Samstag, 29. Dezember 2018

Random - Random - Random




(Beitrag enthält Werbung - Eigenkauf und PR-Samples)

Huhu ihr Hübschies,
wir befinden uns in einem neuen Random-Beitrag- yes, yes, yes. <3 Ich freue mich total darauf, denn ich liebe so verschiedenartige Beiträge. :) Dieses Mal gibt es wieder viel zu entdecken - nämlich viele Dinge, die ich mag, neue Errungenschaften und auch Leckereien. Also los. :)


Weihnachtszeit: Tschüssi - Oha, meines Erachtens nach ging die Weihnachtszeit viel zu schnell vorbei. Dieses Jahr beinhaltete sie so viele Highlights, dass ich richtig traurig bin, dass sie nun vorbei ist. Irgendwie konnte ich die Weihnachtszeit dieses Jahr gar nicht richtig genießen und dann doch wieder umso mehr. Es war eine tolle Zeit aber wie es eben immer so ist, hätte es noch länger dauern können. Besonders lecker fand ich die ganzen Bäckerweihnachtsnaschereien, an denen ich mich dieses Jahr nicht satt essen konnte. :) Yammi! Aber nebenher war ich auch auf Weihnachtsmärkten und habe die Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden genossen. Ganz besonders schön war dann der Heiligabend mit meiner Familie. <3 Ich sage nur "Tschüss, schönes Weihnachten 2018" und hoffe auf nächstes Jahr.


Gekocht - In der Küche werde ich - zu meiner Freude und Überraschung - immer experimentierfreudiger aber auch besser. Letztens habe ich beispielsweise Ofenkürbis mit einem Quinoa-Rucola Salat und einem leckerem Sesamdressing ausprobiert. Das war etwas ganz Neues für mich und gerade der Ofenkürbis war mega lecker. <3 Hätte ich nicht erwartet. Bei Pinterest findet ihr jede Menge toller veganer Rezepte. :) Kann ich jedenfalls nur empfehlen. :)



Aufgebraucht - Mhhh, einmal koawach, immer koawach! Ich bin begeistert von dem Wachkakao. Bei mir schlägt er tatsächlich an und er schmeckt super lecker - wie purer Kakao eben. :) Ich verfeinere ihn immer mit Mandelmilch. Welche Sorten habt ihr bereits probiert? Ich hatte bisher die Variante "Klassik", "Pur" und "Zimt-Kardamom". Alle drei Sorten kann ich empfehlen. :) (selbstgekauft)


Smoothietime - Es ist wieder Smoothiezeit und ich habe in meiner letzten Just Spices Bestellung das "Frucht-Smoothie-Gewürz" bestellt, welches ich aktuell sehr gern für meine Smoothies verwende. Es peppt sie nochmal extra auf. :) Yammi! In meinem Smoothie befanden sich neben dem Fruchtsmoothiegewürz noch weitere leckere Zutaten: Himbeeren, Kiwi, Banane, Orange und Pflaume. Eine super Mischung, sage ich euch! :) (selbstgekauft)


Lieblingscreme - Ich überlege schon, ob ich euch mal wieder meine liebsten Gesichtspflegeprodukte vorstelle. Obwohl dahingehend gar nicht mehr so viel Bewegung drin ist. Wie auch immer - vor längerer Zeit bekam ich mal ein Testpaket von Styx und entdeckte diese Kräutergarten Basic Gesichtscreme mit Bio-Kamille. Sie entpuppte sich als ein absolutes Must-Have. Niemals habe ich eine Creme so gut vertragen und eine so gute Pflegewirkung festgestellt. Deswegen habe ich mir im Herbst Nachschub gekauft. Nach wie vor liebe ich die Creme. :) Da lohnt sich jeder Cent. (selbstgekauft)



getestet - Winter und warme Füße? Das ist bei mir eher eine Seltenheit. Aber umso interessanter, dass es von Dr. Severin eine wärmende Fußcreme gibt, die ich gern einmal testen wollte. Die Füße werden ganz normal eingecremt und letztlich soll eine wärmende Wirkung hervorgerufen werden. Leider blieb diese bei mir aus. Ich habe es tatsächlich mehrfach versucht aber ich konnte keine Veränderung feststellen. Sehr schade! Also ist das Produkt leider erfolglos geblieben. (PR-Sample)


Ausprobiert - Von foodspring habe ich mir eine Dose Proteine für meine Smoothies gegönnt. Ich bin derzeit noch auf der Suche nach veganem Proteinpulver, welches lecker schmeckt. Dieses hier ist leider nicht vegan aber es schmeckt mega lecker. Der Schoko-Geschmack macht sich hervorragend in Smoothies. Yammi, yammi, yammi. <3 Mit so einer großen Dose reiche ich ewig. :) Und das Beste ist, foodspring gibt es ja nun auch im dm. :) Ich finde es klasse und spreche eine glasklare Empfehlung aus. :) (selbstgekauft)



Empfehlung - Vor langer Zeit (und damit meine ich wirklich sehr lange) bekam ich dieses Massageöl zugeschickt. Nun hatte ich endlich eine Verwendung dafür und habe es bereits zur Hälfe aufgebraucht. Dresdner Essenz ist ja letztlich sowieso eine der Marken, die ich wirklich gern verwende. Schließlich konnte mich auch das Massageöl vollkommen überzeugen. Es riecht sehr gut - etwas zitrisch und sehr erfrischend. Außerdem finde ich es sehr pflegend. Beim Massieren lässt sich sehr gut über die Haut gleiten, ohne dass ein zu starker Fettfilm entsteht. Es handelt sich also um ein optimales Massageöl, das ich wirklich sehr empfehlen kann. (PR-Sample)



