Samstag, 27. Januar 2018

im Test: Demak'Up-Wattepads

Hallöchen liebe Leute,
ich habe schon gesehen, dass wieder einige unter euch dabei sind, die die Demak-Up Expert Wattepads* testen können. Willkommen im (Test-)Team! Über solche Produkttests freue ich mich sehr, denn für mich vergeht kein Tag, an dem ich kein Wattepad verwende. Abschminken und Gesichtsreinigung sind für mich das A und O. Dazu gehören für mich nun mal an erster Stelle Wattepads.


Umso schöner, wenn man dann Wattepads testen darf! Hier habt ihr gleich mal einen Einblick in mein Testpaket. Jede Menge Packungen an Wattepads waren enthalten. Darüber haben sich natürlich auch meine Mittesterinnen sehr gefreut. Zudem waren noch "Beautyrezepte", wie z. B. für kühlende Gurkenpads, enthalten, voll toll! ♥


Kennt ihr Demak'Up eigentlich schon?

Bisher habe ich hauptsächlich die Wattepdas von ebelin verwendet. Aber natürlich ist mir nicht entgangen, dass unter den Wattepads auch noch Demak'Up vertreten ist. Allerdings hat Demak'Up neben Wattepads auch noch Augen Make-Up-Entferner Pads sowie Reinigungstücher zu bieten. Doch heute schauen wir uns mal lediglich die Demak'Up Expert Wattepads an, also los! :)


○○○ erster Eindruck - Äußerlichkeiten ○○○

Mhhh, was soll sich zum äußeren Erscheinungsbild schon großartig sagen. Es handelt sich eben um Wattepads. :D Wie auch bei anderen Firmen stecken die Wattepads in einer durchsichtigen, schlauchartigen Plastehülle, welche eine Aufhängung hat. Ich persönlich finde solche Aufhängungen super praktisch, da ich die Packung immer an den Haken hänge. Ansonsten finde ich das Design irgendwie gar nicht so ansprechend aber wie gesagt, es handelt sich auch bloß um Wattepads.


Unten kann man die Packung an der Markierung aufreißen und dann immer super easy Wattepad für Wattepad entnehmen. Selbst wenn die Packung hängend aufbewahrt wird, fallen diese nicht raus.

In einer solchen Packungen stecken 70 Wattepads, da komme ich also einen Monat hin. Der Kostenpunkt liegt bei 1,25 €.


○○○ Produktversprechen & die spezielle Wabenstruktur ○○○

Demak'Up hat mit seinen Wattepads eine solche Besonderheit entwickelt, dass sie darauf direkt mal ein Patent angemeldet haben - nämlich auf die 3D-Wabenstruktur.

Die Wattepads bestehen aus 100% natürlichen Baumwollfasern. Eine Seite der Wattepads hat eine glatte Oberfläche, hingegen die andere Seite hat diese spezielle Wabenstruktur.


Durch diese spezielle Struktur soll die Reinigung umso gründlicher gelingen. Zudem verspricht der Hersteller eine einfachere und schnellere Reinigung. Selbst Nagellack soll effizient zu entfernen sein.


○○○ Meine Meinung ○○○

Bisher habe ich immer die Wattepads von ebelin benutzt. Mit denen bin ich super zurecht gekommen. Allerdings habe ich auch kein Problem, nach Jahren einmal die Marke zu wechseln. Und das tat ich nun. Jeden Tag - sowohl morgens und abends - reinige ich meine Haut. Abends etwas intensiver, da der Schmutz und das Make-Up runter müssen. Dafür hatte ich in den letzten Tagen nun die Demak'Up Expert Wattepads verwendet und ich bin super mit ihnen zurecht gekommen.

