Rezept: Crème de Chocolat Weiße Schokolade mit Himbeerfruchtspiegel

Hallo an alle Naschkatzen,
heute geht es wieder lecker zu, denn ich möchte euch die Crème de Chocolat von Dr. Oettker vorstellen. Ein schönes Testpaket mit allen drei Sorten habe ich erhalten und natürlich habe ich direkt eine Sorte ausprobiert. :)


Von Dr. Oettker gibt es drei Sorten dieser Crème de Chocolat:

○○ Weiße Schokolade
○○ Vollmilch Schokolade
○○ Feinherbe Schokolade

Drei tolle Sorten, die mein Schokoladenherz begehrt. Das Pulver kommt in einer Tüte daher, die Menge des enthaltenen Produktes entnehmt ihr bitte der Verpackung, da jede Sorte eine andere Mengenangabe hat. Erhältlich sind diese Leckereien in vielen verschiedenen Supermärkten. Für eine Packung bezahlt man ca. 2,50 €. Den Preis finde ich ein bisschen überteuert, daher würde ich mir die Crème de Chocolat nur kaufen, wenn sie in der Werbung erhältlich ist. :)


Ich habe zunächst die Crème de Chocolat Weiße Schokolade ausprobiert. Das Rezept werde ich euch weiter unten präsentieren. :)

Optisch finde die Verpackung gut gelungen - nicht überragend aber gut. Irgendwie fehlt mir das gewisse Etwas. Jedenfalls findet ihr alle notwendigen Informationen auf der Verpackung: Zubereitung, Inhaltsstoffe, Nährwerttabelle und auch einen Rezeptvorschlag.


Um die Schokoladencreme anrühren zu können, werden lediglich zwei Zutaten benötigt:

 150 ml Milch
 200 g Schlagsahne

Ihr merkt schon, durch die Schlagsahne ist das Dessert nicht unbedingt für die schlanke Linie gedacht. Aber mich stört das nicht, denn das Leben ist zum Genießen da, also darf auch gesündigt werden.

Eine Packung reicht für 4 Portionen. Anfangs war ich etwas enttäuscht, dass die vier Portionen relativ klein sind aber nach meinem Test empfinde ich die Menge, die aus einer Packung entsteht als völlig ausreichend. Denn schließlich hätte ich sowieso nicht mehr vernaschen können, als eine kleine Portion. :)


Die Zubereitung der Crème:

Ich habe mich also für die Sorte "Weiße Schokolade" entschieden, da ich einerseits Weiße Schokolade sehr gern mag, aber andererseits auch unbedingt eine Kombination mit einem Himbeerfruchtspiegel ausprobieren wollte. Auf der Verpackung ist übrigens ein Rezeptvorschlag a la "Geschichtete weiße Schokoladen-Erdbeer-Creme" angegeben, was ja auch sehr lecker klingt.

Für die Schokoladencreme kocht ihr zunächst 150 ml Milch kurz auf. Das Dessertpulver gebt ihr in einen Rühbecher und gießt darauf die heiße Milch. Mit einem Mixer habe ich die Masse anschließend glatt gerührt. Als dies der Fall war, habe ich 200 g kalte Schlagsahne hinzugegeben und wieder gerührt und gerührt und gerührt. Zum Schluss wird die Schokoladencreme in vier Dessertgläser gefüllt.


Zubereitung des Himbeer-Fruchtspiegels:

ihr benötigt hierfür

 350 g Himbeeren
 35 g Puderzucker
 etwas Zitronensaft

Die Himbeeren habe ich in einen kleinen Topf gegeben und erhitzt. Hier müsst ihr darauf achten, dass ihr ständig rührt. Nach ca. 2 Minuten habe ich den Puderzucker in den Topf gegeben und weiterhin gerührt. Schließlich noch einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben. Wenn sich der Zucker vollkommen aufgelöst hat und sich eine schöne marmeladenartige Masse gebildet hat, könnt ihr den Fruchtspiegel pürieren. Das müsst ihr aber nicht zwingend. Ich habe den Fruchtspiegel dann durch ein Sieb gestrichen, sodass eine feine Masse übrig geblieben ist. Diese habe ich über die noch warme Crème gegeben.

