leckere, bunte Smarties Kekse :)

Hallo ihr Naschkatzen,
heute folgt wieder ein leckerer Rezeptpost und zudem möchte ich euch einen leckeren Tee vorstellen. :) Beginnen wir zunächst mit den Keksen. ♥


Ich liebe ja Kekse aller Art, deswegen musste ich auch unbedingt mal ein paar Cookies mit Smarties backen, das wollte ich nämlich schon seit Ewigkeiten. :)


Die Smarties sehen nach dem Backen leider nicht mehr ganz so frisch aus, schmecken aber dennoch sehr gut. :)

ihr benötigt

125 g weiche Butter 
100 g Zucker
75 g braunen Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
200 g Mehl
1 TL Backpulver
Smarties nach Belieben


so müsst ihr vorgehen

Schritt I: Zunächst schlagt ihr die weiche Butter mit dem weißen sowie braunen Zucker zu einer cremigen Masse. Anschließend gebt ihr das Ei hinzu und verrührt alles nochmals gut miteinander.

Schritt II: Nun kommt noch der Vanillezucker, das Mehl und das Backpulver hinzu und werden gut unter den Teig gerührt.

Schritt III: Wenn ein schöner Teig entstanden ist, formt ihr kleine Kugeln daraus, legt diese aufs Backblech und drückt sie leicht an. Anschließend verteilt ihr die Smarties darauf. Da der Teig im Backofen auseinander läuft, solltet ihr die Smarties eng aneinander legen. :)

Schritt IV: Schiebt die Kekse in den Backofen. Sie müssen bei 175° ca. 10 Minuten backen.

Schritt V: Lasst euch die Smarties Kekse schmecken. ♥


Außerdem hatte ich euch geschrieben, dass ich euch einen leckeren Tee vorstellen möchte. Hierbei handelt es sich um den Indischen Chai Classic. ♥ Hmmmm, der schmeckt soooo lecker. Der Indische Chai ist von der Marke "Teekanne" und besitzt eine würzige Geschmacksrichtung, die ich sooooooooo lecker finde. Um genau zu sein, handelt es sich um Schwarzen Tee mit Gewürzen und Vanille-Zimt-Aroma. Ich kann ihn euch nur empfehlen. Er erinnert tatsächlich etwas an das Fernöstliche. Ich mag die würzige Note jedenfalls richtig gern, außerdem ist er leicht süßlich. Man kann den Tee mit einem Schuss Milch verfeinern, was dem Indischen Chai noch eine besondere Note verleiht. :)


Der Tee gehört derzeit zu meinen Lieblingen und ich trinke täglich mindestens einen. Die Kekse solltet ihr allerdings ebenfalls einmal nachbacken und probieren. Ich finde, die sehen nicht nur lecker aus, sondern schmecken auch richtig klasse. Außerdem mag ich so kunterbunte Kekse. Natürlich sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt und ihr könnt sie auch mit Nüssen, Cranberrys oder was immer euer Herz begehrt, verzieren. :)

Damit wünsche ich euch ein schönes Wochenende. <3



Kommentare:

  1. Hej,

    ich liebe Cookies über alles, je bunter desto besser :) Vor allem wenn es wieder kälter draußen wird setze ich mich gerne mit einem Buch, was zu knuspern und einem lecker Tee aufs Sofa.
    Bei dem Tee kann ich dir nur zustimmen, der schmeckt sehr gut .
    Vielen Dank für das Rezept,

    liebste Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja so mache ich es auch und vor allem backe ich in der kälteren Jahreszeit auch voll gern. :) Der Tee ist sehr lecker und wird wohl weiterhin einer meiner Lieblingstees bleiben. <3 Gern und vielen Danke an dich für die lieben Worte. :)

      Löschen
  2. Mmmh, die Cookies sehen lecker aus! Ich hab auch mal welche mit Smarties gebacken, allerdings habe ich die Smarties einfach in den Teig gerührt! Die Zuckerschicht ist dann beim Backen leicht geschmolzen und die Farbe ist abgegangen - sah dann nicht mehr schön aus! ;( Lecker waren sie aber dennoch. Werde dein Rezept bestimmt auch mal ausprobieren!
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist mir auch schon mal so ergangen. Deswegen drücke ich sie jetzt nur noch eben drauf. Da verschwindet zwar etwas die Farbe aber sie knuspern dennoch so schön. :) Danke, das freut mich, Liebes. <3

