Sonntag, 26. Januar 2020

Papeterieliebe: Pickmotion Cards

(Beitrag enthält Werbung - PR-Sample)

Ihr Herzchen,
heute habe ich wieder einen Beitrag für euch, der mir ganz besonders am Herzen liegt. <3 Ich möchte euch nämlich ein paar neue und vor allem wunderschöne Produkte der Marke "Pickmotion" vorstellen. Ihr erinnert euch? Ich habe euch hier (*klick*) schon einmal gezeigt, welche wunderschönen Postkarten und Magnete Pickmotion zu bieten hat. Aber es gibt Neuigkeiten...


Vom ersten Augenblick an war ich total verliebt in die Pickmotion-Karten. Mit Papterie-Produkten, insbesondere schönen Postkarten, kriegt man mich einfach immer rum. Als ich dann mein neues Paket in Händen hielt, konnte ich es kaum abwarten, die wunderschönen Karten zu begutachten. Ich war hin & weg. <3


- Pickmotion - Liebe zum Detail -

Pickmotion ist meine ganz große Liebe, was Postkarten angeht. Diese sind nämlich wunderschön designt und auch in ausgefallenen Formaten erhältlich. Doch die Motive an sich stammen ursprünglich nicht von Pickmotion, sondern wurden in der großen, weiten Instagramwelt aufgegabelt und schließlich auf wunderschöne Postkarten (Polaroid-Format, Fotostreifen-Format) oder auf Magnete gedruckt und so in den Handel gebracht. Die Pickmotion-Produkte findet ihr in kleinen sowie großen Buchläden. Auf der Pickmotion-Seite gibt es einen Storefinder

Pickmotion beschreibt ihre Produkte als "fantastische Fotografie, gute Vibes und einem druckfrischem Gefühl in Händen". Yeah. <3


- Fotostreifen -

Ziemlich neu im Sortiment sind die wunderhübschen Fotostreifen von Pickmotion. Und ja, es handelt sich um eine Postkarte, denn die Rückseite ist beschreibbar. Allerdings können diese wunderschönen Fotostreifen auch optimal als Lesezeichen verwendet werden. 

Ich zeige euch mal noch weitere Motive. <3


Farblich und thematisch passen die Bilder einfach unheimlich gut zusammen. Ich finde sie alle sooooooooo schön. <3 Derartige Fotostreifen gibt es für Anlässe wie Geburtstage, aber auch zum Thema "Reisen", "Lesen" oder "Achtsamkeit".


Die außergewöhnliche Größe von 5,1 x 20 cm macht die Fotostreifen zu einem besonderen Hingucker.


… und wie ich bereits oben geschrieben habe, eignen sich die Fotostreifen hervorragend als Lesezeichen. <3


- Magnete -


Pickmotion hat neben seinen wundervollen Postkarten auch Magnete in drei verschiedenen Größen im Sortiment. Diese sind ebenfalls mit wunderschönen Motiven und/oder Sprüchen versehen. Auf dem oberen Bild könnt ihr einige der neuen Motive sehen. Wunderschön - nicht wahr? Hierbei handelt es sich übrigens um Magnete in der Größe "medium".


- Postkarten -

Zu guter Letzt hat Pickmotion neue Postkartenmotive auf den Markt gebracht. Auch da möchte ich euch gern noch einige Beispiele zeigen. Die Postkarten sind im Polaroid-Format designt, was ich besonders schön finde. So machen sie sich nicht nur wunderbar zum Verschicken, sondern eignen sich auch hervorragend zum Dekorieren.



Die Postkarten sind verschieden designt und in über 600 Motiven erhältlich. Sie verfügen über eine wunderschöne, frische Bildsprache, verfeinert mit liebevollen Textzeilen. Für jeden Anlass ist eine Karte zu finden.


- Mein Fazit -


Pickmotion ist meine ganz große Liebe, ich kann es nicht anders sagen. Ich habe bereits etliche Karten sowie Magnete verschickt aber auch viele in meiner Wohnung verdekoriert. :D Sie machen einfach etwas her und sind soooo schön anzusehen. Ich mag die Motive unheimlich gern. Als ich die Fotostreifen gesehen habe, war es erneut um mich geschehen. Auch diese dekorieren meine Wohnung, wurden bereits verschickt bzw. schmücken meine Bücher als Lesezeichen. Ganz wundervolltoll! Daher solltet ihr definitiv eure Augen nach den schönen Produkten offen halten.

