Montag, 7. März 2016

getestet: Activia Joghurt in verschiedenen Sorten

Hallo meine Lieben,
ihr wisst, dass ich ein kleines Schleckermäulchen bin und eigentlich immer für Leckereien, wie z. B. Joghurt, zu haben bin. Umso schöner ist es, dass ich bei diesem Projekt mitwirken durfte, indem es darum ging, Activia Joghurt zu testen. Für mich war es das erste Mal, dass ich mich so richtig durch die Sorten durchprobiert habe. Ob mich der Activia Joghurt überzeugen konnte und was eigentlich hinter dem Joghurt steckt, verrate ich euch jetzt. :)


Das Besondere an Activia Joghurt

Wenn man von Activia hört, dann hört man auch immer von dieser besonderen Art von Kulturen. Denn in Activia ist neben den herkömmlichen Joghurtkulturen - welche Lactobacillus bulgaricus und Streptococcus thermophilus heißen -  eine weitere Joghurtkultur enthalten, die einen noch verrückteren Name, nämlich "Bifidobacterium lactis ssp. Animalis" hat. Da sich das kein Mensch merken kann, wird oftmals die Abkürzung "ActiRegularis" verwendet. :) Jedenfalls handelt es sich dabei um eine spezielle Art von Milchsäurebakterien, welche es nur in Activia Joghurt geben soll. 

Was ich ebenfalls noch besonders toll finde, ist, dass die Joghurts aus Milch von regionalen Bauern hergestellt werden. Sowas unterstütze ich gern, auch wenn sich das leider nicht nachprüfen lässt.


Die Vielfalt von Activia

Wie ihr aus diesem Post schon erkennen könnt, hat Activia sehr viele verschiedene Sorten zu bieten - und da habe ich längst nicht jede Sorte ausprobiert. Das Sortiment zeichnet sich wirklich durch eine große Vielfalt aus, was ich persönlch sehr schätze, denn so ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Es gibt den Activia Joghurt Frucht. Davon könnt ihr auf den Bildern einige Sorten erkennen. Besonders lecker fand ich beispielsweise Heidelbeere oder Pfirsisch-Maracuja. Je nach Saison können bis zu 11 verschiedene Sorten erhältlich sein. Weiterhin gibt es den Activia Joghurt Cerealien, welchen ihr auf dem ersten Bild sehen könnt. Allein von dem Cerealien Joghurt gibt es wieder 7 verschiedene Varianten, die es einerseits mit Frucht (z. B. Pfirsisch-Cerealien) oder andererseits mit Müsli zu kaufen gibt. Dann hat Activia auch einen Naturjoghurt zu bieten, welchen ich ebenfalls probiert habe. Der ist sowohl mit 3,5 % als auch in der leichteren Variante mit 1,5 % Fett erhältlich. Zu guter Letzt gibt es noch die Sorte Activia Joghurt Fusion, nach der ich leider nicht fündig geworden bin. Gerade diese Sorte, bei der der Joghurt mit einer intensiven Fruchtschicht unterlegt ist, hätte mich am meisten gereizt.

Dennoch kann ich sagen, dass das Sortiment wirklich sehr, sehr vielfältig ist und die Sorten sehr gut schmecken.


Optik, Preis und Bezug

Gesehen habt ihr die Activia Joghurts sicherlich alle schon einmal. Durch ihr grünes Design fallen sie direkt auf, welches ganz nett ist. Auf der Verpackung sind die wichtigsten Informationen abgebildet.

In einer Packung sind immer vier Becher enthalten, welche insgesamt 500 g ergeben. Der Preis für diese vier Becher liegt bei um die 1,99 €. Erhältlich sind die Joghurts in so ziemlich jedem Supermarkt, wie z. B. Rewe oder Netto.



Das verspricht Activia

Mit den oben beschriebenen besonderen Joghurtkulturen soll Activia zum Wohlbefinden verhelfen, da gesunde Ernährung die Verdauung unterstützt und somit zu einem guten Rundum-Wohlgefühl beiträgt. Natürlich spielen daneben auch noch andere Faktoren eine Rolle. Activia verspricht zudem einen milden und cremigen Geschmack. Außerdem gelten strenge Qualitätsstandards.


