Dienstag, 26. Juni 2018

DIY & Upcycling aus Pappuntersetzern

Hallo ihr Hübschen,
wie ihr wisst, liebe ich einfache/schnelle aber auch wirkungsvolle DIY's bzw. Upcycling-Projekte. Heute möchte ich euch genau so etwas zeigen.


Letztens bekam ich in einem Testpaket nämlich Pappuntersetzer bzw. vielmehr waren es Bierdeckel, die ich allerdings in dieser Art und Weise nicht gebrauchen konnte. Kurz darauf stieß ich allerdings auf ein tolles DIY-Projekt von Carolinart und war sofort Feuer und Flamme. Nun stelle ich euch meine Ergebnisse vor. :)


Carolina hat für ihr Projekt Glasuntersetzer verwendet aber mit solchen Pappdeckeln funktioniert es ebenfalls. Natürlich könnt ihr euch auch im Lettering austoben - je nachdem, wie ihr es lieber mögt. Es ist schnell gemacht und demnach wunderbar für DIY-Muffel geeignet. :) 

ich habe verwendet:

○ Masking-Tape
○ Klebeband
○ wasserfesten Edding
○ Fineliner



Meine Pappuntersetzer habe ich verschieden gestaltet. Drei meiner Untersetzer sind mit Masking-Tape beklebt. Hierfür habe ich das Tape in mehreren Bahnen auf den Untersetzer geklebt. Lasst es an den Seiten etwas überlappen, damit ihr es an der Rückseite mit Klebeband fixieren könnt. Dann solltet ihr darauf achten, die Tapereihen wirklich ganz genau aneinander zu setzen. Schon seid ihr fertig.



Diesen Untersetzer habe ich einerseits mit Tape versehen und andererseits noch belettert. Dafür habe ich einen wasserfesten Edding benutzt und das Wort "Love" im Faux-Calligrahpie-Schreibstil darauf geschrieben.


Falls ihr aber solche weißen, langweiligen Untersetzer besitzt, könnt ihr diese einfach nur belettern. Im Internet findet ihr viele schöne Sprüche. Mir hat der obere Spruch sehr gut gefallen, weil es mir einfach viel zu oft so geht. :D Allerdings verwende ich diesen Untersetzer derzeit eher als Deko als als das, was er eigentlich ist. Solche Pappuntersetzer eignen sich nämlich hervorragend als kleiner Bilder zum Aufstellen.


Für den oberen Untersetzer habe ich Fineliner in verschiedenen Stärken verwendet und die Pappdeckel im Handlettering-Stil beschriftet. Den Spruch habe ich ganz dünn mit Bleistift vorgezeichnet, damit anschließend nichts schief gehen kann. 

Wie ihr seht, sind diese Untersetzer also einerseits vielseitig einsetzbar und andererseits wandelbar. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.


Für meine kleinen Sukkulenten-Töpfe eignen sich die Untersetzer jedenfalls perfekt und auch farblich harmoniert es sehr gut. Ich bin wahnsinnig zufrieden mit meinem Upcycling, denn so habe ich für die wirklich sehr unschönen Untersetzer eine super Verwendung gefunden - egal, ob als Untersetzer oder als Deko/Bild. Mir gefällt es sehr gut! ♥

Was sagt ihr? Habt ihr Lust, es auszuprobieren?

Kommentare:

  1. Die Untersetzer gefallen mir sehr gut, echt bezaubernd. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Upcycling und bin ein großer Fan davon, Dinge selbst zu machen. Tolles DIY, vielen Dank!

    Alles Liebe www.bohemianloverbabe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern! Vielleicht machst du es ja mal nach. :)

      Löschen
  3. oooh wie hübsch die aussehen *.* Meine Untersetzer sind gestohlen aus irgendwelchen Kneipen :D
    Da mach ich mich gleich mal ans Verschönern :)

    Liebste Grüsse

    Swenja
    https://www.overtheview.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, sowas macht man doch nicht. :D Ja, auf jeden Fall! Gerade die aus Kneipen sehen ja immer nicht ganz so hübsch aus. :)

      Löschen
  4. Guten Abend ! :))) Das ist wirrklich eine tolle Idee :)) Kann man gut auch mal mit den Kids an einem verregneten Nachmittag machen :)...ja, so einfach und schön kann das leben sein :O :D...ich danke dir vielmals für diese kreative Inspiration, ich wünsche dir noch einen gemütlichen abend und sende die besten grüüße vom wellness schenna ( https://www.hotelwalder.com ) thihihi :)....die Marion <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein liebes Feedback. Da gebe ich dir Recht, denn es ist einfach und trotzdem wirkungsvoll. :)

      Löschen
  5. Hallo Liebes,
    das ist ein sehr schönes DIY ! Super Idee :)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende !
    Liebe Grüße
    Juli von JuliJolie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich zu lesen. Dir auch! <3

      Löschen
  6. Sehr schöne Idee!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Idee einfach genial!

    Werde ich mir sehr gerne merken und mal ausprobieren und vielleicht auch verschenken?

    Danke Dir für die tolle Inspiration!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, zum Verschenken ist das doch auch eine super Idee, am besten gemeinsam mit einem Pflänzchen. :)

      Löschen
  8. Das ist wirklich eine tolle Idee. Wir haben zu hause auch noch so viele Bierdeckel, da könnte ich echt mal was draus machen. Vielen Dank für den tollen Tipp ♥

    Liebe Grüße
    https://karinaelenab.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern! :) Letztlich habe ich das ja auch nur auf einem anderen Blog entdeckt und etwas abgewandelt. :) Ich mag das DIY aber auch sehr. :)

      Löschen

Du magst ein paar liebe Worte oder Anregungen dalassen? Nur zu, ich freue mich über all eure Kommentare. ♥

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein Google Konto oder aber es besteht auch die Möglichkeit Anonym zu kommentieren.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Mit dem Kommentieren dieses Beitrages erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung an. Diese findest du hier

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...