Mehr Inspiration gibt es bei Pickmotion sowie in meinem letzten Blogbeitrag. <3


Mittwoch, 22. Januar 2020

#feedyourhair mit veganen Haar-Smoothies von Schauma

(Beitrag enthält Werbung - PR-Sample)

Hallöchen ihr Lieben,
von Schauma bzw. Schwarzkopf darf ich zwei neue Produkte testen, die ich euch gern einmal näher vorstellen möchte. Denn anscheinend passiert auch hier ein Umdenken in Sachen "Nachhaltigkeit". Aber dazu später mehr - ich will euch erst einmal die beiden Haarprodukte zeigen. :)


Was den ersten Eindruck angeht, können die Produkte tatsächlich schon mal punkten. Bei den Produkten von Schwarzkopf handelt es sich um eine Haarspülung sowie ein Haarshampoo aus der Natur-Momente-Reihe von Schauma. Rein optisch sind sie wirklich sehr ansprechend, findet ihr nicht auch? Mir gefällt das Design sehr gut, generell finde ich die Farbauswahl auch sehr gut getroffen.


- Schauma - Natur-Momente - Pflegeshampoo - vegan - 400 ml - ca. 1,85 € - 



- Schauma - Natur-Momente - Pflegespülung - vegan - 250 ml - ca. 1,95 € -

 - Nachhaltigkeit -

Ich finde es super, dass nun auch Firmen wie Schwarzkopf nachziehen und versuchen, ihre Produkte nachhaltiger zu produzieren und sogar vegane Produkte anbieten, was speziell bei diesen beiden Natur Momenten-Produkten der Fall ist. Diese bestehen zu 100 % aus natürlichen Zutaten und beinhalten eine schnell auswaschbare Formel, um Wasser zu sparen. Die Verpackung besteht zu 30 % aus recyceltem Plastik (ich meine, da ist noch Luft nach oben, aber immerhin ist es ein Anfang). Für mich machen diese Punkte die Produkte jedenfalls attraktiver.


- Produktversprechen -

Beide Schauma-Produkte sollen als Haar-Smoothie dienen und sind für sehr geschädigtes Haar gedacht. Die Haar-Smoothies enthalten Erdbeere, Banane sowie Chia Samen und sollen damit für starkes und gesund aussehendes Haar sorgen. Zudem soll geschädigtes Haar repariert und regeneriert werden.


- Meine Meinung -

Optisch finde ich die beiden Produkte klasse. Zudem gefällt mir der Nachhaltigkeitsaspekt, auch wenn hier definitiv noch mehr drin ist. Jedoch ist immerhin ein Anfang getan und auch die vegane Formel gefällt mir sehr gut. Beide Produkte duften ganz wunderbar fruchtig (eben wie ein leckerer Smoothie) und selbst nach der Haarwäsche duftet das Haar noch etwas danach. <3 Sie lassen sich sehr gut im Haar einmassieren, sind ergiebig und lassen sich tatsächlich auch schnell wieder auswaschen. Das Haar lässt sich nach der Anwendung sehr gut kämmen, wirkt gepflegt und glänzt.


Was die Inhaltsstoffe angeht, habe ich mich bei Codecheck belesen. Die Inhaltsstoffe der Haarspülung schneiden besser ab als die des Shampoos. Was das Pflegeshampoo betrifft, sagen mir definitiv nicht alle Inhaltsstoffe zu. Belest euch dazu auf der verlinkten Internetseite aber gern selbst.


- Meine Fazit -


Schade, dass mir bei dem Pflege-Shampoo die Inhaltsstoffe nicht vollends zusagen. Davon abgesehen sind es nämlich beides sehr tolle Produkte, die halten, was sie versprechen. Das Haar sieht gepflegt aus, glänzt, duftet sehr gut und auch der Nachhaltigkeitsaspekt ist toll. Jede*r sollte für sich selbst entscheiden, wie sie/er mit den Inhaltsstoffen umgeht. Davon abgesehen, würde ich eine Kaufempfehlung aussprechen. :)



Freitag, 17. Januar 2020

Papeterie: flow book for paper lovers [Video]

(Beitrag enthält unbezahlte Werbung)

Ihr Lieben,
ich freue mich ja so, dass dieser Beitrag heute online geht, denn zum einen liegt mir das heutige Buch sehr am Herzen aber andererseits habe ich auch mein erstes Video auf meinem Blog für euch.