Washi-Tape-Liebe - Oder auch odernichtoderdoch-Liebe! Ich bin eine große Liebhaberin von To-Do-Listen und Bullet Journals und genau dafür sind die Tapes von odernichtoderdoch perfekt gemacht. Die lassen sich so vielseitig einsetzen. Neu dazugekommen sind die beiden Grünen. :) Natürlich hatte ich sie bereits für einige Weihnachtskarten verwendet. Ganz große Liebe! <3 (selbstgekauft)


Buchtipp - Außerdem habe ich mir im November endlich ein neues Buch gegönnt. Schon länger habe ich mit den Büchern von "Emma denkt." geliebäugelt und entschied mich letztlich für das Exemplar "Emotionen sind Herdentiere". "Emma denkt." habe ich auf Instagram - völlig zufällig - entdeckt und mich direkt in ihre wunderschönen Texte verliebt. Täglich habe ich neuen Zeilen entgegengefiebert sowie hier und da in ihren Texten gestöbert. Ich habe mich ganz oft wiederentdeckt und letztlich wusste ich, dass ich mir eines ihrer gesammelten Werke zulegen möchte. Tada, hier ist es. :) Ebenfalls ganz, ganz große Liebe. <3 (selbstgekauft)


Vegane Schokolade? - Ja, die kann mega gut schmecken! Meine absolut liebste vegane Schokolade ist von veganz. Gekauft habe ich die beiden Riegel im Rossmann und ja, da waren sie leider gar nicht mal so preisgünstig aber für einen "besonderen Anlass" gönne ich mir das wirklich gern. Es handelt sich um dunkle Schokolade mit Kakaonibs und Kurkuma! Habt ihr sie vielleicht selbst schon probiert oder könnt ihr andere Schokoladen von veganz empfehlen? Also ich bin ganz, ganz angetan. Lecker! <3 (selbstgekauft)


Produkttest - Auf Instagram hatte ich bereits von meinem neuen Produkttest berichtet. Nun ja, wobei nicht ich testen darf, sondern die Hundedame. :) Hierbei handelt es sich um ein Pulver, welches unter das Futter gemischt wird. Das AniForte Nahrungsergänzungsmittel soll das Immunsystem stärken, sich positiv auf den Bewegungsapparat auswirken, die Verdauung positiv beeinflussen und kräftiges, glänzendes Fell machen. Da meine Hundedame schon etwas älter ist, fand ich den Test sehr interessant. Sie hat es problemlos aufgenommen und war ganz und gar nicht wählerisch. Irgendwelche Veränderungen konnte ich bisher nicht feststellen. :)


gelettert - Leider war dazu noch immer nicht so viel Zeit aber gerade, was Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke im Sinne von Gutscheinen angeht, habe ich wieder etwas geübt. Ansonsten stand das Lettern leider noch etwas hinten an aber das soll sich 2019 ändern. :) Ich möchte definitiv wieder kreativ sein und Fortschritte machen. Wie sieht es bei euch aus? Wer lettert denn? :)



Produkttest - Als letztes möchte ich gern noch etwas zu diesem Produkttest für meine Mietz schreiben. Denn auch da war nicht ich, sondern meine Katzendame Testerin. Ihr hat das Felix Katzenfutter "Soßenschmaus" sehr gut geschmeckt. Meine Katzendame ist zwar generell nicht wählerisch aber Soße bevorzugt sie. Eine solche Dose konnte ich in drei Portionen aufteilen und die Soße war zu keiner Zeit eingetrocknet. Es war am nächsten Tag genau noch so frisch. Leider habe ich gelesen, dass die Inhaltsstoffe nicht sonderlich gut sind. Daher weiß ich nicht, ob ich es mir noch einmal kaufen möchte. (PR-Sample)

Puh, das nenne ich einen gut gefüllten Random-Beitrag mit jeder Menge toller Sachen. :) Nun bin ich neugierig auf eure Meinung.

Kommentare:

  1. Koawach Zimt-Kardamom finde ich auch sehr lecker, ich mische es mir mittlerweile selbst aus Kakao und Zimtzucker. Habe ein schönes Silvesterfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das wünsche ich dir auch. :) Dies selbst zu mischen, finde ich auch keine schlechte Idee. Sollte ich auch mal ausprobieren. :)

      Löschen
  2. So viel Essen, da bekommt man direkt Hunger. Die Produkte sehen aber alle sehr gut aus. Ich wollte schon immer das Pulver ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, von solchen Beiträgen bekomme ich auch oft Appetit. :)

      Löschen
  3. Die Kräutercreme macht mich neugierig, über die Marke würde ich gern mehr erfahren. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber habe ich schon einmal berichtet. Schau mal hier:

      https://einblickzurueck.blogspot.com/2018/06/styx-krautergarten-gesichtstonic.html

      Kann ich wirklich nur empfehlen. :)

      Löschen
  4. So viele tolle Produkte. Von koawach hatte ich mal die Sorte Minze und die fand ich leider garnicht gut. Zum Thema washi kann ich dir nur action empfehlen. Da gibt es so viele tolle washis in so vielen Farben und sehr günstig. Und ich finde lettering und bullet journals so toll, bekomme es aber leider nicht wirklich hin.

    Liebe Grüße
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, von action habe ich auch schon gehört und gelesen aber leider gibt es das nicht in meiner Nähe. :( Aber falls ich mal in den Genuss komme, ein Action zu entdecken, werde ich meine Chance wittern. :D Naja, das braucht einfach etwas Übung, Ruhe und Muse. :)

      Löschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Mit dem Kommentieren dieses Beitrages erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung an. Diese findest du hier

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...