Wie konnten mich die Activia Joghurts überzeugen?

Alles in allem fand ich die Joghurts gut. Was mir besonders gefallen hat, ist die Vielseitigkeit. Es gibt wirklich viele Sorten, die sehr lecker schmecken. Selbst der Naturjoghurt schmeckt sehr gut. ♥ Für mich war keine Sorte dabei, die nicht geschmeckt hat. Besonders lecker waren der Fruchtjoghurt mit Heidelbeere sowie der Naturjoghurt. Geschmacklich konnten die Joghurts überzeugen, weil sie meines Erachtens nicht ganz so süß schmeckten und recht mild im Geschmack waren. Außerdem haben sie nicht künstlich oder zu intensiv geschmeckt. Alle Joghurts sind mir gut bekommen, allerdings hatte ich jetzt nicht das Gefühl, dass ich mich speziell durch die Joghurts besonders wohl gefühlt habe. Alles in allem haben mir die Joghurts gut geschmeckt und sicherlich werde ich mir die ein oder andere Sorte nachkaufen. :)

Habt ihr denn schon einmal Activia Joghurt probiert?


Kommentare:

  1. Ich finde die kleinen Portionen super, genau richtig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, die Portionsgröße ist tatsächlich super. :)

      Löschen
  2. Ich mag die Joghurts von Activia auch sehr gerne!
    Irgendwie tun die Produkte meinem Magen tatsächlich sehr gut!
    Das es so viele Sorten gibt, wusste ich allerdings nicht, da
    werde ich doch erst mal nach gucken gehen! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und es gibt noch mehr davon. Ich hätte das auch nicht gedacht. :) Bei dem Test ist mir das erst einmal so richtig bewusst geworden. :D

      Löschen
  3. Hey :)
    Ich habe Activia auch schon mal probiert, bin aber kein Fan geworden. War mir alles zu süß. Ich esse nur noch Naturjoghurt und bereite diesen so zu, wie ich Lust habe (also zum Beispiel auch mit frischen oder TK-Obst.). ;)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich ebenfalls sehr gern, deswegen hat mir der Activis Naturjoghurt auch mit am besten geschmeckt. Manchmal darf es aber auch mal etwas süßer sein. :)

      Löschen
  4. Joghurt von Activia habe ich schon probiert, doch war jetzt nicht so meins, deshalb habe ich sie mir nicht nochmal gekauft.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, das kann ich verstehen. Ist eben immer Geschmackssache. Obwohl ich den Naturjoghurt so richtig, richtig gut finde. ♥

      Löschen
  5. Ich mag den Vanille Joghurt sehr gern von Activia. Ansonsten liebe ich einfach Griechischen Joghurt pur.
    ;-)

    Liebste Grüße,
    Josephin*
    // Tensia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhhhh griechischen Joghurt pur mag ich ebenfalls ganz sehr, der schmeckt so schön cremig. :)

      Löschen
  6. Also ich mag diese Joghurts sehr gerne, zumindest hin und wieder lecker. (:

    Liebe Grüße
    Natalie von www.meintagebuchundich.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Feedback. :) Täglich esse ich auch keinen Joghurt aber definitv mehrmals die Woche. :)

      Löschen
  7. Die Auswahl an Geschmacksrichtungen finde ich wirklich toll, mein Liebling ist Vanille, ich mag diese Joghurts unheimlich gerne! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe die Joghurts :) Die sind so lecker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu lesen. Welche Sorte schmeckt dir denn am besten?

      Löschen
  9. Activia Joghurt kaufen wir auch recht häufig, da mein Sohn die Sorte Heidelbeer sehr gerne mag. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verstehe ich zu gut, Heidelbeere ist ja auch mega lecker. ♥

      Löschen
  10. Ab und zu kaufe ich auch Activia, besonders mag ich Naturjoghurt.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der schmeckt wirklich besonders gut. :) Besser als manch anderer Naturjoghurt. :)

      Löschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...