Aber zurück zum Anfang. Im Dezember habe ich mir erstmals ein flow Magazin gekauft und mich sofort damit identifizieren können - wunderschönes Design und tolle Beiträge. Ich habe kurze Zeit später entdeckt, dass flow noch weitere Produkte vertreibt, u. a. dieses "book for paper lovers". Erst wusste ich nichts damit anzufangen aber dann habe ich mir auf Youtube ein Video dazu angesehen und schwupps, wollte ich es haben.


Hier ist es: ein dickes, fettes Buch für Papierliebhaber*innen für alle möglichen kreativen Tätigkeiten. Es hat viel zu bieten und ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Ich möchte es euch gern vorstellen und auch einen kurzen Einblick anhand eines kleinen Videos geben. :)


- Was hat es mit dem Buch auf sich? -

Es ist ein Buch, das für kreative Köpfe gedacht ist. Es ist ein Buch, mit dem man arbeiten kann. Neben Buntpapier, Briefpapier, Illustrationen (zum Ausmalen), Stickern, Geschenkpapier, Postkarten, Kalendern, usw. verbergen sich wunderschöne Papierbögen mit tollen Motiven darin. Ihr könnt damit eurer Kreativität freien Lauf lassen.


Ich werde vieles für mein Bullet Journal, für mein Scrapbook oder eben anderweitige kreative "Projekte" verwenden. Es macht mir einfach unheimlich viel Freude, Papier zu fühlen und es zu verbasteln. 

____________________________

Ein Einblick...


Mehrere Bögen wunderschönes Geschenkpapier sind enthalten, welche man aber nicht zwingend als solches verwenden muss.


Wunderschön designte Papierbögen. Hieraus lässt sich ganz speziell ein Papiergeschenkbeutel falten/basteln. Wobei ich die Bögen so schön finde, vielleicht klemme ich sie mir auch einfach auf ein Klemmbrett und dekoriere meine Wände.


Wenn man diesen Papierbogen aus gestärkten Papier aufklappt, verbirgt sich dahinter ein Adventskalender.


Verschiedene Etiketten-Bögen sind enthalten...


… sowie wundervolle Postkarten. <3


Und hier sind auch noch einmal kleine, wunderhübsche Kärtchen zum Raustrennen enthalten. 


Ein Notizbuch...

… hat sich ebenfalls im dem book for paper lovers versteckt. Es hat ein tolles Format, weißes Papier und eine wunderschöne Habtik.


Außerdem ist noch ein kleiner Notizblock mit tollen Fotografien enthalten. Ich finde ihn fast zu schade, um ihn beschreiben. <3

____________________________

Wollt ihr noch mehr Einblicke, dann schaut euch gern mein Video an. :)




- Mein Fazit -

Hätte ich es nur früher entdeckt. :) Ich bin einfach nur begeistert und freue mich nun umso mehr, mit meinem "book for paper lovers" arbeiten zu können. Ich möchte mir auf jeden Fall noch die älteren Exemplare der Paper Lovers-Bücher von flow anschauen. Seid ihr auch auf den Geschmack gekommen? :)

Montag, 13. Januar 2020

Kneipp: Bio Kräuterteesorten

(Beitrag enthält Werbung - PR-Sample)

Ihr Hübschen,
ich habe mich ja megamäßig gefreut, als ich gesehen habe, dass Kneipp nun auch Teesorten auf den Markt gebracht hat. Für mich als Teeliebhaberin ist das natürlich etwas ganz besonders Tolles! :) Ich möchte euch heute gern drei der Teesorten vorstellen und natürlich auch verraten, ob ich sie euch weiterempfehlen kann. :)


- Erster Eindruck -

Sehr hübsch! Ich bin von der Aufmachung der Tüten richtig begeistert, denn es muss nicht immer wahnsinnig bunt sein. Diese Tüten aus braunem Papier gefallen mir richtig, richtig gut. Die Packungen sollen das Aroma nicht entweichen lassen und sind wieder verschließbar - richtig klasse. Die Sorten fand ich übrigens alle sehr reizvoll, sodass ich wirklich sehr neugierig war, wie sie wohl schmecken würden. Geduftet haben sie alle richtig lecker.


