Samstag, 16. Dezember 2017

Smoothie-Saturday #12

Meine Lieben,
für dieses Jahr kommt hier der letzte Smoothie-Saturday. Vielleicht habt ihr ja bereits gemerkt, dass es letzten Samstag schon keinen Smoothie-Saturday gab. Momentan ist bei mir nämlich echt viel los, einiges hat sich verändert und ich mag die Weihnachtszeit mit meiner Familie genießen, weswegen jetzt samstags vorerst kein Smoothie-Saturday mehr online kommt. Für das Jahr 2018 wird es den Smoothie-Saturday zwar weiterhin geben aber eben nur noch jeden letzten Samstag im Monat. :) 

So und nun kommen wir zum heutigen Smoothie. :)


Heute habe ich wieder einen ganz neuen Smoothie ausprobiert, nämlich einen Möhren-Orangen-Smoothie. Und obwohl ich anfangs skeptisch war, hat er mir dennoch so richtig gut geschmeckt. Ich hätte es tatsächlich nicht erwartet aber ist ja umso besser. Denn eigentlich bin ich kein so großer Möhrenfan aber hier sind sie lecker verpackt. :)


ihr benötigt

1/2 Avocado
1 Banane
Möhrensaft
2 Orangen
Matchapulver nach Belieben


Ich bin glücklich mit diesem Smoothie. Zwar habe ich mit den Möhren etwas geschummelt und einfach Möhrensaft gekauft. Da ich puren Möhrensaft aber überhaupt nicht mag, musste er zwangsläufig für den Smoothie verwendet werden. Und siehe da, es hat super gut geschmeckt. Solltet ihr also definitiv ausprobieren.

Und damit verabschiede ich den Smoothie-Saturday für 2017. Gern könnt ihr euch noch einmal meinen letzten Beitrag zum Smoothie-Saturday ansehen, denn da habe ich euch meine Smoothies to go vorgestellt. In meiner Rezeptliste findet ihr dann alle weiteren 10 Smoothie-Saturday-Rezeptideen. Ende Januar bin ich mit dem Smoothie-Saturday zurück und bis dahin gibt es - wie gewohnt - meine "anderen" Blogbeiträge. ♥

04.01.2018 - Edit: Ich habe mir überlegt, den Smoothie-Saturday vorerst doch nicht weiterzuführen. :)

Kommentare:

  1. Ich trinke in letzter Zeit auch relativ häufig Smoothies - einfach um mich mit Vitaminen möglichst fit zu halten. Winter ist ja Erkältungszeit, da ist jedes Vitamin wertvoll. :D Ich bin da ehrlich gesagt aber immer etwas faul und hole mir die fertigen Smoothies aus dem Supermarkt. Aber umso toller, dass du dir immer solche Mühe machst, neue Rezepte ausprobierst, selber mixt und das Ergebnis dann auch noch mit uns teilst. Für mich klingt das Rezept auf jeden Fall super interessant, da ich alles mit Banane grundsätzlich gut finde. =)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Dankeschön! Es gibt ja auch soooo unzählige Varianten, wie man Obst kombinieren kann und dann vielleicht sogar noch Gemüse hinzupackt. Smoothies sind schon eine tolle Sache - egal, ob selbstgemacht oder gekauft. :)

      Löschen
  2. Klingt nach einem leckeren Energie-Kick!

    Ganz liebe Grüße&Frohe Weihnachten, Linda

    AntwortenLöschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Mit dem Kommentieren dieses Beitrages erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung an. Diese findest du hier

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...