, was keinesfalls meine persönliche Meinung beeinflusst - Beitrag enthält Werbung


Sonntag, 3. Juni 2018

Review: essence big face Palette

Ihr Lieben,
heute möchte ich euch ein besonders tolles Stück vorstellen, welches in meine Schminksammlung einziehen durfte, nämlich die big face Palette "she believed she could so she did" von essence*. Sie zählt zu den exklusiven Onlineprodukten, welche ihr demzufolge lediglich im Onlineshop findet. Schon als ich die Paletten das erste Mal gesehen habe, war ich ziemlich, ziemlich angetan. ♥ Aber lest und seht selbst. :)



○○○ Mein erster Eindruck ○○○

Ich war schon ziemlich baff, dass essence ausgerechnet mir eine solch tolle, tolle Palette hat zukommen lassen. *-* Sie ist vom Design her richtig hübsch und wenn man sie aufklappt kommen verschiedene Produkte für verschiedenste Make-Up-Techniken zum Vorschein! Es ist einfach alles dabei, was die Palette natürlich richtig praktisch macht. Innen ist sogar ein Spiegel angebracht. Zwar ist sie nicht für die Handtasche gemacht aber perfekt für die Urlaubstasche. Der erste Eindruck war positiv, sehr positiv!



○○○ Produktversprechen ○○○

Mit der "she believed she could so she did" sollt ihr eine ultimative "face palette" erhalten. Ihr bekommt alles, was das Herz begehrt: bronzer, blush, concealer, colour correcting, highlighter und eyeshadow. Die Palette soll alles für einen perfekten Look bereit halten.


Optisch finde ich die Palette sehr hübsch. Vorn ist ein Wackelbild angebracht, welches "she believed she could " und dann "so she did" anzeigt. Das ist echt hübsch gemacht. Der Verschluss ist ein bisschen tricky. Da habe ich immer so meine Probleme, die Palette gleich aufzubekommen. Jedenfalls muss der Verschluss reingedrückt werden und nachher schnappt die Palette auf.


Auf der Rückseite der Palette findet ihr die Inhaltsstoffe. Zudem wird dort nochmals erläutert, welche einzelnen Produkte enthalten sind.

Die big face palette ist im essence Onlineshop erhältlich und kostet 12,99 €. In der Palette sind insgesamt 26 Produkte zu finden. Ob es die Palette auch im Drogeriemarkt zu kaufen gibt, weiß ich gerade nicht. Könnte aber sein, dass es sich um ein exklusives Online-Produkt handelt.


Die Palette aufgeklappt...

Hier habt ihr nun also einen kompletten Überblick über den Inhalt der Palette. Dieses transparente Blättchen finde ich richtig hilfreich, ansonsten hätte ich bei einigen Produkten nicht gewusst, wofür sie zu verwenden sind.


○○○ Linke Hälfte ○○○

Hier  sind zunächst vier cremige Colour-Correcting-Produkte zu finden. Diese Concealer sind in den Farben grün (gleicht Rötungen aus), rosa (lässt müde aussehende Haut strahlen), lila (beseitigt Mattheit & harmonisiert das Hautbild) und gelb (neutralisiert Augenringe bei dunklen Hauttypen). Weiterhin sind oben zwei sehr gut deckende Concealer (Abdecken von Hautunebenheiten und Augenschatten) und zwei Farben zum Konturieren enthalten. Anschließend findet ihr zwei Bronzer, ein Setting Puder (zum Verblenden von Rouge und zum Fixieren des Make-Ups) und ein Banana Powder.

○○○ Mitte ○○○

In der Mitte sind zwei Effect Topper (für perfekte holografische Effekte) zu finden, diese sind für den Glow und können als Highlighter oder als Lidschatten verwendet werden.


○○○ Rechte Hälfte ○○○

Die Palette enthält insgesamt sechs Blushes. Zwei davon sind matt, einer ist semi-matt und die anderen drei Farben haben einen Schimmer. Dann sind drei Farben enthalten, welche für das Neon Strobing sind. Davon habe ich ja noch nie gehört aber es soll sich dabei wohl um eine neue Form des "Highligtens" handeln. Hierfür werden Nasenrücken, Kinn, Lippenbogen und Augenbrauenpartie mit Neon-Effekten versehen und somit perfekt definiert. Weiterhin sind drei Highlighter enthalten.


Hier könnt ihr die Farben nochmals ohne diese Folie sehen.


Und auch diese Hälfte möchte ich euch gern ohne diese transparente Folie zeigen. Toll finde ich, dass sowohl matte als auch schimmernde/glitzernde Farben enthalten sind.


○○○ Meine Erfahrungen ○○○

Ich habe die Palette in den vergangenen Tagen häufiger benutzt und bin einfach begeistert. Die Colour Correcting-Produkte nutze ich sehr gern, genau wie die Concealer. Sie erfüllen ihren Zweck ganz wunderbar und zaubern einen tollen Teint, überdecken Pickel(male) und gleichen das Hautbild aus. Von den Blushes und Bronzer bin ich sowieso ein riesiger Fan. Hier mag ich sowohl die matten als auch glitzerigen Farben. Diese sind toll pigmentiert und lassen sich super gut verblenden.

Mit dem Banana Powder und dem Setting Powder tue ich mich noch etwas schwer, weil mein Pinsel einfach so riesig ist und ich damit so schwer in den "kleinen" Näpfchen umherrühren kann. Dennoch bin ich von beiden Produkten angetan, da sie eben wirklich ihren Zweck erfüllen. Highlighter sind immer super, auch wenn sie bei mir seltener zum Einsatz kommen. In der vergangenen Woche hatte ich den ganz äußersten Highlighter eher als Lidschatten verwendet, was eine super Sache war. Die Effect Topper  und die Neon Strobing-Produkte habe ich bisher noch nicht verwendet aber da findet sich ganz sicher eine Gelegenheit.


Swatches gibt es an dieser Stelle leider nicht aber falls ihr doch gern einige der Farben (oder alle :D) geswatcht haben wollt, werde ich dem sehr gern nachkommen und euch in meiner Instagram-Story davon berichten. Also schreibt es gern in die Kommentare. :)


○○○ Mein Fazit ○○○

Für mich ist es eine rundum gelungene Palette. Sie sieht von außen schön aus und macht innen etwas her. Es wurde wirklich an alles gedacht und somit bin ich bestens ausgerüstet. Vor allem im Urlaub wird mich die Palette begleiten aber bereits in den vergangenen Tagen kam sie sehr oft zum Einsatz. Die Farben sind alle super pigmentiert. Für den Preis kann man wirklich nichts falsch machen, daher kann ich nur sagen: Holt sie euch! <3

Wie findet ihr die Palette? Was spricht euch daraus am meisten an?

*Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, was keinesfalls meine persönliche Meinung beeinflusst - Beitrag enthält Werbung

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...