Die Kneipp Bio-Kräuterteesorten sind in folgenden Varianten erhältlich:
  •  Goodbye Stress: Nanaminze, Rosmarin & Grüner Tee
  •  Lebensfreude: Lemongras, Moringablätter & Zitrone
  •  Wohlfühlzeit: Rooibos, Anis & Kokosflocken
  •  Zeit für Träume: Lavendel, Tulsi & Kamille
  •  Verwöhn dich: Hibiskusblüten, Hagebutte & Rote Beete
Je Packung sind 15 Pyramidenteebeutel enthalten. Eine Packung kostett 4,99 €.



Die Pyramidenteebeutel sind übrigens aus einem nachwachsendem Material hergestellt - nämlich aus Maisstärke und somit nachhaltig. In ihnen haben die Bio-Kräuter ausreichend Platz, ihr Aroma zu entfalten. Wenn ihr zum Thema "Nachhaltigkeit" noch mehr erfahren wollt, verlinke ich euch hier mal die Philosophie von Kneipp.


- Kneipp Kräutertee: Wohlfühlzeit -

Enthält: Fenchel, Rooibos, Kokosraspel, Apfelstücke, Anis, Orangenschalen, Zimtrinde, Koriander, Orangenöl


Der Kräutertee "Wohlfühlzeit" ist mit ätherischem Orangenöl verfeinert und soll mit seiner wohlig-behaglichen Atmosphäre eine weiche, elegante Geschmacksnote zaubern.


- Meine Meinung -

Pssst, hier haben wir es mit meinem persönlichen Liebling zu tun. <3 Schon allein dieser tolle Duft nach Fenchel, Anis und Kokos. Das ergibt eine so klasse Mischung, die mit dem erfrischenden Geschmack und einer leichten Süße sehr gut harmoniert. Also ich finde den Kräutertee "Wohlfühlzeit" einfach nur fantastisch und genieße ihn tatsächlich sehr gern in besonderen Momenten.


- Kneipp Kräutertee: Lebensfreude -

Enthält: Lemongras, Verbenenkraut, Karottenstücke, Birkenblätter, Bohnenschalen, Zitronenschalen, Orangenschalen, Moringablätter, Zitronenöl, Hanfblätter, Ringelblumenblüten


Der Kräutertee "Lebensfreude" ist mit ätherischem Zitronenöl angereichert und hilft garantiert gegen schlechte Laune. :D


- Meine Meinung -

Die erfrischend zitronige Geschmacksnote sticht ganz klar hervor. Mich erinnert der Tee geschmacklich an Grünen Tee. Er hat keinesfalls eine sauere Geschmacksnote, vielmehr eine erfrischend-zitrische, die wunderbar belebend und frisch schmeckt. Daher empfinde ich den Tee als perfekten Begleiter für heiße Sommertage. Gefällt mir sehr gut!


- Kneipp: Zeit für Träume -

Enthält: Fenchel, Lemongras, Apfelstücke, Tulsikraut, Malvenblüten, Kamillenblüten, Rooibos, Lavendelblüten, Melissenblätter, Anis, Lavendelöl


Für einen entspannten Abend eignet sich besonders der Kräutertee "Zeit für Träume", welcher ätherisches Lavendelöl enthält. So kann man den (stressigen) Tag ausklingen lassen und sich bei einer Tasse Tee zurücklehnen.


- Meine Meinung -

Bei dem "Zeit für Träume"-Tee hatte ich Bedenken, dass dieser aufgrund des ätherischen Lavendelöls etwas seifig schmecken könnte. Ist aber gar nicht so. Er hat eine leichte Lavendelnote, schmeckt allgemein jedoch nach einem leckeren Kräutertee. Ich habe ihn gern am Abend getrunken und wenn ich fest daran geglaubt habe, habe ich dann auch besonders gut geschlafen. ;)


Auf der Rückseite der Verpackungen findet ihr alle möglichen Angaben zur Verwendungsweise, Zutaten und weitere Informationen.