Für das Abschminken meiner Augen benutze ich immer das Garnier Mizellenwasser und zum Abschminken des Gesichts nutze ich verschiedene milde Gesichtswasser oder -tonic. Das Wattepad wird also ein bisschen damit getränkt und schon geht es ans Abschminken/Reinigen. Dies gelang problemlos. Die Wattepads sind sanft zur Haut und nehmen den Schmutz sehr gut auf. Mit ihnen gelingt eine wirklich gründliche Reinigung (aber dies war bei den ebelin Wattepads ebenfalls der Fall). Die Wabenstruktur gefällt mir echt gut aber ob dadurch nun eine bessere Reinigung gelingt, konnte ich nicht so wirklich feststellen. Toll ist aber, dass das Wattepad nicht fusselt und nicht auseinanderfällt, auch die Wabenstruktur bleibt erhalten.


○○○ Mein Fazit ○○○

Obwohl ich die strukturierten Wattepads von Demak'Up wirklich gut finde und eben auch diese Wabenstruktur mag, ist die Reinigung aber keine andere als sonst. Mir gelingt das Reinigen genauso gut, so schnell und so gründlich wie vorher. Aber dennoch werde ich zwischendurch immer mal wieder zu einer solchen Packung greifen, da sie mir eben letztlich trotzdem sehr gut gefallen haben.

Durftet ihr auch testen bzw. kennt ihr die Demak'Up Expert Wattepads schon? Wie gefallen sie euch?

*Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, was keinesfalls meine persönliche Meinung beeinflusst - Beitrag enthält Werbung



Kommentare:

  1. Danke für die Empfehlung!
    Ich kannte die Marke bisher noch gar nicht, werde aber bei meinem nächsten Drogeriebesuch die Augen offen halten:)

    Liebe Grüße,
    Sonja von https://searchingforkitsch.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das! Obwohl es die ja jetzt schon eine ganz Weile gibt, muss ich sagen. Aber manchmal bemerke ich die Marken auch erst dann, wenn ich darauf aufmerksam gemacht werde. :)

      Löschen
  2. Ich benutze immer die Eigenmarke von dm, die Pads mag ich, da sie nicht fusseln und ich mit ihnen sehr gut Nagellack ablackieren kann und auch evtl. Make Up entferne.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, die preiswerten Produkte machen echt einen guten Job! Sehe ich auch so. :)

      Löschen
  3. Ich hatte sie auch schon und konnte auch keinen großen Unterschied zu den günstigeren Marke erkennen. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir ging es ganz genauso. :) Danke für dein Feedback. ♥

      Löschen
  4. Your blog is so cool ! I love it! xx
    Would you like to follow each other? If yes, please follow me on the both of my blogs and let me know in the comments of my newest posts so I can follow you ASAP.
    Have a great day!

    Vildana from Living Like V & Stalia Is BAE
    INTERNATIONAL GIVEAWAY ON MY BLOG

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes Review :-) Ich benutze auch immer die Wattepads von Ebelin und bin damit eigentlich sehr zufrieden.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag<3
    Liebe Grüße, Cindy
    www.fraeulein-cinderella.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Feedback. Ja, ist eben schade, dass sich da kein großer Unterschied erkennen lässt. :)

      Löschen
  6. Die Wattepads hatte ich mir in der Türkei während meines Auslandssemesters immer gekauft. Mir hatten sie immer sehr gefallen! Aber wie du sagt, hatte ich da auch keinen Unterschied zu denen von ebelin gesehen :)

    Liebste Grüße, Berna von paapatya'blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist leider wirklich so und es bedeutet ja nicht, dass die schlecht sind. :)

      Löschen
  7. Ein toller Blogpost. Ich war am überlegen sie mir zu kaufen, werde es aber wohl lassen. Bin auch ziemlich zufrieden mit denen von Ebelin :-)

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, also irgendwie erfüllen die von ebelin eben voll ihren Zweck. :) Aber ich kann an den von Demak'Up auch nichts schlechtes finden. :D

      Löschen
  8. Ein toller Beitrag. Ich hatte die von Demak'Up schon ein paar mal, jedoch finde ich die von ebelin oder isana genauso gut und greife dann lieber zu den günstigen :)

    Liebe Grüße
    Sabine von lilyfields.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es geht mir sehr ähnlich! Wobei ich aber auch Meinungen gehört habe, die die Pads von Demak'Up wirklich viel besser finden. :)

      Löschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Mit dem Kommentieren dieses Beitrages erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung an. Diese findest du hier

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...