      Löschen
  3. soooo lecker :)
    wie schaffst du das immer, das deine kekse so schön rund sind ? Bei mir sehen sie meistens wie gepresste 10ct stücke aus ^^
    Das rezept hört sich sehr gut an, werde ich auf jeden Fall ausprobiren :)

    lg und ein schönes wochenende ^^
    russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, naja einfach eine kleine Kugeln formen und dann diese leicht aufs Backblech drücken. :) So gelingen sie mir meistens. :) Gern doch, das freut mich sehr. :)

      Löschen
  4. Das ist ja mal eine coole Idee!
    Habe ich mir abgeschrieben und werde es demnächst als Überraschung für meine männlichen Leckermäuler daheim backen (Mann & Söhne).
    Liebe Grüße und ein schönes WE
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiii, wie schön, das freut mich. Ich hoffe, deinen Männern schmecken die Kekse genauso gut wie mir. :D

      Löschen
  5. Die Kekse sehen ja wahnsinnig süß aus, die möchte ich unbedingt mal nachbacken :) Deinen Lieblingstee kenne ich übrigens, er gehört nämlich auch zu meinen Favoriten :)

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Tee ist soooo lecker, ich liebe ihn. Danke, das würde mich sehr freuen, wenn du sie nachbäckst. :)

      Löschen
  6. Die sehen toll aus! Jetzt habe ich Lust auf Cookies, vielleicht sollte ich später auch noch welche backen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, klar! =) Bei dem Wetter macht Backen doch umso mehr Spaß. :D

      Löschen
  7. Oh Wow!<3 Sieht echt lecker aus. Ich denke, dass ich es bald mal nachmachen werde.

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Die Kekse sehen super aus! Das Auge isst ja bekanntlich mit. =) Den Tee kannte ich noch gar nicht, hört sich interessant an. :-)

    GLG, Sabrina
    Bei mir gibt's aktuell ein Give-Away - nur noch heute! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Tee kann ich nur empfehlen, der ist sehr lecker. :) Danke, Liebes. ♥

      Löschen
  9. Du hast einen schönen Blog und den Eintrag mag ich auch! Du hast nun eine Leserin mehr.
    Auf meinem Blog läuft momentan ein Giveaway. http://mintcandy-apple.blogspot.de/2014/08/giveaway-danke-uber-400-leser.html#comment-form

    Noch einen angenehmen tag
    Geena Samantha
    http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiiii, danke das freut mich sehr zu lesen. :) Ich freue mich, dich als neue Leserin willkommen zu heißen. :)

      Löschen
  10. Oh ich habe auch schonmal Smarties Kekse gemacht! So schön und so lecker!
    LG Hazel
    http://thetasteofhazel.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da muss ich dir zustimmen. Einfach toll! =)

      Löschen
  11. Das sieht sehr lecker aus! :)
    Ich habe gerade eine Blogvorstellung laufen und ich würde mich freuen, wenn du mitmachst! :)

    http://photosloveandhappiness.blogspot.de/2014/08/blogvorstellung-30.html

    AntwortenLöschen
  12. Oh nein! Sie machen mich hungrig! haha


    life15juicy.wordpress.com - young aspiring fashion and costume designer/stylist sharing unique views on fashion/clothing as it relates to modern society/culture.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das verstehe ich zu gut. Dann solltest du schnellstens welche nachbacken. :)

      Löschen
  13. Hmmm da will ich direk reinbeißen! Lecker!

    www.missysworld.com

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Kekse und nachdem ich deine gesehen hab, muss ich unbedingt mal wieder backen. ♥

    xoxo
    Selly
    von SellysSecrets ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, dann viel Spaß dabei und gutes Gelingen. ♥

      Löschen
  15. Deine Kekse sehen soooo lecker aus Liebes und vor allem mit den Smarties *-*

    AntwortenLöschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