- Mein Fazit - 

Ganz tolle Teesorten! Ich bin wirklich begeistert. Meines Erachtens nach hätte es ruhig loser Tee sein dürfen, denn dann wäre nochmals Material eingespart wurden und ich mag es, mir die Portionsgröße selbst einzuteilen. Aber geschmacklich sind die Teesorten klasse. Am allerbesten schmeckt mir "Wohlfühlzeit", da ich geschmacklich noch keinen vergleichbaren Tee getrunken hatte. Mir hat er demzufolge seeeehr gut geschmeckt. Aber auch die anderen Sorten konnten mich überzeugen. <3 Aufgrund ihrer hübschen Optik eignen sich die Tees hervorragend zum verschenken. Ich werde sie für mich (und andere) auf jeden Fall mal nachkaufen. :)



Freitag, 10. Januar 2020

Review: Nivea Deo Fresh Natural

(Beitrag enthält Werbung - PR-Sample)

Ihr Lieben,
wie ihr vielleicht schon auf meinem Instagram-Kanal entdeckt habt, darf ich von Nivea den Deo Fresh Natural Stick testen. Ich möchte euch ein gern mein Testpaket zeigen und ein kurzes Review dazu abgeben, denn leider bin ich - was meinen Deo-Stick angeht - eher geteilter Meinung. Hier zeige ich euch aber zunächst einmal mein Testpaket:


Mein erster Eindruck: Ich war ziemlich angetan und auch erschrocken zugleich. Die optische Aufmachung hat mir ganz gut gefallen, jedoch war ich wirklich erschrocken, wie viel Plastik wieder für die Verpackung verwendet wurde. Das wäre für mich schon ein Grund, die Deo-Stick-Variante nicht nachzukaufen. Aber erst einmal stelle ich euch das Deo-Produkt mal noch näher vor.


- Produktversprechen -

Das Nivea Deo Fresh Natural verspricht:
  •  einen sicheren 48-Stunden Deo-Schutz
  •  eine langanhaltende Frische
  •  ohne Aluminium
  •  sanfte Formel
  •  gute Hautverträglichkeit



erhältlich in verschiedenen Varianten:
  • Deo-Spray: ca. 1,99 €
  • Deo-Roller: ca. 1,99 €
  • Deo-Zerstäuber-Spray: ca. 3,49 €
  • Deo-Stick: ca. 1,99 €

- Anwendung -

Wie bereits erwähnt, habe ich den Nivea Deo-Stick erhalten. Der Stick lässt sich mithilfe eines Rädchens herausdrehen und kann dann an der gewünschten Körperstelle aufgetragen werden. Ich habe das Gefühl, dass der Stick nicht sehr ergiebig ist. Ich gehe mit dem Stick meist mehrfach über meine Achseln und habe das Gefühl, dass dafür ziemlich viel Produkt verbraucht wird. Er gleitet jedoch sanft über die Haut und gibt gleichmäßig Deo an die Haut ab.


- Ergebnis -

Das Produkt lässt sich also sanft auf die Haut auftragen, brennt nicht und zieht schnell ein. Zu Beginn kann ich den Fresh Natural-Duft noch wahrnehmen, dieser verfliegt aber recht schnell. Zurück bleibt eine neutral riechende Achsel - trotz Sport. Schweißgeruch oder anderweitig unangenehme Gerüche konnte ich nicht wahrnehmen.


- Meine Meinung 

Das Fresh Natural Deo von Nivea empfinde ich vom Duft her sehr angenehm - erfrischend, sanft und nicht zu intensiv. Leider verfliegt der Duft recht schnell. Mithilfe des Deo-Sticks kann ein sanftes Auftragen des Produktes gewährleistet werden, da dieser sanft über die Haut gleitet und dabei gleichmäßig Deo abgibt. Das Produkt zieht schnell ein, sodass ich mich morgens schnell ankleiden kann. Trotz sportlicher Aktivitäten konnte ich keinen Schweiß- bzw. unangenehmen Geruch ausmachen, auch auf der Kleidung waren keine Flecken sichtbar. Toll ist, dass kein Aluminium enthalten ist. Was mich jedoch erheblich stört, dass für einen solch kleinen Deo-Stick (40 ml) eine ungemeine Plastikverpackung geschaffen wurde. Deswegen würde ich eher zu dem Zerstäuber oder Roll-On greifen, da hier ein Großteil der Verpackung aus Glas besteht und dies nachhaltiger ist. Alles in allem gefällt mir das Deo-Produkt schon, aber eben nicht in der Variante als Stick. :)







Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...