Wenn die Crème etwas abgekühlt ist, könnt ihr sie über Nacht in den Kühlschrank stellen. :)


Die Kombination aus der süßen Weißen Crème de Chocolat gemeinsam mit dem sauren Himbeerspiegel ist total lecker. Die Crème allein schmeckt sehr mächtig und man fühlt sich schon nach wenigen "Bissen" gesättigt. Mit dem Himbeerfruchtspiegel schmeckt die Crème jedoch gleich viel besser und auch nicht mehr so süß - obwohl ich sie solo keinesfalls zu süß finde. Dennoch reicht eine kleine Portion aus und ich bin pappensatt. Ich kann euch das Rezept nur ans Herz legen, probiert es einmal aus. :)


Mein Fazit:

Ich habe bisher zwei Sorten ausprobiert: die Feinherbe und die Weiße Variante. Beide Sorten schmecken wirklich gut. Die Feinherbe Sorte habe ich solo ausprobiert und die Weiße Crème in Kombination mit einem Fruchtspiegel. Solo schmecken die Desserts zwar auch gut aber da sind sie mir zu mächtig, sodass ich nicht einmal eine kleine Portion schaffe aufzuessen. In Kombination mit Früchten schmeckt das Dessert gleich viel besser. Zwar ist es aufgrund der Sahne noch immer ziemlich mächtig aber das Saure der Früchte und die Süße des Desserts ergänzen sich hervorragend. Den Preis finde ich nach wie vor etwas überteuert. Trotzdem kann ich euch die Produkte empfehlen. Geschmacklich konnten sie überzeugen und die Zubereitung ist denkbar einfach. Ich verwende die Desserts übrigens sehr gern, wenn Freunde zu Besuch kommen. :) Vielleicht lässt sich aber auch ein schönes Weihnachtsdessert kreieren.

Kennt ihr die Crème de Chocolat bereits? Was ist euer Favorit?


Kommentare:

  1. Oh lecker, das sieht richtig gut aus *-*. Die weiße Variante muss ich unbedingt mal probieren.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das! :) Das DEssert ist wirklich mächtig aber lecker. ♥

      Löschen
  2. Super lecker sieht das aus ♥ Da bekommt man ja gleich Hunger!
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja lecker aus, ich denke das würde sich ganz super als weihnachtliche Nachspeise eignen! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, das könnte man echt ausprobieren, da muss ich dir zustimmen. :)

      Löschen
  4. Wir haben die Desserts ja auch probiert. Die Weiße Schokolade haben wir mit schwarzen Johannisbeeren kombiniert und, wie du schon schreibst, passt Obst gut zu der Creme. Sie schmeckt dann nicht mehr ganz so mächtig. Insgesamt haben uns die Desserts wirklich gut geschmeckt, aber wir haben sie jeweils ein bisschen kombiniert, entweder mit Obst oder Keksen und das hat sehr gut geschmeckt. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den Keksen habe ich heute entdeckt und ich finde die Idee super, werde das auch mal noch testen. ♥

      Löschen
  5. Das sieht ja echt lecker aus! Liebe Grüße, lizzy
    lindthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Hey! Das Rezept klingt wirklich gut und es scheint auch nicht so schwer zu sein, werde ich definitiv mal nachmachen =) Vielen Dank und schöne Grüße aus Grächen Wallis in der Schweiz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich nicht schwer, noch nicht einmal wirklich aufwendig. Probiere es ruhig einmal aus. :)

      Löschen
  7. Ich habe mir die Vollmilch Variante mal gekauft, einfach um zu testen ob der Preis gerechtfertigt ist. War wirklich sehr lecker, aber 2,50€ für ein Tütchen finde ich sehr teuer. Selbst im Angebot kostet die Tüte immer noch knapp 2€.
    die Creme war wirklich sehr sehr lecker, dennoch würde ich sie nur kaufen wenn sie reduziert wäre :D

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann geht es dir genau wie mir. Ich finde den Preis ebenfalls überteuert, auch wenn das Dessert wirklich gut schmeckt. :)

      Löschen
  8. Ich kenne die Desserts nicht, aber da ich eine große Naschkatze bin und ungern stundenlang für ein kurzes genüßliches Vergnügen in der Küche stehe, wäre das was für mich :D Sieht jedenfalls sehr lecker aus :)

    Liebste Grüße
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, jaaa dann wäre es natürlich wirklich genau das Richtige! Dankeschön ♥

      Löschen
  9. Ich kenne die Creme noch nicht, aber weiße Schokolade liebe ich total. In Kombi mit Erd- oder Himbeeren gibt es fast nichts besseres <3

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, die Kombination ist sehr lecker. Solltest du unbedingt ausprobieren. ♥

      Löschen
  10. Yummi! Das schaut wirklich richtig lecker und so simpel aus!

    Liebe Grüße
    Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es auch, die Zubereitung ist super einfach und wirklich schnell. :)

      Löschen
  11. Awww weiße Schokolade muss ich unbedingt mal probieren! :)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
  12. sieht lecker aus


    http://carrieslifestyle.com
    Posts online about Australia, Rio, Provence...

    AntwortenLöschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